gradraus

Tag-Archiv für » Umweltschutz «

Traunstein: Gewerbegebiet Nord soll erweitert werden

Freitag, 17. März 2017 6:13

Traunstein Daxerau. Foto: gradraus

Traunstein Daxerau. Foto: gradraus

Die Erweiterung des Gewerbegebiets  im Norden der Stadt Traunstein (Haidforst) und die Ausweisung eines allgemeinen Wohngebiets in der Daxerau, das sind zwei Themen im Planungsausschusses, der nächste Woche am Dienstag (21. März) um 15 Uhr tagt.  […]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Flächenverbrauch, Landkreis Traunstein, Naturschutz, Umweltbewusstsein, Wachstum | Kommentare (0) | Autor:

Amphibien gehen in diesem Jahr sehr früh auf Wanderschaft

Montag, 13. März 2017 9:35

Die milderen Temperaturen und Regenfälle locken Kröten, Frösche und Molche bereits jetzt aus den Winterquartieren. Rund 6000 freiwillige Helfer des BUND Naturschutz (BN) beginnen daher mit dem Aufbau von Amphibienzäunen an Straßen. Das rettet jährlich 500 000 – 700 000 Amphibien das Leben. Jeder kann mithelfen! Die Naturschützer bitten Autofahrer um erhöhte Aufmerksamkeit. […]

Thema: ! Aktuell !, Landkreis Traunstein, Naturschutz, Umweltbewusstsein, Verkehr | Kommentare (0) | Autor:

Bad Reichenhall: Kritik an Bebauungsplan Türk-West – kurze Auslegungsfrist für grundlegend geänderte Planung

Sonntag, 26. Februar 2017 20:19

Der Verein Lebenswertes Bad Reichenhall e.V. hat Anwohner und Vereinsmitglieder zum Thema Bebauungsplan Türk-West informiert. Derzeit läuft die zweite, zweiwöchige Auslegung der geänderten Planungsunterlagen zur Ansiedlung eines Logistikunternehmens. Wie sollen die Bürger in so kurzer Zeit Unterlagen studieren, geänderte Textpassagen identifizieren und dann eine Stellungnahme formulieren?, fragt der Verein. […]

Thema: ! Aktuell !, Bad Reichenhall, Bau, Bürgerinitiativen, Flächenverbrauch, Globalisierung, Kommunalpolitik, Landkreis Berchtesgaden, Naturschutz, Umweltbewusstsein | Kommentare (0) | Autor:

Stop Glyphosat – auch in der Ökomodellregion Waginger See

Mittwoch, 8. Februar 2017 11:36

Stop GlyphosatDas Umweltinstitut München ruft alle Bürgerinnen und Bürger dazu auf, eine Europäische Bürgerinitiative zu unterstützen, um ein Verbot von Glyphosat in den Mitgliedstaaten der EU zu erreichen. Das Genehmigungsverfahren für Pestizide soll reformiert und EU-weit verbindliche Reduktionsziele für den Einsatz von Pestiziden festgelegt werden. […]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Gentechnik, Globalisierung, Kommunalpolitik, Landkreis Berchtesgaden, Landkreis Rosenheim, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Naturschutz, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz, Waginger See | Kommentare (0) | Autor:

Hans Well & die Wellbappn – Bürgerinitiative gegen Giftmüll-Deponie bekommt prominente Unterstützung

Sonntag, 22. Januar 2017 16:02

Hans Well und die Wellbappn. Foto: www.hans-well.de

Hans Well und die Wellbappn. Foto: www.hans-well.de

Schon seit fünf Jahren setzen sich Babenshamer und Wasserburger Bürger gemeinsam für ein Babensham ohne DK-1 Deponie ein. Jetzt bekommt die Bürgerinitiative Wasserburger Land prominente Unterstützung. Hans Well & die Wellbappn kommen für ein Benefizkonzert in den Wasserburger Rathaussaal. […]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Bürgerinitiativen, Landkreis Rosenheim, Naturschutz, Umweltbewusstsein, Wachstum, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Von Antara über Papa-Kind-Abenteuer bis Gemeinwohlökonomie – Aktuelles KBW-Semester-Programm

Sonntag, 22. Januar 2017 12:05

Christian Felber

Christian Felber. Foto: www.uschioswald.at

Das aktuell erschienene Frühling-Sommer-Programm des Katholischen Bildungswerks Traunstein steht ganz im Zeichen des Themas Gemeinwohlökonomie. „Sie fragt danach, wie sich Menschen gemäß des Gemeinwohls, also nachhaltig verhalten. Insbesondere rückt bei der Gemeinwohlökonomie die Kooperation miteinander in den Mittelpunkt und nicht die Konkurrenz gegeneinander“ erläutert Hans Glück, Referent für Nachhaltigkeit beim KBW. […]

Thema: ! Aktuell !, Bildung, Frieden, Kirche, Kultur - Kultur - Kultur, Landkreis Traunstein, Naturschutz, Umweltbewusstsein | Kommentare (0) | Autor:

Schon gewusst? Geschirrspülmittel ab 2017 phosphatfrei

Donnerstag, 19. Januar 2017 22:26

graphik VSBVon Januar 2017 an dürfen EU-weit nur noch phosphatfreie Maschinengeschirrspülmittel auf den Markt kommen. Phosphate wurden in Wasch- und Geschirrspülmittel meist zur Enthärtung eingesetzt. In Gewässern tragen sie jedoch  zur Überdüngung bei. Heike Piper, Beraterin des VerbraucherService Bayern im KDFB e.V. (VSB), informiert: „Viele Hersteller haben bereits im vergangenen Jahr auf andere Enthärter umgestellt.“ Tests der Stiftung Warentest zeigen: Auch ohne Phosphat ist eine gute Reinigungsleistung möglich. […]

Thema: ! Aktuell !, Tipps, Traunstein, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz | Kommentare (0) | Autor:

LEADER-Regionen Südostbayerns wollen regionales Energieversorgungsunternehmen

Samstag, 17. Dezember 2016 13:06

Foto: gradraus

Foto: gradraus

Kurz vor der Weihnachtspause haben sich die Entscheidungsgremien der vier LEADER-Regionen LAG Berchtesgadener Land, LAG Chiemgauer Alpen, LAG Chiemgauer-Seenplatte und LAG Traun-Alz-Salzach für den gemeinsamen Projektantrag „Regionalwerk“ ausgesprochen und damit grünes Licht für ein weiteres Kooperationsprojekt in Südostbayern im EU-Förderprogramm LEADER gegeben. […]

Thema: ! Aktuell !, Energiewende, Kirchanschöring, Klima, Landkreis Altötting, Landkreis Berchtesgaden, Landkreis Rosenheim, Landkreis Traunstein, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Petition: Kein Plastikmüll in der Umwelt – VerbraucherService fordert Pflichtabgabe für Kunststoffprodukte

Sonntag, 27. November 2016 19:09

img_1777Wer in Deutschland Kunststoffprodukte verkauft oder abgibt, muss durch eine Pflichtabgabe Verantwortung für die hierdurch entstehenden Umweltbelastungen übernehmen. Dies ist der Inhalt einer Petition „Kein Plastikmüll in der Umwelt. Wir fordern Pflichtabgabe für Kunststoffprodukte“. Die Petition richtet sich an die Bundesumweltministerin, jeder kann unterschreiben. […]

Thema: ! Aktuell !, Naturschutz, Petition, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz | Kommentare (0) | Autor:

Ansiedelung von Supermarkt und Drogeriemarkt hätte weitreichende Folgen – Bürger sollten selbst entscheiden

Donnerstag, 17. November 2016 9:01

Foto: gradraus

Soll hinter den Kühen künftig ein Einkaufszentrum entstehen? Foto: gradraus

Die Waginger Bürger haben sich nicht dazu äußern können, was in und mit ihrem Ort passieren soll, da spricht der Projektentwickler davon, dass im Frühjahr 2018 die beiden Rewe- und Rossmann-Märkte bereits eröffnen könnten. Geschäftsleute haben bereits Unterschriften gesammelt, um das aus ihrer Sicht viel zu groß geratene Projekt zu verhindern. Wie passt diese Entwicklung zur Ökomodellregion? Der Gemeinderat könnte die Bürger darüber abstimmen lassen, ob sie diese großformatige Ansiedlung haben wollen. […]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Bürgerinitiativen, Direkte Demokratie, Flächenverbrauch, Kommunalpolitik, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel | Kommentare (0) | Autor:

Was tun gegen 5,5 Milliarden Plastiktüten jährlich?

Donnerstag, 10. November 2016 16:01

Foto: Hans Eder

Foto: Hans Eder

„Eigentlich weiß ja jeder um die Problematik, die der überbordende Gebrauch von Plastik mit sich bringt“, meinte eine Besucherin der Ausstellung „Gemeinsam gegen Plastik“, die noch bis zum 13. November in Traunstein läuft. Aber im Alltag wird das leicht vergessen. Und es ist, wie viele Beispiele in der Ausstellung zeigen, auch nicht immer ganz leicht, Plastik zu vermeiden; aber: Es ist wichtig und es ist möglich. […]

Thema: ! Aktuell !, Bildung, Klima, Kultur - Kultur - Kultur, Landkreis Traunstein, Naturschutz, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz | Kommentare (0) | Autor:

Infra-Serv beantragt Alz- und Grundwasserentnahme für 30 Jahre – UVA sieht Trinkwasser belastet

Montag, 31. Oktober 2016 7:44

wasserlauf

Foto: gradraus

Altötting. Als äußerst problematisch stuft der Umweltschutzverband Alztal und Umgebung e.V. (UVA) einen Antrag der InfraServ aus Burgkirchen ein, jährlich 55 Millionen Kubikmeter Alz- und Grundwasser auf weitere 30 Jahre zu entnehmen. Bei einem Erörterungstermin kamen unter anderem Fragen der Sicherung der Wasserqualität, Wasserverbrauch, PFOA-belastete Brunnen und mögliche Anreize zu umweltschonenden Produktions-prozessen zur Sprache. Eine Entscheidung wurde noch nicht getroffen. […]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Naturschutz, Umweltbewusstsein, Wachstum, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Lebensqualität ohne Fluglärm – Bund Naturschutz Freilassing fordert verbindliche und belastbare Regelungen

Mittwoch, 26. Oktober 2016 19:05

Flugzeug über den Dächern von Freilassing

Über den Dächern von Freilassing © gradraus

Die Fluglärmproblematik war das Hauptthema bei der jüngsten Vorstandssitzung des Bund Naturschutz Freilassing. Das Aktionsbündnis „Lebensqualität ohne Fluglärm“, ein Zusammenschluss von Bund Naturschutz (BN) und Schutzverband Rupertiwinkel, fordert seit Jahren die Revision des veralteten Staatsvertrages für den Flughafen Salzburg. Auf Verhandlungsebene konnten schon einige Fortschritte erzielt werden, die jedoch noch nicht zu Entlastungen der vom Fluglärm geplagten bayerischen Bevölkerung geführt haben. Es ist jedoch gelungen, dass sich jetzt die Politiker aus München und Berlin für die Verbesserung der Situation einsetzen. […]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz, Verkehr | Kommentare (0) | Autor:

Heimatminister Söders Landesprogramm: Zersiedelungsgefahr steigt – Bürger können Stellung nehmen

Dienstag, 4. Oktober 2016 9:25

Neubau der Firma Brückner auf landwirtschaftlichem Grund

Acht Hektar landwirtschaftliche Fläche werden hier in Tittmoning versiegelt. Foto: gradraus

Noch bis Mitte November laufen Anhörungsverfahren und Öffentlichkeitsbeteiligung zu den geplanten Änderungen beim Landesentwicklungsprogramm Bayern (LEP). Eine gravierende Neuerung sind Ausnahmen vom sogenannten Anbindegebot. Damit soll es nach dem Willen von „Heimatminister“ Markus Söder künftig noch leichter werden, Bauprojekte auf der grünen Wiese zu realisieren. Jeder Bürger kann zu dem Vorhaben Stellung beziehen. Die geplanten Änderungen („Teilfortschreibung“) im Landesentwicklungsprogramm betreffen vier Punkte: […]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Flächenverbrauch, Globalisierung, Naturschutz, Tourismus, Umweltbewusstsein, Verkehr, Wachstum, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Demonstration gegen CETA & TTIP mit über 320 000 Teilnehmern

Sonntag, 18. September 2016 8:01

Demonstration in München gegen TTIP und CETA

Foto: Margot Rieger

Unter dem Motto „CETA & TTIP stoppen! Für einen gerechten Welthandel!“ haben am Samstag über 320.000 Bürgerinnen und Bürger in sieben deutschen Städten dagegen demonstriert, dass Umweltschutzstandards gelockert, Arbeitnehmerrechte aufgeweicht und demokratische Entscheidungen durch Konzernklagen angefochten werden. Die örtliche Initiative stopp TTIP Berchtesgadener Land/Traunstein, der Bund Naturschutz, das Agrarbündnis und andere Organisationen aus den Landkreisen waren in München, wo sich bei strömendem Regen 25.000 Menschen einfanden. […]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Direkte Demokratie, Gentechnik, Globalisierung, Landkreis Berchtesgaden, Landkreis Traunstein, Naturschutz, TTIP, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz, Verbraucherschutz, Wachstum | Kommentare (0) | Autor:

Großflächiger Gewerbebau und Sonderbaugebiete:
So sieht die Rupertiwinkler Landschaft der Zukunft aus

Montag, 5. September 2016 11:39

Neue Produktionshallen des Textilmaschinenherstellers Brückner. Foto: Brückner

Mitten hinein in die Rupertiwinkler Landschschaft: Die neuen Produktionshallen der Firma Brückner. Foto: Brückner

Der Spatenstich ist für Herbst angekündigt: Auf 25.000 Quadratmeter baut die Firma Brückner neue Produktionshallen vor den Toren der Stadt Tittmoning mitten in die freie Landschaft. Es ist ein weiterer Spatenstich für das Begräbnis der Rupertiwinkler Landschaft. […]

Thema: ! Aktuell !, Flächenverbrauch | Kommentare (0) | Autor:

Biobraugerste der Ökomodellregion Waging

Montag, 8. August 2016 15:29

Biobauern nehmen den Reifezustand der Biobraugerste in Augenschein. Foto: MP

Biobauern nehmen den Reifezustand der Biobraugerste in Augenschein. Foto: MP

Was bei der Braugerste aus herkömmlicher Landwirtschaft im Chiemgau schon seit über einem Jahrzehnt erfolgreich praktiziert wird, wird nun auch bei der Braugerste aus heimischem ökologischem Anbau in die Tat umgesetzt. Um die Bio-Biermarke mit Chiemgauer Braugerste brauen zu können, kooperiert die Schlossbrauerei Stein mit der Ökomodellregion Waginger See – Rupertiwinkel. […]

Thema: ! Aktuell !, Landwirtschaft, Naturschutz, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz, Waginger See, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Tittmoning: Brückner-Bauantrag genehmigt –
Bund Naturschutz zieht Klage zurück

Mittwoch, 3. August 2016 12:48

Das geplante Gebäude liegt im Brutgebiet des bei uns vom Aussterben bedrohten Kiebitzes.

Wie der Bund Naturschutz aktuell bekannt gibt, hat er seine Klage gegen den Neubau der Firma Brückner zurückgezogen: Der BUND kann Lebensraumzerstörung im Salzachtal vor Gericht nicht verhindern, so das Fazit der Pressemitteilung, die wir im Folgenden wiedergeben. Die Naturschützer üben massive Kritik an der Fehlplanung der Gemeinde und an der Genehmigung durch die Naturschutzbehörde.

Obwohl nach europäischem Artenschutzrecht eine Klage gegen den Neubau der Firma Brückner im Salzachtal bei Tittmoning sehr aussichtsreich gewesen wäre, ist der BUND Naturschutz (BN) gezwungen, die Klage zurückzunehmen. […]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Flächenverbrauch, Landkreis Traunstein, Naturschutz | Kommentare (0) | Autor:

Waging: Keine finanzielle Förderung für neues Heizkraftwerk – Bürger haben Recht auf Information

Montag, 1. August 2016 21:41

Foto: gradraus

Foto: gradraus

Der Antrag der Marktgemeinde Waging am See auf finanzielle Förderung des neuen Heizkraftwerks Tettenhausen ist abgelehnt worden. Die Nachricht erreichte die Gemeinde bereits Mitte Juni, sie wurde bis jetzt aber nicht öffentlich bekannt gemacht. Durch hartnäckiges Nachfragen erhielt der Tettenhauser Michael Schittenhelm die Information. Der Anlieger stellt das Bauvorhaben grundsätzlich in Frage und erwägt, gerichtlich dagegen vorzugehen. […]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Direkte Demokratie, Waginger See | Kommentare (0) | Autor:

Seminar „Bodenschatz – der Wert unserer Böden“
Warum tun wir nicht alles, um unser Fundament zu erhalten?

Freitag, 22. Juli 2016 20:52

Wertvoller Boden oder Bauerwartungsland? Foto: gradraus

Wertvoller Boden oder Bauerwartungsland? Foto: gradraus

Im Rahmen der Traunsteiner Wochen der Biodiversität fand, organisiert vom Bund Naturschutz Traunstein und der Stadt Traunstein, als Höhepunkt ein hochkarätig besetztes Seminar über Bedeutung und Vielfalt der Böden statt. Beate Rutkowski, Vorsitzende der Bund Naturschutz Kreisgruppe Traunstein, fasst die wichtigsten Aussagen zusammen. […]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Flächenverbrauch, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Naturschutz, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Umweltbewusstsein | Kommentare (0) | Autor:

Hier finden Sie kommunalpolitische Nachrichten aus den Landkreis-Gemeinden, Ankündigungen, Tagesordnungspunkte, Berichte von Gemeinderatssitzungen und ähnliches …

weiterlesen >>>

LK TS für Flyout