gradraus

Tag-Archiv für » Umweltschutz «

Gewerbegebiet statt Wald, Wachstum statt Klimaschutz

Mittwoch, 23. August 2017 21:27

Haidforst Traunstein

Daten von OpenStreetMap – Veröffentlicht unter ODbL

Der Stadtrat Traunstein hat mehrheitlich beschlossen, das Gewerbegebiet Nord zu erweitern. 15 Hektar Wald sollen dafür abgeholzt werden. Eine sinnvolle und notwendige Maßnahme? Evi Knauer aus Traunstein meint: Nein. Hier ihre Argumentation.
[…]

Thema: ! Aktuell !, Flächenverbrauch, Klima, Traunstein, Umweltbewusstsein, Wachstum, Wirtschaft | Kommentare (1) | Autor:

Kommunalaufsicht: Bebauungsplan Ottinger Straße in Waging lässt Verstoß erkennen

Donnerstag, 29. Juni 2017 14:20

Die Flächenversiegelung schreitet in Bayern unaufhaltsam voran. Foto: gradraus

Die Flächenversiegelung schreitet in Bayern unaufhaltsam voran. Foto: gradraus

Traunsteins Kreisbaumeister Rupert Seeholzer hat sich heute zur Stellungnahme der Regierung von Oberbayern geäußert. Die Regierung hat die Gemeinde Waging vor einigen Wochen darauf aufmerksam gemacht, dass für den geplanten Drogeriemarkt an der Ottinger Straße der geltenden Rechtslage zufolge nur eine Verkaufsfläche von 160 Quadratmetern zulässig sei. Gegner der großflächigen Ansiedlung hoffen, dass Expansionspläne von Konzernen und zu hoher Flächenverbrauch nun eingedämmt werden – nicht nur in der Ökomodellregion Waginger See. […]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Bürgerinitiativen, Flächenverbrauch, Informationsfreiheit, Kommunalpolitik, Landkreis Traunstein, Naturschutz, Umweltbewusstsein, Verkehr, Wachstum, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Gesetzentwurf gegen weitere Zubetonierung der Heimat

Montag, 15. Mai 2017 15:32

Durch Zubetonierung besonders gefährdet: Rupertiwinkler Landschaft, Teil der Ökomodellregion. Foto: gradraus

Durch Zubetonierung besonders gefährdet: Rupertiwinkler Landschaft, Teil der Ökomodellregion. Foto: gradraus

Die Grünen im Bayerischen Landtag schlagen vor, die Obergrenze für den Flächenverbrauch in Bayern gesetzlich zu beschränken. Am Donnerstag wird ein entsprechender Gesetzentwurf im Landtag beraten. „Der ausufernde und ungezügelte Flächenfraß zerstört unsere Natur, unsere gewachsenen Kulturlandschaften und unsere Landwirtschaft“, warnt die Umweltschutzpartei. […]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Bayerischer Landtag, Flächenverbrauch, Globalisierung, Kommunalpolitik, Landwirtschaft, Naturschutz, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Umweltbewusstsein, Wachstum | Kommentare (0) | Autor:

Deutschlands Vögel sterben aus

Montag, 15. Mai 2017 14:56

Zugvögel. Foto: gradraus

Zugvögel. Foto: gradraus

Die Zahl der Vögel ist drastisch gesunken. Vogelarten, die – wie besonders in Bayern der Fall – in Agrarlandschaften leben, sind vor allem betroffen. Die Zahl der Brutpaare in landwirtschaftlichen Gebieten ist in der EU zwischen 1980 und 2010 um 300 Millionen zurückgegangen. Das entspricht einem Verlust von 57 Prozent. Darauf macht das Umweltinstitut München aufmerksam. […]

Thema: ! Aktuell !, Flächenverbrauch, Gentechnik, Globalisierung, Landwirtschaft, Naturschutz, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Umweltbewusstsein, Verkehr, Wachstum | Kommentare (0) | Autor:

Kirchanschöring: Alternative Wohnkonzepte als Modell für die Region Waginger See – Rupertiwinkel

Freitag, 12. Mai 2017 16:37

Unserer schönen und kostbaren Landschaft droht durch fortschreitende Bodenversiegelung und Bebauung akute Gefahr. Der Gemeinderat Kirchanschöring will jetzt gegensteuern und eine Alternative erarbeiten: Ungenutzte Flächen, Häuser und Gebäude werden erfasst und neue Formen des Zusammenwohnens sollen entstehen. Gemeinsam mit den Bürgern wollen Bürgermeister und Gemeinderäte ein Konzept entwickeln. Wir stellen das von Bürgermeister Hans-Jörg Birner formulierte und vom Gemeinderat einstimmig beschlossene Projekt im Wortlaut vor, sodass andere Kommunen sich daran orientieren können. […]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Flächenverbrauch, Kirchanschöring, Kultur - Kultur - Kultur, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Umweltbewusstsein, Wachstum | Kommentare (0) | Autor:

Gewerbegebiet Türk: Grundstück ohne rechtliche Grundlagen einverleibt?

Donnerstag, 4. Mai 2017 9:14

Bild: Bayern Atlas mit Parzellen – Gewerbegebiet Türk an der B21 mit Flurstück 709/1 das gem. immer noch gültigem Bebauungsplan von 1992 nicht zum Gewerbegebiet gehört.

Gewerbegebiet Türk mit dem (hier rot gekennzeichneten) Flurstück 709/1. Aufnahme aus dem BayernAtlas. Foto: Bürgerliste Reichenhall

Wie ist es möglich, dass ein Flurstück von 1300 Quadratmetern einfach in eine bestehende Gewerbefläche einverleibt werden kann, ohne baurechtliche Grundlagen? Gibt es dazu Begründungen? Das fragen sich in Bad Reichenhall zur Zeit viele Menschen. […]

Thema: ! Aktuell !, Bad Reichenhall, Bau, Bürgerinitiativen, Flächenverbrauch, Informationsfreiheit, Kommunalpolitik, Landkreis Berchtesgaden, Naturschutz, Verkehr, Wachstum, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Verkehr zunehmend ein Problem –
Umweltverband Alztal zu Gast in der Naturwelt Chiemsee

Samstag, 29. April 2017 0:19

Chiemseeufer bei Seebruck. Foto: gradraus

Chiemseeufer bei Seebruck. Foto: gradraus

Mehr als 400 Mitglieder hat der Umweltverband Alztal und Umgebung e.V. (UVA) mittlerweile. Seit 1980 beschäftigen sich die Aktiven des Trostberger Vereins mit den Themen Umwelt, Umweltschutz und Stadtentwicklung. Das berichtete 2. Vorsitzender Reinhold Schopf bei seinem Besuch in Esbaum bei Seebruck. Eingeladen hatte ihn die Naturwelt Chiemsee. […]

Thema: ! Aktuell !, Bahnausbau, Bau, Bürgerinitiativen, Flächenverbrauch, Kommunalpolitik, Landkreis Rosenheim, Landkreis Traunstein, Naturschutz, Umweltbewusstsein, Verkehr, Wachstum | Kommentare (0) | Autor:

Fünf Jahre „Lebenswertes Bad Reichenhall“ –
Aktivitäten mit breiter Themenpalette

Samstag, 8. April 2017 9:47

Kahlschlag auf dem ehemaligen Geländes der Abfallanlage in Türk. Foto: LR e.V.

Kahlschlag auf dem ehemaligen Geländes der Abfallanlage in Türk. Foto: LR e.V.

Vorsitzender Manfred Hofmeister konnte zur Jahreshauptversammlung des Vereins „Lebenswertes Reichenhall“ zahlreiche Mitglieder begrüßen. Kernthemen des vor fünf Jahren gegründeten Vereins sind unter anderem eine kurortverträgliche Gewerbeansiedlung, der Erhalt von Bad Reichenhall als Kurstadt sowie ein schonender Umgang mit wertvollem Boden. Anlass für die Gründung 2012 war die überdimensionierte Planung zur Abfallanlage in Türk. […]

Thema: ! Aktuell !, Bad Reichenhall, Bau, Bürgerinitiativen, Flächenverbrauch, Informationsfreiheit, Kommunalpolitik, Landkreis Berchtesgaden, Landwirtschaft, Naturschutz, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz | Kommentare (0) | Autor:

Jahreshauptversammlung Bund Naturschutz Kreisgruppe Traunstein

Freitag, 7. April 2017 19:30

am Freitag, 7. April findet die diesjährige Jahreshauptversammlung der Bund Naturschutz Kreisgruppe Traunstein statt. Nach Begrüßung, Grußworten, Rechenschaftsbericht und Kassenbericht mit Entlastung des Vorstandes hält Dr. Norbert Winding, Direktor des „Haus der Natur“ in Salzburg den Vortrag „Naturpark Salzachauen“. Die Veranstaltung beginnt und 19.30 Uhr und findet im Gasthof Fliegl in Erlstätt statt.

Thema: | Kommentare (0) | Autor:

VerbraucherService Bayern: Energietipps

Freitag, 7. April 2017 10:58

Niedrige Strom- und Heizkostenrechnung sind längst nicht mehr gleichbedeutend mit Bahnhofsbeleuchtung und kalten Füßen. Peter Pospischil, Experte der Ener­gieberatung des Verbrau­cher­Service Bayern im Katholischen Deutschen Frauenbund, verrät seine fünf Top-Tipps für eine mühelose Senkung der Energiekosten. […]

Thema: ! Aktuell !, Energiewende, Tipps, Traunstein, Umweltbewusstsein | Kommentare (0) | Autor:

Traunstein: Gewerbegebiet Nord soll erweitert werden

Freitag, 17. März 2017 6:13

Traunstein Daxerau. Foto: gradraus

Traunstein Daxerau. Foto: gradraus

Die Erweiterung des Gewerbegebiets  im Norden der Stadt Traunstein (Haidforst) und die Ausweisung eines allgemeinen Wohngebiets in der Daxerau, das sind zwei Themen im Planungsausschusses, der nächste Woche am Dienstag (21. März) um 15 Uhr tagt.  […]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Flächenverbrauch, Landkreis Traunstein, Naturschutz, Umweltbewusstsein, Wachstum | Kommentare (0) | Autor:

Amphibien gehen in diesem Jahr sehr früh auf Wanderschaft

Montag, 13. März 2017 9:35

Die milderen Temperaturen und Regenfälle locken Kröten, Frösche und Molche bereits jetzt aus den Winterquartieren. Rund 6000 freiwillige Helfer des BUND Naturschutz (BN) beginnen daher mit dem Aufbau von Amphibienzäunen an Straßen. Das rettet jährlich 500 000 – 700 000 Amphibien das Leben. Jeder kann mithelfen! Die Naturschützer bitten Autofahrer um erhöhte Aufmerksamkeit. […]

Thema: ! Aktuell !, Landkreis Traunstein, Naturschutz, Umweltbewusstsein, Verkehr | Kommentare (0) | Autor:

Bad Reichenhall: Kritik an Bebauungsplan Türk-West – kurze Auslegungsfrist für grundlegend geänderte Planung

Sonntag, 26. Februar 2017 20:19

Der Verein Lebenswertes Bad Reichenhall e.V. hat Anwohner und Vereinsmitglieder zum Thema Bebauungsplan Türk-West informiert. Derzeit läuft die zweite, zweiwöchige Auslegung der geänderten Planungsunterlagen zur Ansiedlung eines Logistikunternehmens. Wie sollen die Bürger in so kurzer Zeit Unterlagen studieren, geänderte Textpassagen identifizieren und dann eine Stellungnahme formulieren?, fragt der Verein. […]

Thema: ! Aktuell !, Bad Reichenhall, Bau, Bürgerinitiativen, Flächenverbrauch, Globalisierung, Kommunalpolitik, Landkreis Berchtesgaden, Naturschutz, Umweltbewusstsein | Kommentare (0) | Autor:

Stop Glyphosat – auch in der Ökomodellregion Waginger See

Mittwoch, 8. Februar 2017 11:36

Stop GlyphosatDas Umweltinstitut München ruft alle Bürgerinnen und Bürger dazu auf, eine Europäische Bürgerinitiative zu unterstützen, um ein Verbot von Glyphosat in den Mitgliedstaaten der EU zu erreichen. Das Genehmigungsverfahren für Pestizide soll reformiert und EU-weit verbindliche Reduktionsziele für den Einsatz von Pestiziden festgelegt werden. […]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Gentechnik, Globalisierung, Kommunalpolitik, Landkreis Berchtesgaden, Landkreis Rosenheim, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Naturschutz, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz, Waginger See | Kommentare (0) | Autor:

Hans Well & die Wellbappn – Bürgerinitiative gegen Giftmüll-Deponie bekommt prominente Unterstützung

Sonntag, 22. Januar 2017 16:02

Hans Well und die Wellbappn. Foto: www.hans-well.de

Hans Well und die Wellbappn. Foto: www.hans-well.de

Schon seit fünf Jahren setzen sich Babenshamer und Wasserburger Bürger gemeinsam für ein Babensham ohne DK-1 Deponie ein. Jetzt bekommt die Bürgerinitiative Wasserburger Land prominente Unterstützung. Hans Well & die Wellbappn kommen für ein Benefizkonzert in den Wasserburger Rathaussaal. […]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Bürgerinitiativen, Landkreis Rosenheim, Naturschutz, Umweltbewusstsein, Wachstum, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Von Antara über Papa-Kind-Abenteuer bis Gemeinwohlökonomie – Aktuelles KBW-Semester-Programm

Sonntag, 22. Januar 2017 12:05

Christian Felber

Christian Felber. Foto: www.uschioswald.at

Das aktuell erschienene Frühling-Sommer-Programm des Katholischen Bildungswerks Traunstein steht ganz im Zeichen des Themas Gemeinwohlökonomie. „Sie fragt danach, wie sich Menschen gemäß des Gemeinwohls, also nachhaltig verhalten. Insbesondere rückt bei der Gemeinwohlökonomie die Kooperation miteinander in den Mittelpunkt und nicht die Konkurrenz gegeneinander“ erläutert Hans Glück, Referent für Nachhaltigkeit beim KBW. […]

Thema: ! Aktuell !, Bildung, Frieden, Kirche, Kultur - Kultur - Kultur, Landkreis Traunstein, Naturschutz, Umweltbewusstsein | Kommentare (0) | Autor:

Schon gewusst? Geschirrspülmittel ab 2017 phosphatfrei

Donnerstag, 19. Januar 2017 22:26

graphik VSBVon Januar 2017 an dürfen EU-weit nur noch phosphatfreie Maschinengeschirrspülmittel auf den Markt kommen. Phosphate wurden in Wasch- und Geschirrspülmittel meist zur Enthärtung eingesetzt. In Gewässern tragen sie jedoch  zur Überdüngung bei. Heike Piper, Beraterin des VerbraucherService Bayern im KDFB e.V. (VSB), informiert: „Viele Hersteller haben bereits im vergangenen Jahr auf andere Enthärter umgestellt.“ Tests der Stiftung Warentest zeigen: Auch ohne Phosphat ist eine gute Reinigungsleistung möglich. […]

Thema: ! Aktuell !, Tipps, Traunstein, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz | Kommentare (0) | Autor:

LEADER-Regionen Südostbayerns wollen regionales Energieversorgungsunternehmen

Samstag, 17. Dezember 2016 13:06

Foto: gradraus

Foto: gradraus

Kurz vor der Weihnachtspause haben sich die Entscheidungsgremien der vier LEADER-Regionen LAG Berchtesgadener Land, LAG Chiemgauer Alpen, LAG Chiemgauer-Seenplatte und LAG Traun-Alz-Salzach für den gemeinsamen Projektantrag „Regionalwerk“ ausgesprochen und damit grünes Licht für ein weiteres Kooperationsprojekt in Südostbayern im EU-Förderprogramm LEADER gegeben. […]

Thema: ! Aktuell !, Energiewende, Kirchanschöring, Klima, Landkreis Altötting, Landkreis Berchtesgaden, Landkreis Rosenheim, Landkreis Traunstein, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Petition: Kein Plastikmüll in der Umwelt – VerbraucherService fordert Pflichtabgabe für Kunststoffprodukte

Sonntag, 27. November 2016 19:09

img_1777Wer in Deutschland Kunststoffprodukte verkauft oder abgibt, muss durch eine Pflichtabgabe Verantwortung für die hierdurch entstehenden Umweltbelastungen übernehmen. Dies ist der Inhalt einer Petition „Kein Plastikmüll in der Umwelt. Wir fordern Pflichtabgabe für Kunststoffprodukte“. Die Petition richtet sich an die Bundesumweltministerin, jeder kann unterschreiben. […]

Thema: ! Aktuell !, Naturschutz, Petition, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz | Kommentare (0) | Autor:

Ansiedelung von Supermarkt und Drogeriemarkt hätte weitreichende Folgen – Bürger sollten selbst entscheiden

Donnerstag, 17. November 2016 9:01

Foto: gradraus

Soll hinter den Kühen künftig ein Einkaufszentrum entstehen? Foto: gradraus

Die Waginger Bürger haben sich nicht dazu äußern können, was in und mit ihrem Ort passieren soll, da spricht der Projektentwickler davon, dass im Frühjahr 2018 die beiden Rewe- und Rossmann-Märkte bereits eröffnen könnten. Geschäftsleute haben bereits Unterschriften gesammelt, um das aus ihrer Sicht viel zu groß geratene Projekt zu verhindern. Wie passt diese Entwicklung zur Ökomodellregion? Der Gemeinderat könnte die Bürger darüber abstimmen lassen, ob sie diese großformatige Ansiedlung haben wollen. […]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Bürgerinitiativen, Direkte Demokratie, Flächenverbrauch, Kommunalpolitik, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel | Kommentare (0) | Autor:

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.