gradraus

Tag-Archiv für » Rupertiwinkel «

Kirchanschöring: Alternative Wohnkonzepte als Modell für die Region Waginger See – Rupertiwinkel

Freitag, 12. Mai 2017 16:37

Unserer schönen und kostbaren Landschaft droht durch fortschreitende Bodenversiegelung und Bebauung akute Gefahr. Der Gemeinderat Kirchanschöring will jetzt gegensteuern und eine Alternative erarbeiten: Ungenutzte Flächen, Häuser und Gebäude werden erfasst und neue Formen des Zusammenwohnens sollen entstehen. Gemeinsam mit den Bürgern wollen Bürgermeister und Gemeinderäte ein Konzept entwickeln. Wir stellen das von Bürgermeister Hans-Jörg Birner formulierte und vom Gemeinderat einstimmig beschlossene Projekt im Wortlaut vor, sodass andere Kommunen sich daran orientieren können. […]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Flächenverbrauch, Kirchanschöring, Kultur - Kultur - Kultur, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Umweltbewusstsein, Wachstum | Kommentare (0) | Autor:

Friedensgruppe Bayern Südost gegründet – Forderung: Deutsche Kriegsbeteiligung stoppen

Donnerstag, 6. April 2017 12:11

Friedensdemonstration in München anlässlich der Sicherheitskonferenz. Foto: Mark Mayer

Friedensdemonstration in München anlässlich der Sicherheitskonferenz. Foto: Mark Mayer

„Bundeswehr rüstet für den Cyberkrieg“, diese Nachricht hat gestern Aufsehen erregt. Im Rahmen einer neuen Truppe mit 14000 IT-Soldaten sollen 60 Spezialisten künftig Cyberangriffe in Einsätzen mit Bundestagsmandat planen. In Kirchanschöring hat sich an diesem Tag eine Bewegung formiert, die in die entgegengesetzte Richtung geht: Sie will sich für den Frieden in der Welt einsetzen. […]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Frieden, Kirchanschöring | Kommentare (0) | Autor:

Bürgerbegehren in Waging: 600 Unterschriften gesammelt, 1000 sind das Ziel

Samstag, 18. März 2017 11:38

Der schöne Ortskern von Waging am See soll belebt bleiben. Foto: Waging bewegt

Der schöne Ortskern von Waging am See soll belebt bleiben. Foto: Waging bewegt

Die Initiatoren des Waginger Bürgerbegehrens melden sich zu Wort. Erfreut bedanken sie sich für die zahlreichen Unterschriften, die bisher bereits abgegeben wurden. Wenn die nächsten drei Wochen nur halb so gut laufen, wie die ersten drei, könnte die 1000er Marke erreicht werden, meint Walter Wimmer, einer der Initiatoren. Zugleich appelliert er, die Initiative durch Unterschriften weiter zu unterstützen. Es geht um die Ansiedlung eines Drogeriemarkts im Markt Waging, in einer Größe, die zum Ort passt.  […]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Kommunalpolitik, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Umweltbewusstsein, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Pinzgauer Stammtisch auf der Fürmann Alm

Donnerstag, 16. März 2017 9:06

Pinzgauer. Foto: Fürmann Alm

Foto: Fürmann Alm

An diesem Sonntag (19. März) findet auf der Fürmann Alm in Anger ein Stammtisch der Züchter und Halter von Pinzgauer Rindern statt. Das Treffen dient dem Gedanken- und Erfahrungsaustausch zu den Themen Zucht, Haltung, Fütterung und Vermarktung. […]

Thema: ! Aktuell !, Gentechnik, Landkreis Berchtesgaden, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Umweltbewusstsein | Kommentare (0) | Autor:

Waging: Bürgerbegehren gegen Rewe/Rossmann-Ansiedlung läuft gut an – es gibt Alternativen

Donnerstag, 9. März 2017 18:02

Liste für das Bürgerbegehren gegen Rewe/Rossmann. Foto: gradraus

Foto: gradraus

Waging am See. Die Initiatoren des Bürgerbegehrens sind mit dem bisherigen Rücklauf der Unterschriften zufrieden. „Es läuft“, bestätigt auch Jutta Böhr vom Edekamarkt im Ortsinneren, einem von vielen Geschäften, in denen die Unterschriftenlisten ausliegen und abgegeben werden können. Meldungen, dem Bürgerbegehren drohe bereits das Scheitern, nehmen die Initiatoren mit Gelassenheit zur Kenntnis. […]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Flächenverbrauch, Globalisierung, Kommunalpolitik, Naturschutz, Umweltbewusstsein, Verkehr, Wachstum, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

„Städtebaulicher Selbstmord“? – Waginger machen mobil gegen geplantes Großprojekt auf der grünen Wiese

Mittwoch, 15. Februar 2017 6:17

Sie fordern die Waginger Bürger auf, ihren Willen kundzutun: (von links: Thilo Schröder-Waritschlager, Doris Waritschlager und Walter Wimmer.

Fordern die Waginger auf, ihren Willen kundzutun (von links): Thilo Schröder-Waritschlager, Doris Waritschlager und Walter Wimmer.

Das Investoren-Großprojekt „Rewe und Rossmann an der Ottinger Straße“ zu verhindern ist Ziel eines Bürgerbegehrens, das eine Gruppe Waginger Bürger initiiert hat. Mit zwölf Stimmen (bei sieben Gegenstimmen) hat der Gemeinderat den Weg frei gemacht für die Ansiedlung eines rewe-Marktes (1450 Quadratmeter) samt Rossmann-Drogeriemarkt (800 Quadratmeter). Mit der Unterschriftensammlung soll jetzt erreicht werden, dass die Bürger selbst über das Projekt und damit über Wagings Zukunft entscheiden können. […]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Bürgerinitiativen, Direkte Demokratie, Flächenverbrauch, Globalisierung, Kommunalpolitik, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Naturschutz, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Umweltbewusstsein, Verkehr, Wachstum | Kommentare (0) | Autor:

Gegen Investoren-Großprojekt im kleinen Markt: Waginger starten Bürgerbegehren

Freitag, 10. Februar 2017 11:41

Foto: gradraus

Foto: gradraus

Premiere für Waging: Erstmals in der Historie der Marktgemeinde soll ein Bürgerbegehren in die Wege geleitet werden – gegen die vom Gemeinderat mehrheitlich angestrebte Ansiedlung eines Rewe- und eines Rossmann-Marktes am Ortsende von Waging. Ab kommender Woche liegen die Unterschriftenlisten in Waginger Geschäften aus, und eine Postwurfsendung an alle Haushalte soll die Bürger für das Thema sensibilisieren. […]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Bürgerinitiativen, Direkte Demokratie, Flächenverbrauch, Kommunalpolitik, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Naturschutz, Umweltbewusstsein, Verkehr, Wachstum | Kommentare (0) | Autor:

Ein zweiter Funkturm für Otting?

Mittwoch, 8. Februar 2017 16:39

Feuerwehrhaus Otting, ein möglicher Standort für einen Mobilfunkturm. Foto: Eder

Feuerwehrhaus Otting, ein möglicher Standort für einen Mobilfunkturm. Foto: Eder

In Otting gibt es keinen Mobilfunk-Empfang. Diese Situation wird nicht nur von Wagings Zweitem Bürgermeister Mathias Baderhuber, sondern von vielen Ottingern beklagt. Jetzt gäbe es eine Lösung, die die Telekom vorschlägt – vor allem auch in Hinblick auf das in der Nähe von Otting liegende Gewerbegebiet Scharling (offiziell „Waging West“): einen 25 Meter hohen Mobilfunkturm eventuell am Standort Feuerwehrhaus Otting. […]

Thema: ! Aktuell !, Landkreis Traunstein, Tetrafunk Digitalfunk | Kommentare (0) | Autor:

Naturtourismus in der Ökomodellregion: Bürger sollen an Konzept mitarbeiten

Mittwoch, 8. Februar 2017 12:29

Naturtourismus pur: Eine Woche lang war der Waginger See zugefroren. Foto: gradraus

Naturtourismus pur: Eine Woche lang war der Waginger See zugefroren. Foto: gradraus

Bei der Ökomodellregion Waginger See-Rupertiwinkel geht es nicht nur um landwirtschaftliche Themen, auch der Tourismus in der Region steht bei den Zielen ganz oben. So soll jetzt ein Tourismuskonzept für das Gebiet der Projektregion entstehen – mit dem Schwerpunkt auf Naturtourismus. Bürgerinnen und Bürger sollen sich bei aktiv einbringen. […]

Thema: ! Aktuell !, Naturschutz, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Tourismus, Umweltbewusstsein, Waginger See | Kommentare (0) | Autor:

Stop Glyphosat – auch in der Ökomodellregion Waginger See

Mittwoch, 8. Februar 2017 11:36

Stop GlyphosatDas Umweltinstitut München ruft alle Bürgerinnen und Bürger dazu auf, eine Europäische Bürgerinitiative zu unterstützen, um ein Verbot von Glyphosat in den Mitgliedstaaten der EU zu erreichen. Das Genehmigungsverfahren für Pestizide soll reformiert und EU-weit verbindliche Reduktionsziele für den Einsatz von Pestiziden festgelegt werden. […]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Gentechnik, Globalisierung, Kommunalpolitik, Landkreis Berchtesgaden, Landkreis Rosenheim, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Naturschutz, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz, Waginger See | Kommentare (0) | Autor:

„Beton frisst Heimat“

Montag, 30. Januar 2017 0:07

Dortmund_um_1804Das Bild zeigt: Wie der Rupertiwinkel war auch das Ruhrgebiet einst eine weite, idyllisch wirkende Hügellandschaft. Heute kommen die Menschen aus den Städten dort nach Bayern und in den Rupertiwinkel, um die schöne Landschaft zu genießen. Doch die Flächenversiegelung hat längst auch hier in der „Ökomodellregion“ bedrohliche Ausmaße angenommen. In welchem Zustand ist unsere Heimat in 30 Jahren? „Beton frisst Heimat“ lautet der Titel einer Diskussionsveranstaltung, zu der Die Grünen drei Bürgermeister aus der Region eingeladen haben. […]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Bayerischer Landtag, Flächenverbrauch, Globalisierung, Kirchanschöring, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Naturschutz, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Tourismus, Umweltbewusstsein, Verkehr, Wachstum, Waginger See | Kommentare (0) | Autor:

Rolf-Henning Hintze: Fluchtursachen – Freihandelsabkommen, Vortrag in Kirchstein

Donnerstag, 26. Januar 2017 19:30

Am Donnerstag, den 26. Januar, um 19:30 Uhr hält Rolf-Henning Hintze einen Vortrag mit anschließender Diskussion über „Fluchtursachen – Freihandelsabkommen“. Die Freihandelsabkomen heißen:  CETA, TTIP, TiSA und EPA.

Die attac-Gruppe Rupertiwinkel lädt ein ins Alte Schulhaus in Kirchstein.

Thema: | Kommentare (0) | Autor:

Kirchanschörings Bürgermeister und Verwaltung: Vorbildlich in Sachen Transparenz

Donnerstag, 24. November 2016 11:13

Rathaus Kirchanschöring Foto: gradraus

Rathaus Kirchanschöring
Foto: gradraus

In Kirchanschöring tagt heute Abend um 19.30 Uhr der Gemeinderat. Wie in allen Gemeinden im Landkreis Traunstein wird auch hier zuerst öffentlich, dann nichtöffentlich getagt. Aber die Bürger hier haben gegenüber Bürgern in anderen Gemeinden einen entscheidenden Vorteil: Sie erfahren vorher nicht nur die Themen der öffentlichen Sitzung, sondern auch, worüber der Gemeinderat in nichtöffentlicher Sitzung berät. Für Bürgermeister Hansjörg Birner und seine Verwaltung ist Transparenz nicht nur eine Floskel. Sie praktizieren damit eine Bürgernähe, die vielfach beschworen, aber praktisch nirgendwo gelebt wird. […]

Thema: ! Aktuell !, Informationsfreiheit, Kirchanschöring, Kommunalpolitik | Kommentare (0) | Autor:

Waginger Gemeinderat macht Weg frei für Rewe und Rossmann

Freitag, 18. November 2016 11:22

Foto: CEC Consult

Foto: CEC Consult

Waging am See. Genau eine Stunde lang war nochmals diskutiert worden, genau die Hälfte der anwesenden Gemeinderäte hatte sich nochmals zu Wort gemeldet – dann stand es fest: Mit 12 zu 7 Stimmen machte der Waginger Marktgemeinderat gestern den Weg frei für die Ansiedlung zweier großer Märkte an der Ottinger Straße in Waging. Zahlreiche Bürger war zu der Sitzung gekommen, um die Abstimmung über dieses seit langem heiß diskutierte Thema mitzuerleben. […]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Flächenverbrauch, Landwirtschaft, Naturschutz, Umweltbewusstsein, Wachstum | Kommentare (0) | Autor:

Ansiedelung von Supermarkt und Drogeriemarkt hätte weitreichende Folgen – Bürger sollten selbst entscheiden

Donnerstag, 17. November 2016 9:01

Foto: gradraus

Soll hinter den Kühen künftig ein Einkaufszentrum entstehen? Foto: gradraus

Die Waginger Bürger haben sich nicht dazu äußern können, was in und mit ihrem Ort passieren soll, da spricht der Projektentwickler davon, dass im Frühjahr 2018 die beiden Rewe- und Rossmann-Märkte bereits eröffnen könnten. Geschäftsleute haben bereits Unterschriften gesammelt, um das aus ihrer Sicht viel zu groß geratene Projekt zu verhindern. Wie passt diese Entwicklung zur Ökomodellregion? Der Gemeinderat könnte die Bürger darüber abstimmen lassen, ob sie diese großformatige Ansiedlung haben wollen. […]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Bürgerinitiativen, Direkte Demokratie, Flächenverbrauch, Kommunalpolitik, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel | Kommentare (0) | Autor:

Lebensqualität ohne Fluglärm – Bund Naturschutz Freilassing fordert verbindliche und belastbare Regelungen

Mittwoch, 26. Oktober 2016 19:05

Flugzeug über den Dächern von Freilassing

Über den Dächern von Freilassing © gradraus

Die Fluglärmproblematik war das Hauptthema bei der jüngsten Vorstandssitzung des Bund Naturschutz Freilassing. Das Aktionsbündnis „Lebensqualität ohne Fluglärm“, ein Zusammenschluss von Bund Naturschutz (BN) und Schutzverband Rupertiwinkel, fordert seit Jahren die Revision des veralteten Staatsvertrages für den Flughafen Salzburg. Auf Verhandlungsebene konnten schon einige Fortschritte erzielt werden, die jedoch noch nicht zu Entlastungen der vom Fluglärm geplagten bayerischen Bevölkerung geführt haben. Es ist jedoch gelungen, dass sich jetzt die Politiker aus München und Berlin für die Verbesserung der Situation einsetzen. […]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz, Verkehr | Kommentare (0) | Autor:

Biobraugerste der Ökomodellregion Waging

Montag, 8. August 2016 15:29

Biobauern nehmen den Reifezustand der Biobraugerste in Augenschein. Foto: MP

Biobauern nehmen den Reifezustand der Biobraugerste in Augenschein. Foto: MP

Was bei der Braugerste aus herkömmlicher Landwirtschaft im Chiemgau schon seit über einem Jahrzehnt erfolgreich praktiziert wird, wird nun auch bei der Braugerste aus heimischem ökologischem Anbau in die Tat umgesetzt. Um die Bio-Biermarke mit Chiemgauer Braugerste brauen zu können, kooperiert die Schlossbrauerei Stein mit der Ökomodellregion Waginger See – Rupertiwinkel. […]

Thema: ! Aktuell !, Landwirtschaft, Naturschutz, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz, Waginger See, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Waging: Keine finanzielle Förderung für neues Heizkraftwerk – Bürger haben Recht auf Information

Montag, 1. August 2016 21:41

Foto: gradraus

Foto: gradraus

Der Antrag der Marktgemeinde Waging am See auf finanzielle Förderung des neuen Heizkraftwerks Tettenhausen ist abgelehnt worden. Die Nachricht erreichte die Gemeinde bereits Mitte Juni, sie wurde bis jetzt aber nicht öffentlich bekannt gemacht. Durch hartnäckiges Nachfragen erhielt der Tettenhauser Michael Schittenhelm die Information. Der Anlieger stellt das Bauvorhaben grundsätzlich in Frage und erwägt, gerichtlich dagegen vorzugehen. […]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Direkte Demokratie, Waginger See | Kommentare (0) | Autor:

Waginger See – Naturjuwel in Gefahr

Freitag, 29. Juli 2016 14:27

Gülleeintrag_Bild aus der Sendung Unkraut

Gülleeintrag – Bild aus der Sendung Unkraut

Das Problem ist seit Jahrzehnten bekannt, wann wird sich endlich etwas ändern? Das fragt ein Beitrag im Bayerischen Fernsehen über den Waginger See. Der ökologische Zustand des Sees verstößt nach wie vor gegen die EU-Richtlinie für saubere Gewässer. Das Umweltmagazin „Unkraut“ des Bayerischen Fernsehens hat nachgefragt, was sich seit der Petition vieler Bürger an den Bayerischen Landtag  („Rettet endlich den Waginger See“) vor zwei Jahren getan hat. Das Resultat ist ernüchternd – und beunruhigend. […]

Thema: ! Aktuell !, ! Petition Waginger See !, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Naturschutz, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Umweltbewusstsein, Waginger See | Kommentare (1) | Autor:

Waldrand – Mehr als nur der Anfang des Waldes

Montag, 18. Juli 2016 14:12

Waldrand – Mehr als nur der Anfang des Waldes. Foto: Bund Naturschutz

Foto: Bund Naturschutz

„Waldrand – Mehr als nur der Anfang des Waldes“ war das Thema der diesjährigen Waldexkursion der Kreisgruppe Traunstein des Bund Naturschutz e.V., die in Kooperation mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Traunstein durchgeführt wurde. Revierförster Max Poschner zeigte den interessierten Teilnehmern am Beispiel einer Fläche in kirchlichem Besitz bei Otting, wie strukturreich und ökologisch wertvoll ein möglichst naturnaher Waldrand sein kann. […]

Thema: ! Aktuell !, Naturschutz, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Umweltbewusstsein | Kommentare (0) | Autor:

Hier finden Sie kommunalpolitische Nachrichten aus den Landkreis-Gemeinden, Ankündigungen, Tagesordnungspunkte, Berichte von Gemeinderatssitzungen und ähnliches …

weiterlesen >>>

LK TS für Flyout