gradraus

Tag-Archiv für » Gentechnik «

Stop Glyphosat – auch in der Ökomodellregion Waginger See

Mittwoch, 8. Februar 2017 11:36

Stop GlyphosatDas Umweltinstitut München ruft alle Bürgerinnen und Bürger dazu auf, eine Europäische Bürgerinitiative zu unterstützen, um ein Verbot von Glyphosat in den Mitgliedstaaten der EU zu erreichen. Das Genehmigungsverfahren für Pestizide soll reformiert und EU-weit verbindliche Reduktionsziele für den Einsatz von Pestiziden festgelegt werden. […]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Gentechnik, Globalisierung, Kommunalpolitik, Landkreis Berchtesgaden, Landkreis Rosenheim, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Naturschutz, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz, Waginger See | Kommentare (0) | Autor:

Eiweißfutter aus der Region:
Wenig Aufwand, hoher Nutzen für die Landwirtschaft

Dienstag, 5. Juli 2016 8:57

Landwirt Christian Hubert bei der Begutachtung des Ackerbohnenfeldes in Eberding, Kirchanschöring. Foto: Hans Eder

Ackerbohnenfeld in Eberding, Kirchanschöring. Foto: Hans Eder

Bayern importiert 560.000 Tonnen Sojaschrot als Eiweißfutter für Rinder, Schweine und Hühner pro Jahr. Das Soja aus den Herkunftsländern Argentinien, Brasilien oder USA ist zumeist gentechnisch verändert. Eine echte Alternative: Anbau heimischer Eiweißfuttermittel wie Rotklee-Weißklee-Luzerne-Gemisch und Ackerbohnen. Bauern aus der Ökomodellregion Waginger See zeigen, wie es praktisch funktioniert. […]

Thema: ! Aktuell !, Gentechnik, Kirchanschöring, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Naturschutz, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz, Waginger See | Kommentare (0) | Autor:

BUND Naturschutz: Bayerische Staatsregierung soll sich für Abbruch der TTIP-Verhandlungen und den Stopp der CETA-Ratifizierung einsetzen

Montag, 2. Mai 2016 16:07

Vortrag und Diskussion„Wir sehen in den heute von Greenpeace veröffentlichten TTIP-Verhandlungsdokumenten unsere Kritik am drohenden Wegfall des Vorsorgeprinzips sowie der Gefährdung europäischer Sicherheits-, Verbraucherschutz- und Gesundheitsstandards bei Lebensmitteln, Kosmetika und Chemikalien absolut bestätigt,“ kommentiert Hubert Weiger, bayerischer Landes- und Bundesvorsitzender des BUND Naturschutz. „Wir fordern die bayerische Staatsregierung, die CSU-Landtagsfraktion sowie die SPD auf, jetzt endlich die Konsequenzen zu ziehen und sich für einen Abbruch der TTIP-Verhandlungen und den Stopp der CETA-Ratifizierung einzusetzen.“ Am Mittwoch kommt der Landesbeauftragte des BUND Naturschutz Bayern Richard Mergner nach Traunstein, um über TTIP und CETA zu informieren. […]

Thema: ! Aktuell !, Direkte Demokratie, Gentechnik, Globalisierung, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Naturschutz, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

„Wir haben es satt“ – Agrardemo in Berlin mit Traunsteiner Beteiligung

Montag, 18. Januar 2016 14:08

Wir haben es satt - Demonstration in Berlin mit BN Traunstein, Agrarbündnis TS/BGL

Foto: BN Traunstein

23.000 Menschen und über 130 Traktoren waren in Berlin während der Grünen Woche wieder auf der Straße, um gegen Massentierhaltung, Gentechnik und Pestizideinsatz und für eine bäuerliche Landwirtschaft und für mehr Solidarität mit den Kleinbauern weltweit zu demonstrieren. Auch einige Mitglieder der Kreisgruppe Traunstein des Bund Naturschutz haben sich gemeinsam mit Landwirten und Imkern aus dem Landkreis auf den Weg gemacht.  […]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Flächenverbrauch, Gentechnik, Globalisierung, Klima, Landkreis Berchtesgaden, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Naturschutz, Tierschutz, Traunstein, Umweltbewusstsein | Kommentare (0) | Autor:

TTIP und CETA: Was bedeuten die Freihandelsabkommen für unsere Landwirtschaft?

Donnerstag, 8. Oktober 2015 7:56

Kühe Mühlberg am Waginger See

Foto: gradraus

Weltmarkt oder regionale Vermarktung – wie können die bayerischen Landwirtinnen und Landwirte am Markt bestehen? Wie können wir die kleinbäuerlichen Strukturen in Bayern und das nachgeordnete Lebensmittelhandwerk erhalten? TTIP, CETA etc: Was bedeutet das für unsere Landwirtschaft? Das sind Fragen, die der Europaabgeordnete Martin Häusling und die Landtagsabgeordnete Gisela Sengl am Freitag (9. Oktober) öffentlich zur Diskussion stellen. „TTIP und die bayerische Landwirtschaft“ lautet der Titel der Veranstaltung von Bündnis 90/Die Grünen im Sailer Keller in Traunstein. Beginn ist um 19.30 Uhr. […]

Thema: ! Aktuell !, Bayerischer Landtag, Gentechnik, Globalisierung, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Naturschutz, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Traunstein, TTIP, Umweltbewusstsein, Wachstum | Kommentare (0) | Autor:

Greenpeace-Aktivisten plakatieren McDonald‘s-Filiale in Traunstein mit Hähnchen-Stinkefinger
Umfrage: Verbraucher gegen Gentechnik und Antibiotika

Montag, 30. März 2015 9:08

Aktivisten vor MacDonald's in Traunstein

Greenpeace-Aktivisten vor MacDonald’s in Traunstein

Aus Protest gegen Billigfleisch bei McDonald‘s haben Greenpeace-Aktivisten in Traunstein am Samstag die Filiale in der Hochstraße mit Plakaten gekennzeichnet. Auf diesen ist eine Hühnerkralle in Form eines Stinkefingers zu sehen sowie die Forderungen: „Stoppt genmanipuliertes Futter!“ und „Stoppt Massentierhaltung!“ Eine aktuelle Forsa-Umfrage im Auftrag von Greenpeace zeigt, dass Verbraucher kein billiges, mit Gentechnik und Antibiotika produziertes Hähnchenfleisch wollen. „McDonald‘s ignoriert die Wünsche der Verbraucher“, sagt Inge Halletz von Greenpeace Chiemgau. „Der Konzern muss erkennen, dass er nur verlieren kann, wenn er sich nicht ändert.“ […]

Thema: ! Aktuell !, Gentechnik, Landwirtschaft, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Bürger aus dem Chiemgau, Berchtesgaden und Rupertiwinkel demonstrieren in Berlin

Sonntag, 25. Januar 2015 9:21

Demo Berlin 11750.000 Menschen demonstrierten unter dem Motto „Wir haben es satt” für eine Agrarwende und gegen die Freihandelsabkommen TTIP und CETA in Berlin. Über 100 Organisationen hatten zu einer Demonstration anlässlich der Grünen Woche aufgerufen:  für eine artgerechte Tierhaltung, gegen Massentierhaltung und industrialisierte Landwirtschaft, für einen fairen und nachhaltigen Welthandel und gegen die Freihandelsabkommen. Mitstreiter der Initiative Stopp TTIP Berchtesgadener Land/Traunstein sind zusammen mit den lokalen Vertreter vom Arbeitskreis bäuerliche Landwirtschaft, Bund Naturschutz und Bund Deutscher Milchviehhalter zu der zentralen Demonstration nach Berlin gefahren. […]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Gentechnik, Globalisierung, Landkreis Berchtesgaden, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Naturschutz, Tierschutz, TTIP, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

TTIP-Demo: 250 Demonstranten zeigten Merkel die rote Karte

Mittwoch, 24. September 2014 11:32

Merkel musste an der Demo vorbeifahren Foto: Helmuth Wegscheider

Merkel musste an der Demo vorbeifahren – Foto: Helmuth Wegscheider

Inzell.  Am Rande des Besuches der Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Deutschlandtag der Jungen Union in Inzell am vergangenen Freitag gab es eine friedliche Demonstration der Initiative Stopp TTIP (Transatlantic Trade and Investment Partnership) BGL/TS. Mit Plakaten wie ‚keine Aushöhlung des Rechtsstaates durch Schiedsgerichte‘, ‚kein Freihandelsabkommen zu Lasten Europas‘ oder ‚kein Ausverkauf an die Konzerne‘ wollten die über 250 Demonstranten die Kanzlerin darauf hinweisen, die Freihandels- und Investitionsschutzabkommen CETA, TTIP und TISA aufzuhalten. Hauptanliegen der Leute ist der Stopp aller Verhandlungen und die Erwartung, dass die Politiker sich über alle Parteigrenzen hinweg gegen TTIP, CETA und TISA aussprechen. […]

Thema: Bürgerinitiativen, Gentechnik, Landkreis Traunstein, TTIP, Umweltbewusstsein | Kommentare (0) | Autor:

„ Gebt den Kühen das Gras zurück“ – Die Kuh nicht zur Sau machen

Sonntag, 30. März 2014 10:49

Bildausschnitt "Kühe" von  Pete Kilkenny >

Bildausschnitt „Kühe“ von Pete Kilkenny >

Moderne Milchwirtschaft „versaut“ Kühe. 
Tittmoning / Ledern.  Unter dem vielsagenden Titel; „ Gebt den Kühen das Gras zurück“, referierten bei der Tagung  im Gasthof Ledern bei Tittmoningthof (22.2.14)  Dr. Günter Postler von der Arge Rinderzucht auf Lebensleistung, M.SC. Lukas Kiefer von der Uni Hohenheim und Frank Tauzettel, Koordinator der bayerischen Eiweißinitiative über die Vorteile Kühe mit ihrem von der Natur bestimmten Futter, Gras, Leguminosen, wie Kleegras und Luzerne, sowie Heu, statt aus Getreide und Mais gewonnenem Kraftfutter zu füttern. Die Referenten legten auch recht überzeugend dar, dass eine Fütterung mit Gras keineswegs unwirtschaftlicher oder unproduktiver sein muss. […]

Thema: ! Aktuell !, Gentechnik, Landwirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Traunstein: Sechs Landratskandidaten auf dem Prüfstand

Dienstag, 25. Februar 2014 20:19

Sechs Landratskandidaten in Traunstein auf dem Prüfstand

Sechs Landratskandidaten in Traunstein auf dem Prüfstand

Welche politischen Themen bewegen den Landkreis Traunstein? Welche Lösungen haben die Landratskandidaten parat? Wie hat Ihr Kandidat abgeschnitten?

Die heftigste Diskussion entbrannte um die Kreiskliniken.

Lesen Sie hier ausführlich, welche Fragen gestellt wurden und wie die sechs angetretenen Kandidaten für den Landratsposten mit den Themen umgingen. 

Am Samstagabend, den 22.2.2014, präsentierten sich die sechs Landratskandidaten für den Landkreis Traunstein in einer Podiumsdiskussion. Die Aula des Annette-Kolb-Gymnasiums  war mit 300 Zuhörern voll besetzt.

[…]

Thema: ! Aktuell !, A 8 Rosenheim - Salzburg, Energiewende, Kommunalpolitik, Naturschutz, ÖPNV: Öffentl. Personennahverkehr, Traunstein, Windkraft | Kommentare (0) | Autor:

Freihandelsabkommen TTIP : Konzerne profitieren – Menschen verlieren — attac Rupertiwinkel will aufklären

Freitag, 21. Februar 2014 15:10

attac:  Vorsicht Falle!

attac: TTIP -Vorsicht Falle!

Kirchstein. „Was ist wichtiger, die Interessen einiger Dutzend Groß-Konzerne, oder die Interessen von Millionen von Bürgern?“ fragte die Attac Gruppe Rupertiwinkel bei ihrer Zusammenkunft Anfang Februar in Kirchstein. Die eigentlich logische Antwort sollten die Interessen der Millionen sein, meinten die Attac Mitglieder. Leider findet diese Ansicht bei den Verhandlungen zum TTIP (Transatlantic Trade and Investment Partnership) Abkommen zwischen den USA und der Europäischen Union überhaupt keine Berücksichtigung.  […]

Thema: ! Aktuell !, Gentechnik, Globalisierung, Wirtschaft | Kommentare (2) | Autor:

Genmais 1507 im Bundestag – Das falsche Signal – Bärbel Kofler (SPD) ist gegen Genmais und stimmt im Bundestag für Genmais

Donnerstag, 6. Februar 2014 10:48

BundestagBerlin/ Landkreise Traunstein / Berchtesgaden / Rosenheim. Man könnte sagen, die Volksseele kocht. Jedenfalls hatten wir in gradraus noch nie so viele Rückmeldungen und Bestätigungen bekommen – zum Fehlverhalten der Bundestagsabgeordneten in Bezug auf die anstehende Zulassung von Genmais 1507 in der EU. Fehlverhalten deshalb, weil der Bundesregierung für Brüssel das falsche Signal durch die Abgeordneten gegeben wurde. Wie wir berichteten, waren bis auf 5 Ausnahmen alle Abgeordnete der CDU/CSU/SPD am 30.1.14 nicht bereit, der Regierung zu empfehlen, in Brüssel gegen die Einführung von Genmais 1507 zu stimmen. […]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Gentechnik, Landwirtschaft, Umweltbewusstsein | Kommentare (1) | Autor:

Bundestag mehrheitlich für Genmais 1507 – Mit dabei Peter Ramsauer (MdB) und Bärbel Kofler (MdB)

Montag, 3. Februar 2014 17:36

    Foto: Compact

Foto: Compact

Berlin / Landkreis Traunstein / Berchtesgaden. Der Bundestag lehnte letzte Woche ( 30.1.2014) einen Antrag, mit dem die Bundesregierung aufgefordert werden sollte, den Genmaisanbau in der EU abzulehnen, mehrheitlich ab. Lediglich die Grünen, die den Antrag eingereicht hatten, und die Linke stimmten geschlossen zu. Unsere regionalen Volksvertreter, Peter Ramsauer (CSU) und Bärbel Kofler (SPD) wollten mit ihrem „JA“  die Bundesregierung nicht auffordern, am 11. Februar in Brüssel gegen die Einführung von Genmais 1507 zu stimmen. Warum nicht? […]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Gentechnik, Landwirtschaft, Umweltbewusstsein | Kommentare (4) | Autor:

Bäuerliche Landwirtschaft erhalten!

Donnerstag, 27. Juni 2013 22:23

Foto HM

Foto HM

Auf einer Veranstaltung in Bernau wurde eine Rede des Bayerischen Landwirtschaftsministers Brunner zitiert, die dieser in Tuntenhausen gehalten hatte. Darin verlangte er „eine flächendeckende Landwirtschaft in bäuerlicher Hand, die möglichst ressourcenschonend arbeitet, Tiere artgerecht hält….”. Dieser Aussage stellte der Bundestagsabgeordnete, zugleich Mitglied im Ausschuss für Landwirtschaft, der Diplom-Agraringenieur Harald Ebner, die Handlungsweise von Bundes-Landwirtschaftsministerin Ilse Aigner gegenüber. […]

Thema: Gentechnik, Globalisierung, Landwirtschaft, Naturschutz, Umweltbewusstsein, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Wasserkraftnutzung an der unteren Salzach ist kontraproduktiv

Donnerstag, 18. Oktober 2012 8:38

An der Salzach (c)gradraus.de

Tittmoning. Professor Hubert Weiger hält den Bau neuer Wasserkraftwerke an der Salzach für überflüssig und kontraproduktiv. Das brachte der BUND-Bundesvorsitzende und BN-Landesvorsitzende bei einer Podiumsdiskussion auf dem Glückhof in Grassach deutlich zum Ausdruck.

Auf eine entsprechende Nachfrage von Biobauer Franz Obermeyer aus Tengling erinnerte Weiger daran, dass die Salzach seit Jahrzehnten ausreichend untersucht sei und dass, einmalig für einen Voralpenfluss in Deutschland, für sie sogar ein eigenes Raumordnungsverfahren durchgeführt worden sei. Eine energetische Nutzung sei am Ende dieses Verfahrens ausgeschieden worden. […]

Thema: Energiewende, Landwirtschaft, Umweltbewusstsein | Kommentare (0) | Autor:

FILM: Raising Resistance — Der Preis der Sojamonokulturen in Südamerika: Vertreibung und Hunger in Paraquay – volle Futtertröge und Tanks in Europa!

Mittwoch, 17. Oktober 2012 10:22

Aus gegebenen Anlass veröffentlichen wir hier die Ankündigung von Agrarbündnis Berchtesgadener Land / Traunstein für  Freitag, 26.10.12  um 19.30 Uhr im Gasthof Gruber in Pietling>.

Der Film „Raising Resistance“> beschreibt den scheinbar unlösbaren Konflikt zwischen den Campesinos, den lokalen, autark lebenden Kleinbauern Paraguays und den internationalen Agrarkonzernen, die sich mit ihrem flächendeckenden Soja-Anbau neben den kleinen Feldern der Einheimischen niedergelassen haben und so deren wirtschaftliche Existenz bedrohen. Das Besondere:    Kleinbauer Gerónimo Arévalo, Kleinbauer und Aktivist aus Paraquay, der im Film mitwirkt, kommt extra zur anschließenden Diskussion. […]

Thema: ! Aktuell !, Besondere Filme, Bürgerinitiativen, Gentechnik, Globalisierung, Landwirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Eat In“ in Traunstein auch 2012 ein Erfolg
Bewusstsein für ökologisches Essen fördern

Montag, 1. Oktober 2012 13:06

© Grüne Jugend Südost

Traunstein – Zum zweiten Mal veranstaltete die Grüne Jugend Südost ein „Eat In“ am Maxplatz in Traunstein. Die Veranstaltung wurde wieder ein Erfolg.

© Grüne Jugend Südost
Auch heuer (am Samstag, 29. September) war es das Ziel der zahlreichen teilnehmenden Jugendlichen aus regionalen, saisonalen, biologischen und vegetarischen Produkten ein kostenloses Drei-Gänge Menü für interessierte Passanten zuzubereiten. Als prominente Unterstützung und Ansprechpartner waren der grüne Landtagsabgeordnete Ludwig Hartmann, sowie die Stimmkreiskandidatin für den Landtag und Bioladenbesitzerin Gisela Sengl zu Besuch. […]

Thema: Gentechnik, Landwirtschaft, Umweltbewusstsein | Kommentare (0) | Autor:

Die Zukunft der Landwirtschaft:
Aufwachen, sag ich nur, so auf Weihnachten hin!

Donnerstag, 22. Dezember 2011 15:03

Bischofswiesen.  Ilse Aigner, Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, besuchte am 8. Dezember 2011 das Berchtesgadener Land. Zuerst besichtigte sie auf  Einladung des CSU-Kreisverbandes und der Arbeitsgemeinschaft Landwirtschaft (AGL) die Milchwerke Berchtesgadener Land Chiemgau in Piding. Dann kehrte sie in Bischofswiesen in das Gasthaus „Brennerbräu“ ein, wo sie das Gespräch mit 120 Bauern suchte.  Von 85 Fragen (die im Voraus gestellt wurden) beantwortete sie nur wenige und versprach die unbeantworteten Fragen als „Hausaufgabe“ mitzu- nehmen. (Siehe Berchtesgadener Anzeiger >>>)

Der Landwirt Simon Angerpointner aus Oberteisendorf  war mit dem Auftritt von Ilse Aigner nicht zufrieden und schrieb folgenden Kommentar: […]

Thema: Gentechnik, Landwirtschaft, Umweltbewusstsein | Kommentare (0) | Autor:

Patente auf Leben darf es nicht geben
Proteste in München vor dem EU-Patentamt

Donnerstag, 10. November 2011 9:21

Keine Patente auf Tiere und Pflanzen ! /c) A. Albrecht

Teisendorf / Waging.  Gut 200 aus allen Regionen Bayerns waren nach München gekommen, um vor dem Europäischen Patentamt gegen Patente auf Brokkoli und Tomaten und generell gegen Patente auf Leben zu protestieren. Im strömenden Regen hatten sich Vertreter und Mitglieder eines breiten Spektrums von Organisationen, wie Bund Naturschutz, AbL, BDM, Zivilcourage, Attac und vieler mehr eingefunden, um auf die anstehenden Entscheidungen bei Patenten auf Brokkoli und Tomaten aufmerksam zu machen. Wohl wegen der Protestkundgebung haben aber die Verantwortlichen im Patentamt die Entscheidungen auf einen anderen Termin verschoben.

[…]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Direkte Demokratie, Gentechnik, Landwirtschaft, Umweltbewusstsein | Kommentare (0) | Autor:

Hinweis: Konstantin Wecker – „Empört Euch“ kostenlos downloaden

Samstag, 5. November 2011 11:17

Zum Download von "Empört Euch" anklicken

Konstantin Wecker:    „Empört Euch“ Lied in mp3 kostenlos downloaden hier>>>>>>
Liedtextbeginn: Empört euch (Aus: Wut und Zärtlichkeit (2011)
Sie sind wie wir, doch sind sie es nicht gerne, sie machen sich nicht gern mit uns gemein. Sie schikanier´n uns lieber aus der Ferne und wollen gleich nur unter ihresgleichen sein.
Wir zahlen Steuern und sie setzen ab.Wir legen Hand an und sie spekulier´n und halten unsre Ängste klug auf Trab, damit wir nichts kapieren beim Verlier´n. […]

Thema: ! Aktuell !, Globalisierung, Schuldenkrise, Umweltbewusstsein | Kommentare (0) | Autor:

Hier finden Sie kommunalpolitische Nachrichten aus den Landkreis-Gemeinden, Ankündigungen, Tagesordnungspunkte, Berichte von Gemeinderatssitzungen und ähnliches …

weiterlesen >>>

LK TS für Flyout