gradraus

Tag-Archiv für » Bund Naturschutz «

Einheimische Vögel sind bedroht – was jeder tun kann

Mittwoch, 22. März 2017 11:05

Junge Kohlmeise blickt skeptisch in die Welt. Foto: Erich Prechtl

Junge Kohlmeise blickt skeptisch in die Welt. Foto: Erich Prechtl

„Alle Vögel sind schon da“ – so heißt ein bekanntes Kinderlied. Aber sind alle Vögel wirklich noch da? Dies war Thema beim letzten Naturschutzabend des Bund Naturschutz in Bayern e.V. in Freilassing. In seinem Vortrag stellte der Referent des Abends, Erich Prechtl, eindringlich vor Augen, wie es um die einheimische Vogelwelt steht. Seine wesentlichen Aussagen fasst er hier zusammen. […]

Thema: ! Aktuell !, Klima, Landkreis Berchtesgaden, Landwirtschaft, Naturschutz, Tierschutz, Umweltbewusstsein | Kommentare (0) | Autor:

Amphibien gehen in diesem Jahr sehr früh auf Wanderschaft

Montag, 13. März 2017 9:35

Die milderen Temperaturen und Regenfälle locken Kröten, Frösche und Molche bereits jetzt aus den Winterquartieren. Rund 6000 freiwillige Helfer des BUND Naturschutz (BN) beginnen daher mit dem Aufbau von Amphibienzäunen an Straßen. Das rettet jährlich 500 000 – 700 000 Amphibien das Leben. Jeder kann mithelfen! Die Naturschützer bitten Autofahrer um erhöhte Aufmerksamkeit. […]

Thema: ! Aktuell !, Landkreis Traunstein, Naturschutz, Umweltbewusstsein, Verkehr | Kommentare (0) | Autor:

Großflächiger Gewerbebau und Sonderbaugebiete:
So sieht die Rupertiwinkler Landschaft der Zukunft aus

Montag, 5. September 2016 11:39

Neue Produktionshallen des Textilmaschinenherstellers Brückner. Foto: Brückner

Mitten hinein in die Rupertiwinkler Landschschaft: Die neuen Produktionshallen der Firma Brückner. Foto: Brückner

Der Spatenstich ist für Herbst angekündigt: Auf 25.000 Quadratmeter baut die Firma Brückner neue Produktionshallen vor den Toren der Stadt Tittmoning mitten in die freie Landschaft. Es ist ein weiterer Spatenstich für das Begräbnis der Rupertiwinkler Landschaft. […]

Thema: ! Aktuell !, Flächenverbrauch | Kommentare (0) | Autor:

Seminar „Bodenschatz – der Wert unserer Böden“
Warum tun wir nicht alles, um unser Fundament zu erhalten?

Freitag, 22. Juli 2016 20:52

Wertvoller Boden oder Bauerwartungsland? Foto: gradraus

Wertvoller Boden oder Bauerwartungsland? Foto: gradraus

Im Rahmen der Traunsteiner Wochen der Biodiversität fand, organisiert vom Bund Naturschutz Traunstein und der Stadt Traunstein, als Höhepunkt ein hochkarätig besetztes Seminar über Bedeutung und Vielfalt der Böden statt. Beate Rutkowski, Vorsitzende der Bund Naturschutz Kreisgruppe Traunstein, fasst die wichtigsten Aussagen zusammen. […]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Flächenverbrauch, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Naturschutz, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Umweltbewusstsein | Kommentare (0) | Autor:

Waldrand – Mehr als nur der Anfang des Waldes

Montag, 18. Juli 2016 14:12

Waldrand – Mehr als nur der Anfang des Waldes. Foto: Bund Naturschutz

Foto: Bund Naturschutz

„Waldrand – Mehr als nur der Anfang des Waldes“ war das Thema der diesjährigen Waldexkursion der Kreisgruppe Traunstein des Bund Naturschutz e.V., die in Kooperation mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Traunstein durchgeführt wurde. Revierförster Max Poschner zeigte den interessierten Teilnehmern am Beispiel einer Fläche in kirchlichem Besitz bei Otting, wie strukturreich und ökologisch wertvoll ein möglichst naturnaher Waldrand sein kann. […]

Thema: ! Aktuell !, Naturschutz, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Umweltbewusstsein | Kommentare (0) | Autor:

Adé, Wiesenbrüter: Alle Vögel sind schon nicht mehr da

Dienstag, 17. Mai 2016 13:09

Der Distelfink. Foto: Behringer

Der Distelfink. Foto: Behringer

„Alle Vögel sind schon da“, heißt ein altbekanntes Frühlingslied. Doch der Text stimmt heute nicht mehr so ganz. Der Artenschwund bei den Vögeln ist auch in unserer Region deutlich spürbar. Dies hat der Bund Naturschutz Freilassing bei seinem monatlichen Treffen hervorgehoben. Immerhin: Der Distelfink (unser Bild) ist noch anzutreffen. […]

Thema: ! Aktuell !, Naturschutz, Tierschutz, Umweltbewusstsein | Kommentare (0) | Autor:

BUND Naturschutz: Bayerische Staatsregierung soll sich für Abbruch der TTIP-Verhandlungen und den Stopp der CETA-Ratifizierung einsetzen

Montag, 2. Mai 2016 16:07

Vortrag und Diskussion„Wir sehen in den heute von Greenpeace veröffentlichten TTIP-Verhandlungsdokumenten unsere Kritik am drohenden Wegfall des Vorsorgeprinzips sowie der Gefährdung europäischer Sicherheits-, Verbraucherschutz- und Gesundheitsstandards bei Lebensmitteln, Kosmetika und Chemikalien absolut bestätigt,“ kommentiert Hubert Weiger, bayerischer Landes- und Bundesvorsitzender des BUND Naturschutz. „Wir fordern die bayerische Staatsregierung, die CSU-Landtagsfraktion sowie die SPD auf, jetzt endlich die Konsequenzen zu ziehen und sich für einen Abbruch der TTIP-Verhandlungen und den Stopp der CETA-Ratifizierung einzusetzen.“ Am Mittwoch kommt der Landesbeauftragte des BUND Naturschutz Bayern Richard Mergner nach Traunstein, um über TTIP und CETA zu informieren. […]

Thema: ! Aktuell !, Direkte Demokratie, Gentechnik, Globalisierung, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Naturschutz, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Mehr Naturwälder für Bayern –
Naturwaldverbund auch mit Vorschlägen aus dem Landkreis Traunstein

Freitag, 26. Februar 2016 7:13

Gradraus naturwälder chiemgau Bund Naturschutz

Foto: gradraus

In einer neuen Studie „Mehr Naturwälder für Bayern“ legen der BUND Naturschutz in Bayern (BN) und Greenpeace Deutschland Vorschläge für ein Naturwaldverbundsystem in Bayern vor. Für den Landkreis Traunstein enthält die Studie Vorschläge für mögliche Naturwaldgebiete im Naturschutzgebiet Östliche Chiemgauer Alpen, Waldgebiete entlang des Mündungsbereiches der Tiroler Achen, am Geigelstein in Richtung Klobenstein und Auwaldbereiche an der Salzach. Die Vorschläge betreffen nur Staatswälder und umfassen eine Waldfläche von rund 18 Quadratkilometer. […]

Thema: ! Aktuell !, Landkreis Traunstein, Naturschutz, Umweltbewusstsein | Kommentare (0) | Autor:

„Wir haben es satt“ – Agrardemo in Berlin mit Traunsteiner Beteiligung

Montag, 18. Januar 2016 14:08

Wir haben es satt - Demonstration in Berlin mit BN Traunstein, Agrarbündnis TS/BGL

Foto: BN Traunstein

23.000 Menschen und über 130 Traktoren waren in Berlin während der Grünen Woche wieder auf der Straße, um gegen Massentierhaltung, Gentechnik und Pestizideinsatz und für eine bäuerliche Landwirtschaft und für mehr Solidarität mit den Kleinbauern weltweit zu demonstrieren. Auch einige Mitglieder der Kreisgruppe Traunstein des Bund Naturschutz haben sich gemeinsam mit Landwirten und Imkern aus dem Landkreis auf den Weg gemacht.  […]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Flächenverbrauch, Gentechnik, Globalisierung, Klima, Landkreis Berchtesgaden, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Naturschutz, Tierschutz, Traunstein, Umweltbewusstsein | Kommentare (0) | Autor:

Hier finden Sie kommunalpolitische Nachrichten aus den Landkreis-Gemeinden, Ankündigungen, Tagesordnungspunkte, Berichte von Gemeinderatssitzungen und ähnliches …

weiterlesen >>>

LK TS für Flyout