gradraus

Tag-Archiv für » Bürgerbegehren «

Zulässigkeit des Bürgerbegehrens Thema im Waginger Gemeinderat

Samstag, 22. April 2017 15:42

Foto: gradraus

Auf der nächsten Sitzung des Waginger Marktgemeinderates am Donnerstag (27. April) geht es um die Entscheidung darüber, ob das Bürgerbegehren gegen die Ansiedlung eines Rewe/Rossmannmarktes an der Ottinger Straße für zulässig erklärt wird. Ein weiteres Thema ist das integrierte Einzelhandelsgutachten und die weitere Vorgehensweise hierzu. […]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Bürgerinitiativen, Direkte Demokratie, Flächenverbrauch, Landkreis Traunstein, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Umweltbewusstsein, Verkehr, Wachstum, Waginger See, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Bürgerbegehren gegen großflächigen Einzelhandel in Waging: Unterschriften im Rathaus abgegeben

Dienstag, 18. April 2017 17:24

Die Initiatoren des Bürgerbegehrens gegen das Bauvorhaben Rewe/Rossmann an der Ottinger Straße haben heute im Rathaus die Unterschriften abgegeben, die sie in den letzten Wochen gesammelt haben. Mit aktuell 912 Unterstützern aus der Waginger Bevölkerung fordern sie, einen Bürgerentscheid durchzuführen, mit dem das Investoren-Großprojekt gestoppt werden soll. […]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Bürgerinitiativen, Direkte Demokratie, Flächenverbrauch, Globalisierung, Informationsfreiheit, Kommunalpolitik, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Naturschutz, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Umweltbewusstsein, Verkehr, Wachstum | Kommentare (0) | Autor:

Bürgerbegehren in Waging: 600 Unterschriften gesammelt, 1000 sind das Ziel

Samstag, 18. März 2017 11:38

Der schöne Ortskern von Waging am See soll belebt bleiben. Foto: Waging bewegt

Der schöne Ortskern von Waging am See soll belebt bleiben. Foto: Waging bewegt

Die Initiatoren des Waginger Bürgerbegehrens melden sich zu Wort. Erfreut bedanken sie sich für die zahlreichen Unterschriften, die bisher bereits abgegeben wurden. Wenn die nächsten drei Wochen nur halb so gut laufen, wie die ersten drei, könnte die 1000er Marke erreicht werden, meint Walter Wimmer, einer der Initiatoren. Zugleich appelliert er, die Initiative durch Unterschriften weiter zu unterstützen. Es geht um die Ansiedlung eines Drogeriemarkts im Markt Waging, in einer Größe, die zum Ort passt.  […]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Kommunalpolitik, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Umweltbewusstsein, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

„Städtebaulicher Selbstmord“? – Waginger machen mobil gegen geplantes Großprojekt auf der grünen Wiese

Mittwoch, 15. Februar 2017 6:17

Sie fordern die Waginger Bürger auf, ihren Willen kundzutun: (von links: Thilo Schröder-Waritschlager, Doris Waritschlager und Walter Wimmer.

Fordern die Waginger auf, ihren Willen kundzutun (von links): Thilo Schröder-Waritschlager, Doris Waritschlager und Walter Wimmer.

Das Investoren-Großprojekt „Rewe und Rossmann an der Ottinger Straße“ zu verhindern ist Ziel eines Bürgerbegehrens, das eine Gruppe Waginger Bürger initiiert hat. Mit zwölf Stimmen (bei sieben Gegenstimmen) hat der Gemeinderat den Weg frei gemacht für die Ansiedlung eines rewe-Marktes (1450 Quadratmeter) samt Rossmann-Drogeriemarkt (800 Quadratmeter). Mit der Unterschriftensammlung soll jetzt erreicht werden, dass die Bürger selbst über das Projekt und damit über Wagings Zukunft entscheiden können. […]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Bürgerinitiativen, Direkte Demokratie, Flächenverbrauch, Globalisierung, Kommunalpolitik, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Naturschutz, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Umweltbewusstsein, Verkehr, Wachstum | Kommentare (0) | Autor:

Gegen Investoren-Großprojekt im kleinen Markt: Waginger starten Bürgerbegehren

Freitag, 10. Februar 2017 11:41

Foto: gradraus

Foto: gradraus

Premiere für Waging: Erstmals in der Historie der Marktgemeinde soll ein Bürgerbegehren in die Wege geleitet werden – gegen die vom Gemeinderat mehrheitlich angestrebte Ansiedlung eines Rewe- und eines Rossmann-Marktes am Ortsende von Waging. Ab kommender Woche liegen die Unterschriftenlisten in Waginger Geschäften aus, und eine Postwurfsendung an alle Haushalte soll die Bürger für das Thema sensibilisieren. […]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Bürgerinitiativen, Direkte Demokratie, Flächenverbrauch, Kommunalpolitik, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Naturschutz, Umweltbewusstsein, Verkehr, Wachstum | Kommentare (0) | Autor:

Landesgartenschau: Drohbrief oder Appell?
Was ein Mitglied des Aktionsbündnisses Traunsteins
an die Stadträte schrieb

Samstag, 30. Januar 2016 10:47

Gerhard Lechner

Gerhard Lechner

Das Bürgerbegehren gegen die Landesgartenschau in Traunstein ist zulässig. Der Bürgerentscheid wird am 10. April stattfinden. Auf Antrag der SPD entschied der Stadtrat mit 17:7 Stimmen zudem, ein Ratsbegehren pro Landesgartenschau durchzuführen. Ein Bericht in der Lokalzeitung über die Stadtratssitzung zitiert Dritte Bürgermeisterin Waltraud Wiesholer-Niederlöhner, die sich unter anderem verärgert zeigte über ein Schreiben, das ein Mitglied des Aktionsbündnisses im Vorfeld der Sitzung an alle Stadträte verschickt hatte; sie fasste dies „fast als Drohung“ auf. Was genau in dem Schreiben stand, wurde in dem Beitrag nicht deutlich. Gradraus dokumentiert den Wortlaut, damit die Leser sich selbst ein Urteil bilden können. […]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Direkte Demokratie, Traunstein | Kommentare (2) | Autor:

20 Jahre Bürgerbegehren in Bayern

Mittwoch, 27. Januar 2016 13:04

Direkte Demokratie gradraus Bürgerentscheid Bürgerbegehren Ratsbegehren Wenn es in Traunstein demnächst zum Bürgerentscheid über die Landesgartenschau kommt, erscheint das vielen als eine Selbstverständlichkeit. Doch das ist es nicht – die Möglichkeit für Bürger, direkt abzustimmen, gibt es in Bayern erst seit 20 Jahren. Die Bürger selbst haben diese demokratische Errungenschaft durchgesetzt – mit einem Volksentscheid. Der Verein Mehr Demokratie blickt aus diesem Anlass zurück und hat interessante Zahlen und Fakten zusammengestellt. […]

Thema: ! Aktuell !, Bayerischer Landtag, Bürgerinitiativen, Direkte Demokratie | Kommentare (0) | Autor:

Landesgartenschau Traunstein: Schon über 1800 Unterschriften gesammelt

Mittwoch, 13. Januar 2016 15:09

Stop LGSAm Samstag ist die letzte Gelegenheit für die Traunsteiner, das Bürgerbegehren gegen die Landesgartenschau zu unterschreiben. Kommende Woche will das Aktionsbündnis die gesammelten Unterschriften dann an Traunsteins Oberbürgermeister Christian Kegel übergeben. Das Aktionsbündnis hat mehr als 1.800 Unterschriften gesammelt. Für ein Bürgerbegehren sind 1.400 gültige Unterschriften nötig. […]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Direkte Demokratie, Landkreis Traunstein, Traunstein | Kommentare (0) | Autor:

Einfach das Volk entscheiden lassen!
Plädoyer für eine echte Bürgerdemokratie

Sonntag, 21. Juni 2015 8:49

Demokratie- statt Fürstendenkmal

Demokratiedenkmal in Salzburg. Foto: Gradraus

Die Wahlbeteiligung sinkt stetig. Die Politiker in den Parteizentralen verstehen die Welt nicht mehr und überlegen verzweifelt, jetzt sogar parteiübergreifend, wie sie die Wähler wieder zum mitmachen animieren können. Dabei manifestiert sich ein deutliches Missverständnis zwischen Bürgern und Politikern. […]

Thema: ! Aktuell !, Direkte Demokratie | Kommentare (0) | Autor:

Hier finden Sie kommunalpolitische Nachrichten aus den Landkreis-Gemeinden, Ankündigungen, Tagesordnungspunkte, Berichte von Gemeinderatssitzungen und ähnliches …

weiterlesen >>>

LK TS für Flyout