gradraus

Tag-Archiv für » Berchtesgadener Land «

Pinzgauer Stammtisch auf der Fürmann Alm

Donnerstag, 16. März 2017 9:06

Pinzgauer. Foto: Fürmann Alm

Foto: Fürmann Alm

An diesem Sonntag (19. März) findet auf der Fürmann Alm in Anger ein Stammtisch der Züchter und Halter von Pinzgauer Rindern statt. Das Treffen dient dem Gedanken- und Erfahrungsaustausch zu den Themen Zucht, Haltung, Fütterung und Vermarktung. […]

Thema: ! Aktuell !, Gentechnik, Landkreis Berchtesgaden, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Umweltbewusstsein | Kommentare (0) | Autor:

Volksbegehren gegen CETA: Hier kann man unterschreiben

Donnerstag, 14. Juli 2016 8:30

Bayern_stoppt_CETAAm Samstag startet das Volksbegehren gegen CETA, das Handelsabkommen EU-Kanada, mit einem bayernweiten Aktionstag. Für diese erste Phase der Volksbegehrens werden in Bayern 25000 Unterschriften an über 500 Orten gesammelt. Um dies in den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land zu organisieren, hat sich eine parteiunabhängige Plattform zahlreicher zivilgesellschaftlicher Organisationen gebildet. An diesen Orten der beiden Landkreise können Bürger das Volksbegehren unterschreiben: […]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Direkte Demokratie, Gentechnik, Globalisierung, Landkreis Berchtesgaden, Landkreis Traunstein, TTIP, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Adé, Wiesenbrüter: Alle Vögel sind schon nicht mehr da

Dienstag, 17. Mai 2016 13:09

Der Distelfink. Foto: Behringer

Der Distelfink. Foto: Behringer

„Alle Vögel sind schon da“, heißt ein altbekanntes Frühlingslied. Doch der Text stimmt heute nicht mehr so ganz. Der Artenschwund bei den Vögeln ist auch in unserer Region deutlich spürbar. Dies hat der Bund Naturschutz Freilassing bei seinem monatlichen Treffen hervorgehoben. Immerhin: Der Distelfink (unser Bild) ist noch anzutreffen. […]

Thema: ! Aktuell !, Naturschutz, Tierschutz, Umweltbewusstsein | Kommentare (0) | Autor:

Laufener Rentnerehepaar kann daheim wohnen bleiben

Samstag, 12. März 2016 12:59

Sparkasse BGL in Bad Reichenhall

Sparkasse Berchtesgadener Land (links) in Bad Reichenhall. Foto: Gradraus

Wer die Schlagzeile las, dem hat es einen Stich ins Herz gegeben: „Rentnerehepaar verliert sein Haus“. Im Zusammenhang mit einem Betrugsprozess, bei dem ein Laufener zu drei Jahren Haft verurteilt wurde, berichtet die „Südostbayerische“, dass die Sparkasse die Zwangsversteigerung des Hauses eines unschuldigen alten und behinderten Rentnerehepaars aus Laufen betreibe, um ihren Verlust aus einem nicht zurückgezahlten 60.000-Euro-Kredit auszugleichen. gradraus hat bei der Sparkasse Berchtesgadener Land nachgefragt und erfahren: Die Leute müssen ihre Wohnung nicht verlassen. […]

Thema: ! Aktuell !, Bad Reichenhall, Landkreis Berchtesgaden | Kommentare (0) | Autor:

„Wir haben es satt“ – Agrardemo in Berlin mit Traunsteiner Beteiligung

Montag, 18. Januar 2016 14:08

Wir haben es satt - Demonstration in Berlin mit BN Traunstein, Agrarbündnis TS/BGL

Foto: BN Traunstein

23.000 Menschen und über 130 Traktoren waren in Berlin während der Grünen Woche wieder auf der Straße, um gegen Massentierhaltung, Gentechnik und Pestizideinsatz und für eine bäuerliche Landwirtschaft und für mehr Solidarität mit den Kleinbauern weltweit zu demonstrieren. Auch einige Mitglieder der Kreisgruppe Traunstein des Bund Naturschutz haben sich gemeinsam mit Landwirten und Imkern aus dem Landkreis auf den Weg gemacht.  […]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Flächenverbrauch, Gentechnik, Globalisierung, Klima, Landkreis Berchtesgaden, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Naturschutz, Tierschutz, Traunstein, Umweltbewusstsein | Kommentare (0) | Autor:

Österreichischer Staatspreis für Erwachsenenbildung an Reichenhaller Verein BIMS e.V.

Freitag, 4. Dezember 2015 22:35

staatspreis-erwachsenenbildung_©BKA_Bundespressedienst_Hans_Hofer_web-2

Bei der Preisverleihung …* © BKA–Bundespressedienst / Hans Hofer

Die österreichische Bildungsministerin Heinisch-Hosek hat den Staatspreis für Erwachsenenbildung vergeben. Preisträger in der Kategorie „Themenschwerpunkt 2015: Digital Literacy“ ist der kostenlose Online-Kurs „Gratis Online Lernen“. Der Kurs wurde maßgeblich im Bad Reichenhaller Verein BIMS e.V. (Bildung, Innovation, Migration, Soziale Exzellenz) von Dr. Martin Ebner (TU Graz) und Dr. Sandra Schön (Salzburg Research) entwickelt. […]

Thema: ! Aktuell !, Bildung, Kultur - Kultur - Kultur, Tipps | Kommentare (0) | Autor:

Wohin entwickeln sich die Alpen?
Fragen und Antworten zur Alpenkonvention

Donnerstag, 19. November 2015 23:23

Die Alpen. Foto: Gradraus

Foto: Gradraus

Exakt 72 Minuten sind in der nächsten Plenarsitzung des Bayerischen Landtags am kommenden Dienstagnachmittag (24. November) vorgesehen für die bayerische Gretchenfrage: Wie hältst Du’s mit den Alpen? Debattiert wird über die sogenannte Interpellation (intensive Befragung eines Ministers) zum Thema Alpenkonvention und die Antworten darauf (in diesem Fall des Umweltministers). Die Alpen – von anderen wird Bayern gern mit diesem Naturraum gleichgesetzt. Sie sind zunehmend gefährdet – vor allem dadurch, dass sie im Freistaat selbst mehr und mehr als möglichst profitabler Wirtschaftsraum gesehen werden. […]

Thema: ! Aktuell !, Bayerischer Landtag, Flächenverbrauch, Landkreis Berchtesgaden, Landkreis Traunstein, Naturschutz, Umweltbewusstsein, Verkehr, Wachstum, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Informationsfreiheitssatzung für Bad Reichenhall beschlossen:
Bürger erhalten Auskunftsrecht

Mittwoch, 16. September 2015 9:35

Rathaus Bad Reichenhall. Foto: Gradraus

Rathaus Bad Reichenhall. Foto: Gradraus

Bürger haben zukünftig das Recht, Informationen der Reichenhaller Stadtverwaltung anzufordern und auf Wunsch Einsicht in die Originalakten zu nehmen. Ob dieses Recht nur für die Einwohner der Stadt gilt oder für jeden – wie es Informationsfreiheit als Jedermannsrecht eigentlich vorsieht – bleibt abzuwarten. Der Stadtrat von Bad Reichenhall hat jedenfalls einstimmig beschlossen, eine Informationsfreiheitssatzung zu erlassen.

[…]

Thema: ! Aktuell !, Direkte Demokratie, Informationsfreiheit, Kommunalpolitik, Landkreis Berchtesgaden | Kommentare (0) | Autor:

Entsorgungsbetrieb in Bad Reichenhall – Türk:
Serie von Verstößen zwingt Landratsamt zum Handeln

Samstag, 8. August 2015 9:27

Verein dokumentierte April 2015 Verstoß gegen Auflagen der Betriebsgenehmigung: kein Abfall im Freien und Bearbeitung bei geschlossenen Hallentoren

Mit diesem Foto dokumen-tierte der Verein im April 2015 den Verstoß gegen die Auflagen der Betriebs-genehmigung: Kein Abfall im Freien und Bearbeitung bei geschlossenen Hallentoren

Fünf Jahre lang haben Anwohner und der Verein Lebenswertes Bad Reichenhall nicht locker gelassen, Defizite bei dem Entsorgungsbetrieb in Türk anzusprechen und die Einhaltung von Umweltauflagen zu fordern. Zuletzt zog das Landratsamt die Konsequenzen und drohte eine  Betriebsschließung an. Zum 1. Juli hat die nun Firma Schaumeier aus Traunstein die Firma MSP aufgekauft und die Führung übernommen. Der Verein rekonstruiert das Geschehen.

[…]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Landkreis Berchtesgaden, Naturschutz, Umweltbewusstsein | Kommentare (0) | Autor:

Saalach-Allianz: Wasserkraftwerk ist nicht der richtige Weg

Donnerstag, 6. August 2015 17:08

Saalach: Käferhammer Wehr. Foto: Saalach-Allianz

Saalach: Käferhammer Wehr. Foto: Saalach-Allianz

Die Stadtwerke Bad Reichenhall haben kürzlich ihr Vorhaben für eine Stromnutzung der Saalach öffentlich vorgestellt. Ein Wasserkraftwerk an der Nonner Rampe könnte demnach 2000 Haushalte mit Strom versorgen. Im September soll der Stadtrat entscheiden, ob es zur Genehmigungsplanung kommt. Die Saalach-Allianz, zu der sich Naturschützer, Fischer und Kanuverbände aus Österreich und Bayern 2014 zusammengeschlossen haben, lehnt das Projekt ab. Im Folgenden begründet sie ihre Haltung.

[…]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Landkreis Berchtesgaden, Naturschutz, Tierschutz, Umweltbewusstsein | Kommentare (0) | Autor:

Piratenpartei schlägt alternatives Museumskonzept
für Bad Reichenhall vor: Hartz-IV-Museum

Mittwoch, 1. April 2015 0:45

Getreidestadl in Bad Reichenhall

Der Getreidestadl in Bad Reichenhall wartet seit Jahren auf seine Bestimmung (Foto: Martin Schön)

Nach zehn Jahren Diskussion um ein Konzept für das Stadtmuseum, das nach seiner Renovierung mehrere Jahre unbenutzt herumstehend nun schon wieder erste Zerfallserscheinungen zeigt, haben sich einige Piraten der Stadt grundlegende Gedanken gemacht. Im folgenden Entwurf wird daher abgehoben vom üblichen Marketinggeblubber eine Lösung für das Museum skizziert und aus tieferen Problemzonen der Stadt heraus begründet. […]

Thema: ! Aktuell !, Kultur - Kultur - Kultur, Landkreis Berchtesgaden | Kommentare (1) | Autor:

Bad Reichenhall: Steigende Mitgliederzahlen
beim Verein Lebenswertes Reichenhall

Mittwoch, 11. März 2015 10:46

Abfallanlage Bad Reichenhall Türk aufgenommen vom Verein Lebenswertes Reichenhall

Abfallanlage Türk.
Foto: Lebenswertes Reichenhall e.V.

Im voll besetzten Europasaal des Bürgerbräu hat die Jahreshauptversammlung des Vereins Lebenswertes Bad Reichenhall e.V. stattgefunden. Ein zentrales Thema war der Sachstand bei der Abfallanlage Türk. Laut Verein hat der neue Eigentümer des Geländes die Absicht geäußert, für seine Spedition eine große Lagerhalle zu errichten.

[…]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Landkreis Berchtesgaden, Naturschutz, Petition, PKW-Maut, Umweltbewusstsein, Verkehr | Kommentare (0) | Autor:

Hohe Nährstoffbelastung:
Kommt jetzt ein Runder Tisch zum Schnaitter Weiher?

Dienstag, 27. Januar 2015 17:02

Schnaitter Weiher Nährstoffbelastung Waginger See

Foto: Stefan Grünäugl

Auf der nächsten Sitzung des Marktgemeinderates Teisendorf am kommenden Montag (2. Februar) wird über den Antrag von Gemeinderat Edwin Hertlein beraten, einen runden Tisch zum Thema „Schnaitter Weiher“ einzuberufen. Das Problem der schlechten Wasserqualität im Schnaitter Weiher ist seit langem bekannt – Stefan Grünäugl aus Rückstetten hat Behörden und Öffentlichkeit immer wieder darauf aufmerksam gemacht, auch auf die negativen Folgen für den Waginger See. […]

Thema: ! Aktuell !, Landkreis Berchtesgaden, Naturschutz, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Umweltbewusstsein | Kommentare (0) | Autor:

Bürgerinitiative gegen TTIP:
Kein Geheimvertrag zwischen Konzernen und Regierungen

Samstag, 24. Januar 2015 11:56

TTIP Foto Rund 50 Männer und Frauen, darunter einige Gäste aus Österreich, waren der Einladung der regionalen Initiative gegen die sogenannten Freihandelsabkommen mit Kanada und den USA „Stopp TTIP“ nach Traunstein gefolgt. Zuerst berichteten einige Teilnehmer, die am Wochenende vorher in Berlin bei der Demonstration „Wir haben es satt“ gegen die Agroindustrie und TTIP dabei gewesen waren, begeistert von dem breiten Protest. […]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Gentechnik, Globalisierung, TTIP | Kommentare (0) | Autor:

FILM/DISKUSSION: Wie die USA und die EU den Freihandel planen

Sonntag, 11. Januar 2015 19:30

Infoveranstaltung zu TTIP

Wie die USA und die EU den Freihandel planen
Sonntag, 11. Januar 2015, 19:30
im Gasthof zur Post in Neukirchen
Eintritt frei!

1. Kurzvortrag zu den Freihandelsabkommen
von Agnes Thanbichler (Attac)
2. Filmvorführung „Gefährliche Geheimnisse“
3. Diskussion unter der Leitung von Margot Rieger
(StoppTTIP Initiative BGL/TS)

Auf zahlreiches Erscheinen freuen sich die
KAB Surberg-Bergen und die Pfadfinder Stoabock Surberg

Wer die Veranstaltung nicht besuchen kann:

Hier der Videofilm:

http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=42403

Thema: | Kommentare (0) | Autor:

Nicht nur Gülle und Kunstdünger belasten den Waginger See, auch das Trinkwasser ist in Gefahr

Montag, 29. Dezember 2014 19:00

Algenblüte im Waginger See bei der Brücke Tettenhausen im September 2014

Algenblüte im Waginger See Foto: gradraus.de

Waging am See. Die Süddeutsche Zeitung berichtet aktuell über die bedrohliche Situation am Waginger See: Waginger See, das bedrohte Idyll. Das Seewasser ist mit Phosphat belastet, das Grundwasser mit Nitrat. 50 Milligramm Nitrat pro Liter sind maximal im Trinkwasser erlaubt. Beim Traunsteiner Wasserwirtschaftsamt sei man besorgt, weil die Werte trotz Anstrengungen nicht zurückgehen, heißt es in dem Artikel. Die intensive Landwirtschaft stößt an ihre Grenzen, wenn es darum geht, überschüssige Düngung zu vermeiden.  […]

Thema: ! Aktuell !, ! Petition Waginger See !, Bayerischer Landtag, Bürgerinitiativen, Landkreis Berchtesgaden, Landkreis Traunstein, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Petition, Waginger See | Kommentare (1) | Autor:

INFORMATIONSVERANSTALTUNG/ DISKUSSION: Kein Honig, kein Obst was können wir tun, um den Insekten zu helfen?

Donnerstag, 13. November 2014 19:00

 

Ainring blüht

für Bienen, Hummeln & co

Einladung

an alle Imker, Gartler, Bauern, Straßenmeister, Bauhöfler, Gemeindeangestellte und……..

an Dich

zu unserer Informationsveranstaltung mit Diskussion zum Thema:

kein Honig, kein Obst

was können wir tun, um den Insekten zu helfen?

am

Donnerstag, 13. November 19 Uhr

Gasthaus Gumping, Feldkirchen

Referent: Markus Putzhammer

Kreisfachberater für Gartenbau im Landkreis Berchtesgadener Land

Für die Aktionsgemeinschaft Ainring blüht:

Bund Naturschutz OG Freilassing,-Saaldorf-Surheim und Ainring

Michael Behringer, 1.Vors., Bahnhofstr. 13, 83404 Ainring, Tel. 08654 / 50804

 

 

 

 

Thema: | Kommentare (0) | Autor:

Gegen TTIP: Initiative hat in Traunstein bereits über 1600 Unterschriften gesammelt

Samstag, 1. November 2014 12:39

DSC05664Die „Initiative Stopp TTIP Berchtesgadener Land/Traunstein“ hat auf einer gut besuchten Veranstaltung am 29.  Oktober im Sailer Keller in Traunstein über die geplanten Handelsabkommen CETA, TTIP und TISA informiert, die von Konzernvertretern und der EU-Kommission in geheimen Verhandlungen ausgehandelt werden.

TTIP ist das geplante Handelsabkommen zwischen USA und EU, mit sehr bedenklichen Klauseln wie Investorenschutz, privaten Schiedsgerichten, mit Stillstands- und Ratchetklausel (Sperrklausel). […]

Thema: ! Aktuell !, TTIP, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Aus für Kraftwerk an der unteren Salzach zwischen Freilassing und Laufen – Naturpark Salzachauen soll verwirklicht werden

Donnerstag, 30. Oktober 2014 1:44

Naturpark Salzachauen Haus der Natur/Zangl

Naturpark Salzachauen    Haus der Natur/Zangl

Salzburg. Während bayerischen Politiker zwischen Laufen und Freilassing und auch der Berchtesgadener Landrat Grabner sich im Mai diesen Jahres noch Hoffnungen gemacht haben, dass an der unteren Salzach ein Flusskraftwerk gebaut wird, schaffen Landeshauptmann-Stellvertreterin Dr. Astrid Rössler und Landesrat DI. Dr. Josef Schwaiger auf österreichischer Seite Fakten, die einen Kraftwerksbau unmöglich machen. Der Grund: Nördlich von Salzburg ab Bergheim wird das Land Salzburg einen „Naturpark Salzachauen“ auf einer Fläche von rund neun Quadratkilometern errichten. Ein an diesem Standort geplantes Kraftwerksprojekt sei damit de facto gestorben, sagte Energie- und Wasserbau-Landesrat Josef Schwaiger (ÖVP) am Mittwoch vor Journalisten. […]

Thema: ! Aktuell !, Salzach Sanierung, Umweltbewusstsein | Kommentare (1) | Autor:

Teisendorfer Outdoor-Erlebnispark-Pläne:
Abschied auf Raten?

Donnerstag, 9. Oktober 2014 9:56

Gradraus Rupertiwinkel Chiemgau Outdoor Erlebnispark

An der historischen Landesgrenze zwischen Rupertiwinkel und Chiemgau plant der Investor sein Großbauprojekt

Die Verwirklichung des Großbauprojekts an der Autobahn in Neukirchen rückt in weite Ferne. Der Teisendorfer Gemeinderat hat jetzt mit 16:3 Stimmen beschlossen, das Areal für den geplanten Baukomplex als Sondergebiet aus dem Flächennutzungsplan herauszunehmen und einen entsprechenden Ratsbeschluss vom März 2013 wieder aufzuheben. […]

Thema: ! Aktuell !, Landkreis Berchtesgaden, Naturschutz, Teisendorf, Umweltbewusstsein | Kommentare (0) | Autor:

Hier finden Sie kommunalpolitische Nachrichten aus den Landkreis-Gemeinden, Ankündigungen, Tagesordnungspunkte, Berichte von Gemeinderatssitzungen und ähnliches …

weiterlesen >>>

LK TS für Flyout