gradraus

Beitrags-Archiv für die Kategory 'Tipps'

Schon gewusst? Geschirrspülmittel ab 2017 phosphatfrei

Donnerstag, 19. Januar 2017 22:26

graphik VSBVon Januar 2017 an dürfen EU-weit nur noch phosphatfreie Maschinengeschirrspülmittel auf den Markt kommen. Phosphate wurden in Wasch- und Geschirrspülmittel meist zur Enthärtung eingesetzt. In Gewässern tragen sie jedoch  zur Überdüngung bei. Heike Piper, Beraterin des VerbraucherService Bayern im KDFB e.V. (VSB), informiert: „Viele Hersteller haben bereits im vergangenen Jahr auf andere Enthärter umgestellt.“ Tests der Stiftung Warentest zeigen: Auch ohne Phosphat ist eine gute Reinigungsleistung möglich. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Tipps, Traunstein, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz | Kommentare (0) | Autor:

Gesundes Essen: Katholisches Kreisbildungswerk öffnet Lehrgarten nach Permakulturprinzipien für Gruppenführungen

Mittwoch, 11. Mai 2016 9:14

Gradraus Traunstein KBW Permakultur Lehrgarten

Permakultur-Lehrgarten Foto: © Axel Effner *

Immer neue Skandale bei Lebensmitteln lassen eine zunehmende Zahl von Menschen nach Alternativen zur industriellen Großproduktion suchen. Als eines von vielen Vorreiter-Projekten hat im letzten Jahr der „Schöpfungsgarten nach Permakultur-Prinzipien“ im Studienseminar St. Michael in Traunstein für allgemeines großes Staunen gesorgt. Das Katholische Kreisbildungswerk Traunstein bietet Führungen für interessierte Gruppen an – zu ihrem Wunschtermin. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Kultur - Kultur - Kultur, Landwirtschaft, Naturschutz, Tipps, Umweltbewusstsein, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Freifunk: Kostenarm oder als Millionenprojekt

Dienstag, 8. März 2016 11:13

Freifunk free wifiVor zwei Jahren hat Martin Schön mit dem Aufbau von Freifunk in der Region Berchtesgadener Land zur Förderung des Tourismus begonnen. Jetzt erhält der kostenarme Freifunk Konkurrenz von BayernWLAN, einem geplanten Netz von 10.000 Hotspots an 5.000 Standorten mit freiem WLAN in ganz Bayern. Der Freistaat Bayern finanziert die Ersteinrichtung der Hotspots — ein Millionenprojekt mit erkennbaren Grenzen, wie Martin Schön meint. Im Folgenden berichtet Schön über seine Aktivitäten. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bad Reichenhall, Bildung, Globalisierung, Landkreis Berchtesgaden, Tipps, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Neue „Chiemgauer“-Geldscheine

Mittwoch, 13. Januar 2016 0:25

Chiemgaue neue ScheineSeit dem Start vor 13 Jahren hat sich die Regionalwährung „Chiemgauer“ von einem Schülerprojekt zu einer international beachteten Währungsalternative in den Landkreisen Traunstein und Rosenheim entwickelt. Wirtschaftswissenschaftler beschäftigen sich damit, im British Museum in London und im Geldmuseum der Deutschen Bundesbank in Frankfurt sind Exemplare des „Chiemgauer“ ausgestellt.

 

[… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Kultur - Kultur - Kultur, Landkreis Rosenheim, Landkreis Traunstein, Tipps, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Österreichischer Staatspreis für Erwachsenenbildung an Reichenhaller Verein BIMS e.V.

Freitag, 4. Dezember 2015 22:35

staatspreis-erwachsenenbildung_©BKA_Bundespressedienst_Hans_Hofer_web-2

Bei der Preisverleihung …* © BKA–Bundespressedienst / Hans Hofer

Die österreichische Bildungsministerin Heinisch-Hosek hat den Staatspreis für Erwachsenenbildung vergeben. Preisträger in der Kategorie „Themenschwerpunkt 2015: Digital Literacy“ ist der kostenlose Online-Kurs „Gratis Online Lernen“. Der Kurs wurde maßgeblich im Bad Reichenhaller Verein BIMS e.V. (Bildung, Innovation, Migration, Soziale Exzellenz) von Dr. Martin Ebner (TU Graz) und Dr. Sandra Schön (Salzburg Research) entwickelt. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bildung, Kultur - Kultur - Kultur, Tipps | Kommentare (0) | Autor:

Lebensmittelqualität – Preisschlacht
mit Lockvogel-Angeboten und Dumping-Preisen

Mittwoch, 9. September 2015 13:42

Bio Milch 1bWer ist der Mächtigste im ganzen Land? Nach diesem Motto kämpfen die Discounter um Marktanteile und der Einzelhandel muss mitziehen, um keine Einbußen zu erhalten. Die Leidtragenden sind die Landwirte, die immer weniger Geld für ihre Produkte bekommen. Die Konsequenz ist einerseits, dass die Landwirte ihre Produktion immer günstiger machen müssen, oft zu Lasten der Tiere. Andererseits verdrängen preiswerte Produkte, meist aus dem Ausland, das heimische Angebot. Im schlimmsten Falle sterben die Bauernhöfe.

[… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Tipps, Umweltbewusstsein, Wachstum, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Giftige Pflanzenschutzmittel keinesfalls
in Haus und Garten verwenden

Donnerstag, 4. Juni 2015 14:40

Keine giftigen Pflanzenschutzmitel in Haus und Garten

Foto: Gradraus

Viele auch in Baumärkten käufliche Spritzmittel gegen Unkraut, Schnecken und Schadinsekten enthalten für die Natur giftige Stoffe wie Neonicotinoide, Metaldehyd oder Glyphosat. Auf den Packungen wird manchmal eine Unbedenklichkeit bescheinigt – fälschlicherweise. Die Ökomodellregion Waginger See / Rupertiwinkel klärt auf. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Naturschutz, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Tipps, Umweltbewusstsein | Kommentare (0) | Autor:

Energie sparen – Ein Angebot des VerbraucherService Bayern

Donnerstag, 26. März 2015 16:03

Verbraucherservice Bayern berät Stromsparer

Foto: Gradraus

Jeder möchte gerne Strom sparen. Der VerbraucherService Bayern bietet dafür eine Energieberatung an. Folgende Fragen sind dabei hilfreich: [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Tipps | Kommentare (0) | Autor:

Hier finden Sie kommunalpolitische Nachrichten aus den Landkreis-Gemeinden, Ankündigungen, Tagesordnungspunkte, Berichte von Gemeinderatssitzungen und ähnliches …

weiterlesen >>>

LK TS für Flyout