gradraus

Beitrags-Archiv für die Kategory 'Bildung'

Kurt Messerschmidt, Überlebender des „Todesmarsches“ nach Surberg, mit 102 Jahren verstorben

Montag, 16. Oktober 2017 14:26

Vergangene Woche erreichte den Traunsteiner Kreisverband der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes-BdA eine traurige Nachricht: Kurt Messerschmidt ist am 12. September in einer Klinik seiner Heimatstadt Portland im US-Bundesstaat Maine, verstorben. Er wurde über 102 Jahre alt und war der letzte Überlebende des Todesmarsches von KZ-Häftlingen, der am 3. Mai 1945 bei Surberg, wenige Stunden vor der Befreiung, mit einem Massaker von SS-Männern endete. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bildung, Kurt Messerschmidt, Landkreis Traunstein, Surberg | Kommentare (0) | Autor:

Eugen Drewermann: Wir müssen aufhören, uns mit Angst regieren zu lassen

Mittwoch, 20. September 2017 16:46

Die Deutschen sollten nicht länger zulassen, dass die Amerikaner von der Airbase Ramstein aus Drohnenmorde in der ganzen Welt ausführen können. Die Deutschen sollten nicht hinnehmen, dass Bundeskanzlerin Merkel und Verteidigungsministerin von der Leyen zukünftig 70 Milliarden Euro für Rüstung ausgeben und so das Elend in der Welt immer weiter vermehren. Die deutsche Bevölkerung sollte endlich aufwachen – Schluss mit Kriegsvorbereitung und Rüstung, lautet die Botschaft einer flammenden Rede, die der Theologe und Schriftsteller Eugen Drewermann in der Versöhnungskirche in Kaiserslautern gehalten hat. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Afghanistan, Bildung, Bürgerinitiativen, Frieden | Kommentare (0) | Autor:

Die Zukunft unserer Dörfer – Forum Ökologie Workshop zur Ortsentwicklung

Samstag, 25. Februar 2017 16:49

Deutlich sichtbare Tendenzen der Verstädterung. Foto: gradraus

Deutlich sichtbare Tendenzen der Verstädterung. Foto: gradraus

Das Form Ökologie Traunstein e.V. lädt ein zu einem Vortrag von Landschaftsarchitekt Wolf Steinert im Rahmen eines Workshops zum Thema „Die Zukunft unserer Dörfer – zwischen Verstädterung und Blumendorf“. Die Veranstaltung beschäftigt sich mit der Frage, wie Dörfer sich verändern und wie Bürger diese Veränderungen im positiven Sinne beeinflussen können. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Bildung, Flächenverbrauch, Globalisierung, Kommunalpolitik, Kultur - Kultur - Kultur, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Naturschutz, Umweltbewusstsein, Wachstum | Kommentare (0) | Autor:

„Denkt darüber nach!“ Ein russisches Flugblatt appellierte 1943 an die Vernunft der deutschen Soldaten

Donnerstag, 2. Februar 2017 14:28

Flugblatt - Was ist vor Stalingrad geschehen 330Heute vor 74 Jahren kapitulierte die 6. Deutsche Armee in Stalingrad. Es war der Wendepunkt des Krieges. Das Flugblatt von 1943, von einem Soldaten aus Waging nach Hause mitgebracht und in seiner Familie aufbewahrt, erinnert am heutigen Tag daran, in welch ungeheuerliche Katastrophe die deutsche Staatsführung, Verwaltung, Justiz, Militär, aber auch Wirtschaftsführer und andere  hochstehende Persönlichkeiten das deutsche Volk damals mutwillig geführt haben.  [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bildung, Frieden, Kultur - Kultur - Kultur | Kommentare (0) | Autor:

Von Antara über Papa-Kind-Abenteuer bis Gemeinwohlökonomie – Aktuelles KBW-Semester-Programm

Sonntag, 22. Januar 2017 12:05

Christian Felber

Christian Felber. Foto: www.uschioswald.at

Das aktuell erschienene Frühling-Sommer-Programm des Katholischen Bildungswerks Traunstein steht ganz im Zeichen des Themas Gemeinwohlökonomie. „Sie fragt danach, wie sich Menschen gemäß des Gemeinwohls, also nachhaltig verhalten. Insbesondere rückt bei der Gemeinwohlökonomie die Kooperation miteinander in den Mittelpunkt und nicht die Konkurrenz gegeneinander“ erläutert Hans Glück, Referent für Nachhaltigkeit beim KBW. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bildung, Frieden, Kirche, Kultur - Kultur - Kultur, Landkreis Traunstein, Naturschutz, Umweltbewusstsein | Kommentare (0) | Autor:

Fluchtursache Freihandel?

Mittwoch, 18. Januar 2017 16:09

Kirchstein Freihandel EPA FreihandelsabkommenEs wurde schon viel debattiert über die Freihandelsabkommen zwischen der EU, Kanada und den USA, CETA und TTIP. Die öffentlichen Protestbewegungen gegen diese Abkommen waren und sind noch immer sehr intensiv. Kaum jemand interessiert sich aber für Freihandelsabkommen unter dem Namen EPA (Economic Partnership Agreement = Wirtschaftspartnerschaftsabkommen) zwischen der EU und Gruppen afrikanischer Staaten. In Kirchstein kann man demnächst mehr darüber erfahren. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bildung, Globalisierung, Landwirtschaft, TTIP, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Bürger sind rechtlos, wenn es um Auskunft über die Geldausgaben ihrer Gemeinde geht

Dienstag, 10. Januar 2017 21:21

Landtag  Foto: gradraus

Im Landtag wird über Gesetze abgestimmt. Foto: gradraus

Das Recht auf Information gehört zu den grundlegenden demokratischen Grundrechten. Artikel 5 des Grundgesetzes garantiert: „Jeder hat das Recht, … sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten.“ Doch was passiert, wenn ein Gemeindebürger das wörtlich nimmt und sich in der Gemeindeverwaltung nach genauen Kosten erkundigt, etwa: Wie hoch ist der Zuschuss, den das örtliche Museum erhält? Was hat die Gemeinde der Umbau des Kneippbeckens gekostet? oder: Wieviel hat die Gemeinde letztes Jahr für Gutachten ausgegeben? Dann zeigt sich schnell: Die sogenannte „öffentliche Verwaltung“ ist alles andere als öffentlich zugänglich. Sie ist ein Quell von Wissen, das vor den Bürgern geheimgehalten wird. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bayerischer Landtag, Bildung, Direkte Demokratie, Informationsfreiheit, Kommunalpolitik, Korruption, Kultur - Kultur - Kultur | Kommentare (2) | Autor:

Kritische Literaturtage Salzburg 2016 – Literaturmesse für neue, kritische und politische Literatur

Mittwoch, 30. November 2016 6:12

plakatAm Wochenende ist es soweit – dann finden in Salzburg zum zweiten Mal die „Kritischen Literaturtage“ statt. Die Literaturmesse gibt vielen kleineren, unabhängigen Verlagen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum die Möglichkeit, sich einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen. Parallel zu den Ausstellungen der Verlage wird ein umfangreiches Lesungs-, Diskussions- und Kulturprogramm geboten. Der Eintritt ist an allen Tagen und bei sämtlichen Veranstaltungen frei. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bildung, Kultur - Kultur - Kultur | Kommentare (0) | Autor:

Kreisbildungswerk: Gemeinwohlökonomie – Startschuss zum Jahresprojekt

Mittwoch, 23. November 2016 18:43

Franz Galler aus Ainring ist der Referent des Abends. Foto: privat

Franz Galler aus Ainring ist der Referent des Abends. Foto: privat

Am kommenden Dienstag (29. November) findet der Auftakt für das einjährige Projekt Gemeinwohlökonomie des Katholischen Kreisbildungswerks Traunstein statt. Es ist der Startschuss für einen Prozess, in dem die Teilnehmer begleitet werden, nachhaltiges Leben konkret in die Tat umzusetzen. Sie setzen sich dabei intensiv mit der Gemeinwohlökonomie für Privatpersonen auseinander. Dabei werden für das weitere Vorgehen keine fertigen Konzepte vorgelegt, sondern gemäß den Interessen der Teilnehmer diese mit ihnen entwickelt. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bildung, Globalisierung, Landkreis Traunstein, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz, Verkehr, Wachstum, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Was tun gegen 5,5 Milliarden Plastiktüten jährlich?

Donnerstag, 10. November 2016 16:01

Foto: Hans Eder

Foto: Hans Eder

„Eigentlich weiß ja jeder um die Problematik, die der überbordende Gebrauch von Plastik mit sich bringt“, meinte eine Besucherin der Ausstellung „Gemeinsam gegen Plastik“, die noch bis zum 13. November in Traunstein läuft. Aber im Alltag wird das leicht vergessen. Und es ist, wie viele Beispiele in der Ausstellung zeigen, auch nicht immer ganz leicht, Plastik zu vermeiden; aber: Es ist wichtig und es ist möglich. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bildung, Klima, Kultur - Kultur - Kultur, Landkreis Traunstein, Naturschutz, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz | Kommentare (0) | Autor:

Tag des offenen Denkmals in Asten
– Sehen wie Kunsthandwerker arbeiten

Freitag, 9. September 2016 9:40

Tag des offenen Denkmals. Foto: gradraus

Tag des offenen Denkmals. Foto: gradraus

„Gemeinsam Denkmale erhalten“ ist das Motto des diesjährigen Tages des offenen Denkmals am Sonntag, 11. September. Auch in diesem Jahr beteiligt sich der Landkreis Traunstein am europaweiten „Tag des offenen Denkmals“. Das Motto ist hochaktuell, denn es ist eine unbestrittene Erkenntnis, dass man oft gemeinsam mehr erreichen kann als allein. Wie ein solches Zusammenspiel gut funktionieren kann, zeigt Kreisheimatpfleger Dr. Christian Soika zusammen mit den örtlichen Heimatpflegern am Beispiel der aktuellen Restaurierung der Pfarrkirche in Asten. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Bildung, Kultur - Kultur - Kultur, Landkreis Traunstein, Umweltbewusstsein | Kommentare (0) | Autor:

Energiewende: Von der veralteten Atomtechnologie hin zu Erneuerbaren Energien

Donnerstag, 28. April 2016 8:30

Plakat 30 J Tschernobyl230 Jahre nach Tschernobyl und 5 Jahre nach Fukushima kann der Umstieg nun gelingen, meint das Forum Ökologie Traunstein. Anlässlich der Jahrestage der beiden Katastrophenfälle von Tschernobyl und Fukushima finden derzeit Aktionstage in Traunstein statt. Kürzlich wurde es deutlich: Auch in Deutschland könnte ein Reaktorunfall wie 1986 in Tschernobyl passieren. Der Kraftwerksbetreiber EnBW musste zugeben, dass bei mehreren Sicherheitsprüfungen des Kernkraftwerks Phillipsburg (Baden-Württemberg) geschlampt wurde. Sicherheitsprüfungen wurden zwar dokumentiert, aber nicht durchgeführt. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Atomausstieg, Besondere Filme, Bildung, Energiewende, Klima, Umweltbewusstsein, Wachstum, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Vortrag und Diskussion: Krisenherd Türkisch-Syrische Grenze – Aktuelle Situation in den Kurdengebieten

Mittwoch, 13. April 2016 12:06

Newroz 2016

Freiheit in Kurdistan: Newroz 2016*

Zu einem Vortrag über die aktuelle Situation in den Kurdengebieten kommt Cetin Oraner am 21. April nach Traunstein. Was in den kurdischen Gebieten in der Türkei vorgeht, gleicht einem Kriegszustand, schreiben die Veranstalter des Abends. Die türkische Regierung habe sich offensichtlich vorgenommen, den kurdischen Widerstand endgültig zu brechen.

[… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bildung, Frieden, Traunstein | Kommentare (0) | Autor:

Freifunk: Kostenarm oder als Millionenprojekt

Dienstag, 8. März 2016 11:13

Freifunk free wifiVor zwei Jahren hat Martin Schön mit dem Aufbau von Freifunk in der Region Berchtesgadener Land zur Förderung des Tourismus begonnen. Jetzt erhält der kostenarme Freifunk Konkurrenz von BayernWLAN, einem geplanten Netz von 10.000 Hotspots an 5.000 Standorten mit freiem WLAN in ganz Bayern. Der Freistaat Bayern finanziert die Ersteinrichtung der Hotspots — ein Millionenprojekt mit erkennbaren Grenzen, wie Martin Schön meint. Im Folgenden berichtet Schön über seine Aktivitäten. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bad Reichenhall, Bildung, Globalisierung, Landkreis Berchtesgaden, Tipps, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Über Achtsamkeit, Permakultur, Gotteslob-Ausstellung:
KBW-Semester-Programm erschienen

Montag, 1. Februar 2016 13:52

Gemeinschaftsgarten Traunstein, Karin Frank

Ein Hügelbeet entsteht. Foto: Axel Effner

Das aktuell erschienene Semester-Programm des Katholischen Bildungswerks Traunstein, das ab Februar gilt, steht ganz im Zeichen des Themas Achtsamkeit. Angesichts des weitverbreiteten Alltagsstresses bieten die insgesamt zehn Veranstaltungen zum Thema Inseln des Ausgleichs.

[… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bildung, Kirche, Kultur - Kultur - Kultur, Landkreis Traunstein, Naturschutz, Umweltbewusstsein | Kommentare (0) | Autor:

Bodenexperte Pennwieser: „Mehr Ehrfurcht der Natur und dem Boden entgegenbringen, sich gedanklich in ein Humusteilchen oder an die Wurzelspitze zu versetzen und so ein Gefühl für den Boden entwickeln“

Donnerstag, 14. Januar 2016 13:46

DSC02401-klein

Hermann Pennwieser (rechts), hier zusammen mit Leonhard Strasser. Foto: Hans Eder

Wonneberg. „Die dünne Haut der Erde“, also der Boden als sehr sensible Lebensgrundlage für jegliches Wachstum, war Thema einer Veranstaltung des Agrarbündnisses Traunstein-Berchtesgadener Land am Montag im Gasthaus Gruber in Weibhausen. Sprecher Leonhard Strasser freute sich über den unerwartet guten Besuch von mehr als hundert Interessenten aus dem gesamten Landkreis, die nach dem Vortrag noch über eine Stunde lang dem Referenten ihre Fragen stellten. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bildung, Flächenverbrauch, Gentechnik, Landwirtschaft, Naturschutz, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Tierschutz, Umweltbewusstsein, Waginger See | Kommentare (0) | Autor:

Grund zum Feiern: 30 Jahre Forum Ökologie Traunstein

Donnerstag, 17. Dezember 2015 7:03

Forum Ökologie 30 Jahr Feier

30 Jahre Forum Ökologie: Alfons Baumgartner, Christophe Levannier, Birgit Seeholzer

Im September 1985 wurde das Forum Ökologie Traunstein e.V. gegründet – aktueller Anlass für eine kleine Jubiläumsfeier. Doch die Wurzeln des Forum Ökologie reichen schon weiter zurück – bis ins Jahr 1979. Damals fühlten sich zwei junge Traunsteiner persölich betroffen von den Umweltproblemen und den energiepolitischen Fehlentwicklungen der Zeit. Willi Stettner, einer davon, ist auch heute noch Mitglied im Forum Ökologie. Die beiden nahmen sich vor, möglichst viele Menschen auf die Umweltprobleme aufmerksam zu machen und Veränderungen sowohl im Verhalten des Einzelnen als auch auf politischer Ebene zu erreichen. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bildung, Bürgerinitiativen, Energiewende, Kultur - Kultur - Kultur, Naturschutz, Umweltbewusstsein, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Gegen Natur-Legasthenie:
Studiengänge „Heimat“ und „Regionalgeschichte“

Mittwoch, 16. Dezember 2015 18:30

Messgerät_Kluppe

Baum-Messinstrument Kluppe

Wie viele interessante Facetten die Themen „Heimat heute – Heimat morgen“ und „Regionalgeschichte zwischen Inn und Salzach“ bieten, darüber staunten selbst die Spezialisten unter den Teilnehmern der beiden Studiengänge, die das Katholische Bildungswerk Traunstein seit Herbst anbietet. Die Zusammenarbeit mit drei weiteren Bildungswerken in Berchtesgaden, Mühldorf und Rosenheim macht es möglich, hochkarätige Referenten und sogar Universitätsprofessoren für Vorlesungen, Seminare und Exkursionen zu gewinnen.

[… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bildung, Kultur - Kultur - Kultur | Kommentare (0) | Autor:

Österreichischer Staatspreis für Erwachsenenbildung an Reichenhaller Verein BIMS e.V.

Freitag, 4. Dezember 2015 22:35

staatspreis-erwachsenenbildung_©BKA_Bundespressedienst_Hans_Hofer_web-2

Bei der Preisverleihung …* © BKA–Bundespressedienst / Hans Hofer

Die österreichische Bildungsministerin Heinisch-Hosek hat den Staatspreis für Erwachsenenbildung vergeben. Preisträger in der Kategorie „Themenschwerpunkt 2015: Digital Literacy“ ist der kostenlose Online-Kurs „Gratis Online Lernen“. Der Kurs wurde maßgeblich im Bad Reichenhaller Verein BIMS e.V. (Bildung, Innovation, Migration, Soziale Exzellenz) von Dr. Martin Ebner (TU Graz) und Dr. Sandra Schön (Salzburg Research) entwickelt. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bildung, Kultur - Kultur - Kultur, Tipps | Kommentare (0) | Autor:

Bildhauer Andreas Kuhnlein im Gespräch

Samstag, 17. Oktober 2015 11:43

Werk von Andreas Kuhnlein in St. Nikolaus, Bad Reichenhall. Foto: gradraus

Werk von Andreas Kuhnlein 2011 in St. Nikolaus, Bad Reichenhall. Foto: gradraus

Traunstein. Der international renommierte Bildhauer Andreas Kuhnlein ist am Freitag, 6. November, von 16 bis 21 Uhr zu Gast im Haus St. Rupert in Traunstein. In der Reihe „Bibel und Kunst“ unterhält sich Dr. Josef Wagner, der Leiter von St. Rupert, mit Andreas Kuhnlein. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bildung, Kultur - Kultur - Kultur, Landkreis Traunstein | Kommentare (0) | Autor:

Hier finden Sie kommunalpolitische Nachrichten aus den Landkreis-Gemeinden, Ankündigungen, Tagesordnungspunkte, Berichte von Gemeinderatssitzungen und ähnliches …

weiterlesen >>>

LK TS für Flyout