gradraus

Beitrags-Archiv für die Kategory 'Verbraucherschutz'

Rente in Österreich und Deutschland – ein Vergleich

Donnerstag, 27. April 2017 22:40

Blick über die Salzach bei Laufen nach Österreich  Foto: gradraus

Nur ein paar Schritte sind es von der bayerischen Seite in Tittmoning, Laufen oder Freilassing bis zur Grenze. Rübermachen, auf diese Idee könnte man da schon kommen. Nicht etwa her nach Deutschland, sondern schnell weg – nach Österreich. Denn es ist ein riesiger Unterschied, ob jemand diesseits oder jenseits der Salzach lebt und arbeitet: Wer heute in Rente geht, nachdem er 35 Jahre lang gearbeitet und das Durchschnittseinkommen verdient hat, bekommt in Deutschland 948 Euro Rente, in Österreich dagegen 1.756 Euro netto – also fast das Doppelte. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Kultur - Kultur - Kultur, Verbraucherschutz, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Fünf Jahre „Lebenswertes Bad Reichenhall“ –
Aktivitäten mit breiter Themenpalette

Samstag, 8. April 2017 9:47

Kahlschlag auf dem ehemaligen Geländes der Abfallanlage in Türk. Foto: LR e.V.

Kahlschlag auf dem ehemaligen Geländes der Abfallanlage in Türk. Foto: LR e.V.

Vorsitzender Manfred Hofmeister konnte zur Jahreshauptversammlung des Vereins „Lebenswertes Reichenhall“ zahlreiche Mitglieder begrüßen. Kernthemen des vor fünf Jahren gegründeten Vereins sind unter anderem eine kurortverträgliche Gewerbeansiedlung, der Erhalt von Bad Reichenhall als Kurstadt sowie ein schonender Umgang mit wertvollem Boden. Anlass für die Gründung 2012 war die überdimensionierte Planung zur Abfallanlage in Türk. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bad Reichenhall, Bau, Bürgerinitiativen, Flächenverbrauch, Informationsfreiheit, Kommunalpolitik, Landkreis Berchtesgaden, Landwirtschaft, Naturschutz, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz | Kommentare (0) | Autor:

„Verbrauchertäuschung in Lidl-Filialen“ –
Greenpeace-Aktivisten demonstrieren für bessere Tierhaltung

Freitag, 7. April 2017 11:35

Diese Schweine am Waginger See fühlen sich pudelwohl. Foto: gradraus

Diese Schweine am Waginger See fühlen sich pudelwohl. Foto: gradraus

Für eine transparente Kennzeichnung von Supermarkt-Fleisch demonstrieren Greenpeace-Aktivisten am Samstag in 51 Städten vor Lidl-Filialen und in Innenstädten. Mit zwei Meter großen Schweinen aus Pappe stehen die Traunsteiner Umweltschützer ab 9.30 Uhr am Traunsteiner Maxplatz. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Landkreis Traunstein, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Tierschutz, Traunstein, Verbraucherschutz, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Forderung: Mikroplastik verbieten

Samstag, 18. März 2017 6:37

Mikroplastik in Kosmetika sollte verboten werden. Foto: gradraus

Foto: gradraus

Die Staatsregierung soll sich für gesetzliche Regelungen einzusetzen, um Mikroplastik in Kosmetika, Körperpflege-, Reinigungs- und Waschmitteln zu verbieten. Das fordern die Grünen im Bayerischen Landtag. Seit den 50er Jahren sei die weltweite Kunststoffproduktion massiv angestiegen. Dadurch nimmt auch die Menge an Plastikmüll im Meer kontinuierlich zu. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bayerischer Landtag, Naturschutz, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Stop Glyphosat – auch in der Ökomodellregion Waginger See

Mittwoch, 8. Februar 2017 11:36

Stop GlyphosatDas Umweltinstitut München ruft alle Bürgerinnen und Bürger dazu auf, eine Europäische Bürgerinitiative zu unterstützen, um ein Verbot von Glyphosat in den Mitgliedstaaten der EU zu erreichen. Das Genehmigungsverfahren für Pestizide soll reformiert und EU-weit verbindliche Reduktionsziele für den Einsatz von Pestiziden festgelegt werden. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Gentechnik, Globalisierung, Kommunalpolitik, Landkreis Berchtesgaden, Landkreis Rosenheim, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Naturschutz, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz, Waginger See | Kommentare (0) | Autor:

Schon gewusst? Geschirrspülmittel ab 2017 phosphatfrei

Donnerstag, 19. Januar 2017 22:26

graphik VSBVon Januar 2017 an dürfen EU-weit nur noch phosphatfreie Maschinengeschirrspülmittel auf den Markt kommen. Phosphate wurden in Wasch- und Geschirrspülmittel meist zur Enthärtung eingesetzt. In Gewässern tragen sie jedoch  zur Überdüngung bei. Heike Piper, Beraterin des VerbraucherService Bayern im KDFB e.V. (VSB), informiert: „Viele Hersteller haben bereits im vergangenen Jahr auf andere Enthärter umgestellt.“ Tests der Stiftung Warentest zeigen: Auch ohne Phosphat ist eine gute Reinigungsleistung möglich. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Tipps, Traunstein, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz | Kommentare (0) | Autor:

Traunsteiner Stopp-TTIP-Initiative: Offener Brief an den bayerischen Ministerpräsidenten Seehofer

Freitag, 6. Januar 2017 16:38

Stopp-TTIP-Initiative übergibt Ministerpräsident Seehofer offenen Brief

Foto: gradraus

Die Initiative stopp TTIP Berchtesgadener Land / Traunstein hat Ministerpräsident Horst Seehofer und der Vorsitzenden der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag Gerda Hasselfeldt einen Offenen Brief überreicht. Anlässlich der Klausurtagung der CSU in Kloster Seeon hatte die Initiative vor Ort eine Kundgebung durchgeführt. Die Bürger weisen auf die Auswirkungen hin, die das Freihandelsabkommen CETA (EU-Kanada) für Demokratie und Rechtsstaat und insbesondere für die kommunale Daseinsvorsorge und die bäuerliche Landwirtschaft hat. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Gentechnik, Globalisierung, Landkreis Berchtesgaden, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, TTIP, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz | Kommentare (0) | Autor:

Weiterhin Kampf gegen CETA – Unterschriftensammlung für Volksentscheid

Dienstag, 20. Dezember 2016 11:22

logo_volksentscheid-ttip-cetaAuf ihrer Veranstaltung am vergangenen Dienstag in Traunstein hat die Initiative stopp TTIP Berchtesgadener Land / Traunstein über CETA, das Handelsabkommen der EU mit Kanada informiert. Franz Rieger und andere berichteten über die Entwicklung um das Handelsabkommen seit dem Sommer und wie es jetzt weitergeht.

[… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, TTIP, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Petition: Kein Plastikmüll in der Umwelt – VerbraucherService fordert Pflichtabgabe für Kunststoffprodukte

Sonntag, 27. November 2016 19:09

img_1777Wer in Deutschland Kunststoffprodukte verkauft oder abgibt, muss durch eine Pflichtabgabe Verantwortung für die hierdurch entstehenden Umweltbelastungen übernehmen. Dies ist der Inhalt einer Petition „Kein Plastikmüll in der Umwelt. Wir fordern Pflichtabgabe für Kunststoffprodukte“. Die Petition richtet sich an die Bundesumweltministerin, jeder kann unterschreiben. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Naturschutz, Petition, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz | Kommentare (0) | Autor:

Kreisbildungswerk: Gemeinwohlökonomie – Startschuss zum Jahresprojekt

Mittwoch, 23. November 2016 18:43

Franz Galler aus Ainring ist der Referent des Abends. Foto: privat

Franz Galler aus Ainring ist der Referent des Abends. Foto: privat

Am kommenden Dienstag (29. November) findet der Auftakt für das einjährige Projekt Gemeinwohlökonomie des Katholischen Kreisbildungswerks Traunstein statt. Es ist der Startschuss für einen Prozess, in dem die Teilnehmer begleitet werden, nachhaltiges Leben konkret in die Tat umzusetzen. Sie setzen sich dabei intensiv mit der Gemeinwohlökonomie für Privatpersonen auseinander. Dabei werden für das weitere Vorgehen keine fertigen Konzepte vorgelegt, sondern gemäß den Interessen der Teilnehmer diese mit ihnen entwickelt. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bildung, Globalisierung, Landkreis Traunstein, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz, Verkehr, Wachstum, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Was tun gegen 5,5 Milliarden Plastiktüten jährlich?

Donnerstag, 10. November 2016 16:01

Foto: Hans Eder

Foto: Hans Eder

„Eigentlich weiß ja jeder um die Problematik, die der überbordende Gebrauch von Plastik mit sich bringt“, meinte eine Besucherin der Ausstellung „Gemeinsam gegen Plastik“, die noch bis zum 13. November in Traunstein läuft. Aber im Alltag wird das leicht vergessen. Und es ist, wie viele Beispiele in der Ausstellung zeigen, auch nicht immer ganz leicht, Plastik zu vermeiden; aber: Es ist wichtig und es ist möglich. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bildung, Klima, Kultur - Kultur - Kultur, Landkreis Traunstein, Naturschutz, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz | Kommentare (0) | Autor:

Ausstellung Gemeinsam gegen Plastik

Montag, 7. November 2016 6:19

gemeinsamgegenplastik_kl„Gemeinsam gegen Plastik“ ist der Titel einer Ausstellung, die diese Woche in Traunstein im Kunstraum Klosterkirche zu sehen ist. Verbraucherservice Bayern, Bündnis 90/Die Grünen und Grüne Jugend und der BUND Naturschutz Kreisgruppe Traunstein richten die Ausstellung gemeinsam aus. Organisiert wird die Präsentation vom Regionalbüro der Grünen Landtagsabgeordneten Gisela Sengl. Die Ausstellung läuft vom 8. bis 13. November. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Kultur - Kultur - Kultur, Naturschutz, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz | Kommentare (0) | Autor:

Lebensqualität ohne Fluglärm – Bund Naturschutz Freilassing fordert verbindliche und belastbare Regelungen

Mittwoch, 26. Oktober 2016 19:05

Flugzeug über den Dächern von Freilassing

Über den Dächern von Freilassing © gradraus

Die Fluglärmproblematik war das Hauptthema bei der jüngsten Vorstandssitzung des Bund Naturschutz Freilassing. Das Aktionsbündnis „Lebensqualität ohne Fluglärm“, ein Zusammenschluss von Bund Naturschutz (BN) und Schutzverband Rupertiwinkel, fordert seit Jahren die Revision des veralteten Staatsvertrages für den Flughafen Salzburg. Auf Verhandlungsebene konnten schon einige Fortschritte erzielt werden, die jedoch noch nicht zu Entlastungen der vom Fluglärm geplagten bayerischen Bevölkerung geführt haben. Es ist jedoch gelungen, dass sich jetzt die Politiker aus München und Berlin für die Verbesserung der Situation einsetzen. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz, Verkehr | Kommentare (0) | Autor:

Kreissparkasse als Selbstbedienungsladen

Sonntag, 16. Oktober 2016 19:21

sparkasse-k„Sparkassen-Vorstand müsste man sein“ – zu diesem Schluss kamen zwei Journalisten von Correctiv, nachdem sie im Sommer mit Hilfe vieler Bürger die Vorstandsgehälter der Sparkassen in ganz Deutschland ermittelt hatten. 70 Prozent der Sparkassen konnten sie in ihren Vergleich einbeziehen, bei dem sich zeigte: Rund die Hälfte der Sparkassenchefs verdient mehr als die Bundeskanzlerin. Wie jetzt bekannt wurde, konnte sich in Traunstein der Sparkassenchef neben einem hohen Gehalt auch noch geldwerter Zuwendungen erfreuen – in Form eines günstigen Mietzinses. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Informationsfreiheit, Kommunalpolitik, Landkreis Traunstein, Traunstein, Verbraucherschutz, Verbraucherschutz | Kommentare (0) | Autor:

CETA darf nicht kommen

Montag, 10. Oktober 2016 6:56

emblem„Gabriel bringt die SPD auf Ceta-Kurs“ stand am 20. September in der Zeitung. Unsere Nachbarn haben es demokratischer gemacht. Die österreichische SPÖ hat ihre Mitglieder befragt, 90 Prozent haben sich gegen CETA entschieden, das ist deutlich! Und die deutsche SPD? [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Datenschutz, Globalisierung, Klima, Landwirtschaft, TTIP, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz, Verbraucherschutz, Verkehr, Wachstum, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Demonstration gegen CETA & TTIP mit über 320 000 Teilnehmern

Sonntag, 18. September 2016 8:01

Demonstration in München gegen TTIP und CETA

Foto: Margot Rieger

Unter dem Motto „CETA & TTIP stoppen! Für einen gerechten Welthandel!“ haben am Samstag über 320.000 Bürgerinnen und Bürger in sieben deutschen Städten dagegen demonstriert, dass Umweltschutzstandards gelockert, Arbeitnehmerrechte aufgeweicht und demokratische Entscheidungen durch Konzernklagen angefochten werden. Die örtliche Initiative stopp TTIP Berchtesgadener Land/Traunstein, der Bund Naturschutz, das Agrarbündnis und andere Organisationen aus den Landkreisen waren in München, wo sich bei strömendem Regen 25.000 Menschen einfanden. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Direkte Demokratie, Gentechnik, Globalisierung, Landkreis Berchtesgaden, Landkreis Traunstein, Naturschutz, TTIP, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz, Verbraucherschutz, Wachstum | Kommentare (0) | Autor:

Großdemonstration in München und bundesweit:
Nein zu CETA

Freitag, 9. September 2016 7:50

Foto: TTIP-Demo.de

Foto: TTIP-Demo.de

Eine Kundgebung und Demonstration gegen CETA und TTIP findet am Samstag kommender Woche (17. September) um 12 Uhr am Odeonsplatz in München München statt. Ein bundesweiter Trägerkreis von 30 Organisationen ruft die Bürger in ganz Deutschland zum Widerstand auf. Beide Abkommen seien eine Gefahr für Demokratie, Sozial- und Umweltstandards und öffentliche Daseinsvorsorge. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Datenschutz, Direkte Demokratie, Energiewende, Finanzkrise, Flächenverbrauch, Globalisierung, TTIP, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Biobraugerste der Ökomodellregion Waging

Montag, 8. August 2016 15:29

Biobauern nehmen den Reifezustand der Biobraugerste in Augenschein. Foto: MP

Biobauern nehmen den Reifezustand der Biobraugerste in Augenschein. Foto: MP

Was bei der Braugerste aus herkömmlicher Landwirtschaft im Chiemgau schon seit über einem Jahrzehnt erfolgreich praktiziert wird, wird nun auch bei der Braugerste aus heimischem ökologischem Anbau in die Tat umgesetzt. Um die Bio-Biermarke mit Chiemgauer Braugerste brauen zu können, kooperiert die Schlossbrauerei Stein mit der Ökomodellregion Waginger See – Rupertiwinkel. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Landwirtschaft, Naturschutz, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz, Waginger See, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Eiweißfutter aus der Region:
Wenig Aufwand, hoher Nutzen für die Landwirtschaft

Dienstag, 5. Juli 2016 8:57

Landwirt Christian Hubert bei der Begutachtung des Ackerbohnenfeldes in Eberding, Kirchanschöring. Foto: Hans Eder

Ackerbohnenfeld in Eberding, Kirchanschöring. Foto: Hans Eder

Bayern importiert 560.000 Tonnen Sojaschrot als Eiweißfutter für Rinder, Schweine und Hühner pro Jahr. Das Soja aus den Herkunftsländern Argentinien, Brasilien oder USA ist zumeist gentechnisch verändert. Eine echte Alternative: Anbau heimischer Eiweißfuttermittel wie Rotklee-Weißklee-Luzerne-Gemisch und Ackerbohnen. Bauern aus der Ökomodellregion Waginger See zeigen, wie es praktisch funktioniert. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Gentechnik, Kirchanschöring, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Naturschutz, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz, Waginger See | Kommentare (0) | Autor:

Volksbegehren: Stoppt Bayern CETA?

Mittwoch, 25. Mai 2016 8:30

Die Vorbereitungen für ein Volksbegehren in Bayern laufen auf Hochtouren. Die Bayerische Staatsregierung soll verpflichtet werden, im Bundesrat gegen CETA zu stimmen. Ein neuer Artikel in der bayerischen Verfassung ermöglicht es, die Staatsregierung bei Hoheitsübertragungen auf die EU im Bundesrat per Volksentscheid zu binden. Die Hoffnung, die dahinter steckt: Wenn CETA gestoppt wird, könnte so auch TTIP zu Fall gebracht werden.  [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Direkte Demokratie, Globalisierung, Landkreis Berchtesgaden, Landkreis Traunstein, TTIP, Verbraucherschutz | Kommentare (0) | Autor:

Hier finden Sie kommunalpolitische Nachrichten aus den Landkreis-Gemeinden, Ankündigungen, Tagesordnungspunkte, Berichte von Gemeinderatssitzungen und ähnliches …

weiterlesen >>>

LK TS für Flyout