gradraus

Beitrags-Archiv für die Kategory 'Traunstein'

„Verbrauchertäuschung in Lidl-Filialen“ –
Greenpeace-Aktivisten demonstrieren für bessere Tierhaltung

Freitag, 7. April 2017 11:35

Diese Schweine am Waginger See fühlen sich pudelwohl. Foto: gradraus

Diese Schweine am Waginger See fühlen sich pudelwohl. Foto: gradraus

Für eine transparente Kennzeichnung von Supermarkt-Fleisch demonstrieren Greenpeace-Aktivisten am Samstag in 51 Städten vor Lidl-Filialen und in Innenstädten. Mit zwei Meter großen Schweinen aus Pappe stehen die Traunsteiner Umweltschützer ab 9.30 Uhr am Traunsteiner Maxplatz. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Landkreis Traunstein, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Tierschutz, Traunstein, Verbraucherschutz, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

VerbraucherService Bayern: Energietipps

Freitag, 7. April 2017 10:58

Niedrige Strom- und Heizkostenrechnung sind längst nicht mehr gleichbedeutend mit Bahnhofsbeleuchtung und kalten Füßen. Peter Pospischil, Experte der Ener­gieberatung des Verbrau­cher­Service Bayern im Katholischen Deutschen Frauenbund, verrät seine fünf Top-Tipps für eine mühelose Senkung der Energiekosten. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Energiewende, Tipps, Traunstein, Umweltbewusstsein | Kommentare (0) | Autor:

Schon gewusst? Geschirrspülmittel ab 2017 phosphatfrei

Donnerstag, 19. Januar 2017 22:26

graphik VSBVon Januar 2017 an dürfen EU-weit nur noch phosphatfreie Maschinengeschirrspülmittel auf den Markt kommen. Phosphate wurden in Wasch- und Geschirrspülmittel meist zur Enthärtung eingesetzt. In Gewässern tragen sie jedoch  zur Überdüngung bei. Heike Piper, Beraterin des VerbraucherService Bayern im KDFB e.V. (VSB), informiert: „Viele Hersteller haben bereits im vergangenen Jahr auf andere Enthärter umgestellt.“ Tests der Stiftung Warentest zeigen: Auch ohne Phosphat ist eine gute Reinigungsleistung möglich. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Tipps, Traunstein, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz | Kommentare (0) | Autor:

Bekommen Traunsteins Bürger Akteneinsichtsrechte?

Dienstag, 18. Oktober 2016 6:00

Foto: gradraus

Foto: gradraus

Um Bürgern den Weg zu mehr Informationen über Stadtpolitik und Verwaltungsinformationen zu eröffnen, sammelt die Junge Union derzeit Unterschriften für einen Bürgerantrag zum Erlass einer „Transparenzsatzung“. Noch bevor es soweit ist, steht das Thema schon diese Woche auf der Tagesordnung im Hauptausschuss der Stadt Traunstein. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bad Reichenhall, Bürgerinitiativen, Direkte Demokratie, Informationsfreiheit, Kommunalpolitik, Traunstein | Kommentare (0) | Autor:

Kreissparkasse als Selbstbedienungsladen

Sonntag, 16. Oktober 2016 19:21

sparkasse-k„Sparkassen-Vorstand müsste man sein“ – zu diesem Schluss kamen zwei Journalisten von Correctiv, nachdem sie im Sommer mit Hilfe vieler Bürger die Vorstandsgehälter der Sparkassen in ganz Deutschland ermittelt hatten. 70 Prozent der Sparkassen konnten sie in ihren Vergleich einbeziehen, bei dem sich zeigte: Rund die Hälfte der Sparkassenchefs verdient mehr als die Bundeskanzlerin. Wie jetzt bekannt wurde, konnte sich in Traunstein der Sparkassenchef neben einem hohen Gehalt auch noch geldwerter Zuwendungen erfreuen – in Form eines günstigen Mietzinses. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Informationsfreiheit, Kommunalpolitik, Landkreis Traunstein, Traunstein, Verbraucherschutz, Verbraucherschutz | Kommentare (0) | Autor:

Autorenlesung von Bernhard Straßer in Traunstein

Dienstag, 28. Juni 2016 11:46

Lesung, Straßer, Traunstein, gradrausAn diesem Mittwoch (29. Juni) liest in unserem Atelier in Traunstein der Chiemgauer Autor Bernhard Straßer aus seinem aktuellen Buch „Sterne sieht man nur bei Nacht“. Veranstaltet wird die Lesung von Vereinsheim Festung e.V., der sich der Entwicklung der kulturellen Vielfalt in Traunstein widmet. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Kultur - Kultur - Kultur, Traunstein | Kommentare (0) | Autor:

Junge Union fordert mehr Transparenz in der Traunsteiner Kommunalpolitik

Freitag, 10. Juni 2016 14:50

Konrad Baur Junge Union Traunstein fordert Transparenzsatzung

Konrad Baur. Foto: privat

Ja, ich bin für die Einführung einer Transparenz-Satzung in der Stadt Traunstein“ – das können Traunsteins Bürgerinnen und Bürger aktuell mit ihrer Unterschrift zum Ausdruck bringen. Der Ortsverband der Jungen Union will erreichen, dass das Thema Transparenz auf die Tagesordnung und zur Abstimmung im Traunsteiner Stadtrat kommt – und zwar durch einen Bürgerantrag. Was genau ist eine Transparenzsatzung, wie funktioniert ein Bürgerantrag und was ist das Ziel dieser Initiative? Gradraus klärt die Sachfragen und hat einen der Initiatoren, den JU-Kreisvorsitzenden Konrad Baur dazu befragt. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Direkte Demokratie, Informationsfreiheit, Kommunalpolitik, Traunstein | Kommentare (2) | Autor:

Vortrag und Diskussion: Krisenherd Türkisch-Syrische Grenze – Aktuelle Situation in den Kurdengebieten

Mittwoch, 13. April 2016 12:06

Newroz 2016

Freiheit in Kurdistan: Newroz 2016*

Zu einem Vortrag über die aktuelle Situation in den Kurdengebieten kommt Cetin Oraner am 21. April nach Traunstein. Was in den kurdischen Gebieten in der Türkei vorgeht, gleicht einem Kriegszustand, schreiben die Veranstalter des Abends. Die türkische Regierung habe sich offensichtlich vorgenommen, den kurdischen Widerstand endgültig zu brechen.

[… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bildung, Frieden, Traunstein | Kommentare (0) | Autor:

Was gibt es in Traunstein zu verbergen?
Im Stadtrat werden viele Angelegenheiten
nichtöffentlich behandelt

Donnerstag, 31. März 2016 12:44

Foto: Gerhard Lechner

Foto: Gerhard Lechner

Der Stadtrat in Traunstein hat in der Vergangenheit wiederholt gegen das Öffentlichkeitsprinzip verstoßen. Im Folgenden halten wir drei aus einer Reihe von Beispielen fest. Offenheit, Transparenz, Bürgernähe und mehr Bürgerbeteiligung, das war ein großes Thema im Wahlkampf 2014, den der amtierende Oberbürgermeister Christian Kegel mit nur 104 Stimmen Vorsprung gegen Amtsinhaber Manfred Kösterke für sich entscheiden konnte. Diejenigen Wähler, welche diesen Versprechen Glauben schenkten, sind bisher enttäuscht worden. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Informationsfreiheit, Kommunalpolitik, Traunstein | Kommentare (0) | Autor:

Demokratische Entscheidungen in Traunstein – Bürger stimmen ab

Dienstag, 29. März 2016 17:44

Traunstein Gradraus Bürgerentscheid Ratsbegehren Landesgartenschau JugendzentrumTraunsteins Bürger müssen am Sonntag, 10. April, gleich über zwei heiß diskutierte Projekte abstimmen“, so war es kürzlich in der Lokalzeitung zu lesen. Da hat der Berichterstatter wohl etwas nicht richtig verstanden. Denn natürlich müssen die Bürger am 10. April nicht abstimmen. Vielmehr haben sie das Recht dazu. Und dieses Recht haben sie sich durch ihre Unterschrift beim Bürgerbegehren selbst erkämpft. Der Stadtrat dagegen wollte mehrheitlich die Entscheidung in beiden Fällen ursprünglich nicht den Traunsteiner Bürgern überlassen. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Direkte Demokratie, Kultur - Kultur - Kultur, Traunstein, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Europa-Politik wird den Bürgern als Demokratie verkauft

Dienstag, 23. Februar 2016 13:00

Alu-Essen Foto Szenenbild aus quer

Alu-Essen: Szenenbild aus „quer“

Die Neuvergabe des Schulessens an der Traunsteiner Kohlbrennerschule hat in der Lokalpresse und über die Region hinaus hohe mediale Wogen geschlagen. Das Ergebnis der europaweiten Ausschreibung erscheint vielen als völlig wider die Vernunft. Bei der Bürgerversammlung in Traunstein spielte das Thema dagegen kein Thema, wundert sich unsere Autorin aus Kirchanschöring. In ihrem Beitrag schlägt sie einen Bogen vom Schulessen über TTIP zu grundlegenden demokratischen Defiziten der EU und fragt: Wo bleibt der Aufschrei unserer kommunalen Politiker? [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Traunstein, TTIP, Umweltbewusstsein, Verkehr | Kommentare (3) | Autor:

„CETA – der gefährliche Bruder von TTIP“

Dienstag, 2. Februar 2016 21:17

Gradraus TTIP Stopp Traunstein Köhler attac Für den 29. Januar hatte die Initiative Stopp TTIP Berchtesgadener Land/Traunstein zum Vortrag von Sabine und Michael Köhler von attac München über das Wirtschaftsabkommen zwischen EU und Kanada in den Schnitzelbaumer geladen. Etwa 80 Gäste waren der Einladung gefolgt und hörten nach einer Begrüßung durch Margot Rieger in fundierten und seriösen Vorträgen, wie CETA in unsere Gesellschaft eingreifen wird. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Globalisierung, Traunstein, TTIP, Wachstum, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Landesgartenschau: Drohbrief oder Appell?
Was ein Mitglied des Aktionsbündnisses Traunsteins
an die Stadträte schrieb

Samstag, 30. Januar 2016 10:47

Gerhard Lechner

Gerhard Lechner

Das Bürgerbegehren gegen die Landesgartenschau in Traunstein ist zulässig. Der Bürgerentscheid wird am 10. April stattfinden. Auf Antrag der SPD entschied der Stadtrat mit 17:7 Stimmen zudem, ein Ratsbegehren pro Landesgartenschau durchzuführen. Ein Bericht in der Lokalzeitung über die Stadtratssitzung zitiert Dritte Bürgermeisterin Waltraud Wiesholer-Niederlöhner, die sich unter anderem verärgert zeigte über ein Schreiben, das ein Mitglied des Aktionsbündnisses im Vorfeld der Sitzung an alle Stadträte verschickt hatte; sie fasste dies „fast als Drohung“ auf. Was genau in dem Schreiben stand, wurde in dem Beitrag nicht deutlich. Gradraus dokumentiert den Wortlaut, damit die Leser sich selbst ein Urteil bilden können. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Direkte Demokratie, Traunstein | Kommentare (2) | Autor:

„Wir haben es satt“ – Agrardemo in Berlin mit Traunsteiner Beteiligung

Montag, 18. Januar 2016 14:08

Wir haben es satt - Demonstration in Berlin mit BN Traunstein, Agrarbündnis TS/BGL

Foto: BN Traunstein

23.000 Menschen und über 130 Traktoren waren in Berlin während der Grünen Woche wieder auf der Straße, um gegen Massentierhaltung, Gentechnik und Pestizideinsatz und für eine bäuerliche Landwirtschaft und für mehr Solidarität mit den Kleinbauern weltweit zu demonstrieren. Auch einige Mitglieder der Kreisgruppe Traunstein des Bund Naturschutz haben sich gemeinsam mit Landwirten und Imkern aus dem Landkreis auf den Weg gemacht.  [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Flächenverbrauch, Gentechnik, Globalisierung, Klima, Landkreis Berchtesgaden, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Naturschutz, Tierschutz, Traunstein, Umweltbewusstsein | Kommentare (0) | Autor:

Landesgartenschau Traunstein: Schon über 1800 Unterschriften gesammelt

Mittwoch, 13. Januar 2016 15:09

Stop LGSAm Samstag ist die letzte Gelegenheit für die Traunsteiner, das Bürgerbegehren gegen die Landesgartenschau zu unterschreiben. Kommende Woche will das Aktionsbündnis die gesammelten Unterschriften dann an Traunsteins Oberbürgermeister Christian Kegel übergeben. Das Aktionsbündnis hat mehr als 1.800 Unterschriften gesammelt. Für ein Bürgerbegehren sind 1.400 gültige Unterschriften nötig. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Direkte Demokratie, Landkreis Traunstein, Traunstein | Kommentare (0) | Autor:

Traunstein: Zum neuen Jahr ein neuer Stadtkämmerer

Dienstag, 29. Dezember 2015 9:58

Von links: Oberbürgermeister Christian Kegel, Pankraz Maier, Reinhold Dendorfer und Altoberbürgermeister Fritz Stahl

Feierlicher Abschied. Foto: Stadt Traunstein

Traunsteins Stadtkämmerer Pankraz Maier geht zum Jahresende in den Ruhestand. Im Rahmen der Jahresabschlussfeier des Stadtrates wurde er offiziell verabschiedet. Ab 1. Januar tritt Reinhold Dendorfer seine Nachfolge an. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Kommunalpolitik, Traunstein | Kommentare (0) | Autor:

Traunstein: Immobilienverkauf der Wohnbau Haidforst im Visier der Staatsanwaltschaft

Mittwoch, 2. Dezember 2015 8:39

Traunstein Schützenstraße. Foto: Gradraus

Foto: Gradraus

Staatsanwaltschaft und Polizei durchsuchen Räume im Traunsteiner Rathaus – diese Meldung ist kürzlich durch die Lokalmedien gegangen. Es gehe um den Verkauf von Immobilien, die Ermittlungen würden sich aber nicht gegen Stadtangestellte richten, hieß es. Gradraus hat genauer nachgeforscht. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Informationsfreiheit, Traunstein | Kommentare (0) | Autor:

Traunstein: Jetzt formieren sich Befürworter der Landesgartenschau

Freitag, 27. November 2015 18:42

Foto: Gradraus

Foto: Gradraus

Erst Aktionsbündnis dagegen, nun Förderverein dafür: Am Dienstag kommender Woche (1. Dezember) will sich ein Förderverein „Freunde der Landesgartenschau 2022 in Traunstein“ konstituieren. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Direkte Demokratie, Kommunalpolitik, Landkreis Traunstein, Traunstein | Kommentare (2) | Autor:

Traunsteiner Grüne: Bürger sollen über Landesgartenschau entscheiden

Sonntag, 25. Oktober 2015 8:49

Bürgerabstimmungen könne die Demokratie zum Blühen bringen. Garten am Julius-Exter-Haus, Übersee. Foto: Gradraus

Bürgerabstimmungen können die Demokratie zum Blühen bringen. Garten am Julius-Exter-Haus. Foto: Gradraus

Die Grünen beantragen, die Traunsteiner Bürgerinnen und Bürger darüber abstimmen zu lassen, ob die Stadt die Landesgartenschau 2022 ausrichten soll. In Kürze sollen Verträge unterschrieben werden, ohne dass genaue Angaben zu den Kosten auf dem Tisch liegen, deshalb sei jetzt der richtige Zeitpunkt für ein Ratsbegehren, so die Grünen. Auf der nächsten Stadtratssitzung, die am Donnerstag (29. Oktober) um 15 Uhr stattfindet, wird über den Antrag abgestimmt. Stadtratssitzung_Tagesordung

[… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Direkte Demokratie, Informationsfreiheit, Traunstein | Kommentare (0) | Autor:

Plastik und Mikroplastik – Gefahr für die Umwelt und für unsere Gesundheit

Montag, 19. Oktober 2015 7:50

Gradraus Chiemsee Achendelta

Chiemsee, Achendelta. Foto: HM

Der Chiemsee: Sorgsam pflegen Tourismusverbände das Image einer Bilderbuchlandschaft, mit Alpenpanorama vor weißblauem Himmel, Königsschlössern in Insellage und Segelbooten, die träumerisch über die glitzernde Wasseroberfläche ziehen. Doch die Idylle am „Bayerischen Meer“, wie der mit 8000 Hektar Fläche drittgrößte See Deutschlands gerne genannt wird, ist längst nicht mehr ungetrübt. Wie eine Studie der Universität Bayreuth ermittelt hat, ist der See mit Mikroplastik belastet. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Landkreis Rosenheim, Landkreis Traunstein, Naturschutz, Traunstein, Umweltbewusstsein | Kommentare (0) | Autor:

Hier finden Sie kommunalpolitische Nachrichten aus den Landkreis-Gemeinden, Ankündigungen, Tagesordnungspunkte, Berichte von Gemeinderatssitzungen und ähnliches …

weiterlesen >>>

LK TS für Flyout