gradraus

Beitrags-Archiv für die Kategory 'Besondere Filme'

Erinnerung an Bayerns ersten Ministerpräsidenten Kurt Eisner

Freitag, 4. November 2016 8:54

eisner_2016_a4Traunstein. Am 7. November jährt sich zum 98. Mal die unblutige Revolution in München und die Ausrufung des Freistaats Bayern durch den ersten Ministerpräsidenten Kurt Eisner. Daran will der Kreisverband Traunstein der Linkspartei zusammen mit der Friedensinitiative Traunstein Traunreut Trostberg am Montag um 19.30 Uhr mit einer kulturellen Gedenkveranstaltung im Bräustüberl am Stadtplatz in Traunstein erinnern. Gezeigt wird ein Dokumentarfilm von Ulrike Bez mit dem Titel „Es geht durch die Welt ein Geflüster“. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Besondere Filme, Direkte Demokratie, Kultur - Kultur - Kultur | Kommentare (0) | Autor:

Filmabend in Trostberg: Freiheitskampf der Kurdinnen

Samstag, 25. Juni 2016 7:27

Kurdinnen in Deutschland.* Foto: gradraus

Kurdinnen in Deutschland*. Foto: gradraus

Die Friedensinitiative Traunstein Traunreut Trostberg zeigt am Mittwoch (29. Juni) in Trostberg im Pfaubräu den Dokumentarfilm  „Der Freiheitskampf der Kurdinnen“ von Mylène Sauloy (Frankreich 2016). Anschließend besteht Gelegenheit zur Diskussion. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Besondere Filme, Kultur - Kultur - Kultur, Landkreis Traunstein | Kommentare (0) | Autor:

Energiewende: Von der veralteten Atomtechnologie hin zu Erneuerbaren Energien

Donnerstag, 28. April 2016 8:30

Plakat 30 J Tschernobyl230 Jahre nach Tschernobyl und 5 Jahre nach Fukushima kann der Umstieg nun gelingen, meint das Forum Ökologie Traunstein. Anlässlich der Jahrestage der beiden Katastrophenfälle von Tschernobyl und Fukushima finden derzeit Aktionstage in Traunstein statt. Kürzlich wurde es deutlich: Auch in Deutschland könnte ein Reaktorunfall wie 1986 in Tschernobyl passieren. Der Kraftwerksbetreiber EnBW musste zugeben, dass bei mehreren Sicherheitsprüfungen des Kernkraftwerks Phillipsburg (Baden-Württemberg) geschlampt wurde. Sicherheitsprüfungen wurden zwar dokumentiert, aber nicht durchgeführt. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Atomausstieg, Besondere Filme, Bildung, Energiewende, Klima, Umweltbewusstsein, Wachstum, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

TTIP und die Folgen: Schiedsgerichtsklagen – Die Zuschauer waren sprachlos

Freitag, 15. Januar 2016 15:13

TTIP Rechtsdurchsetzung fraglich

Die Rechtsdurchsetzung etwaiger Entscheidungen der Schiedsgerichte bleibt offen.

Trostberg. „Konzerne klagen, wir zahlen“ – Am 13. Januar hat die Initiative Stopp-TTIP BGL/TS die ARD-Dokumentation von Michael Wech im Stadtkino in Trostberg gezeigt. Etwa 60 Gäste, darunter Vertreter der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft e.V. (AbL) sowie einige Mandatsträger politischer Ämter aus dem Landkreis sahen, wie internationale Kanzleien und Finanzjongleure im „Wachstumsmarkt Schiedsgerichtsklagen“ Milliarden aus der öffentlichen Hand absaugen. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Besondere Filme, TTIP | Kommentare (1) | Autor:

Film in Trostberg: „Konzerne klagen – wir zahlen,
wie Schiedsgerichte den Rechtsstaat aushebeln“

Mittwoch, 6. Januar 2016 0:56

Stopp TTIP Kino Trostberg Schiedsgerichte tagen hinter verschlossenen Tueren

Foto: gradraus

Die Initiative stopp TTIP BGL/TS  zeigt am Mittwoch (13. Januar) im Stadtkino in Trostberg den Film „Konzerne klagen – wir zahlen, wie Schiedsgerichte den Rechtsstaat aushebeln“. Schiedsgerichte gelten Vielen als große Bedrohung in den geplanten Freihandelsabkommen TTIP und CETA. Noch sind die Abkommen nicht unterzeichnet. Doch Schiedsgerichtsverfahren sind bereits heute weltweit in vielen Handelsverträgen verankert. Im Namen des Volkes urteilen sie nicht. Im Gegenteil: Die „Schiedsgerichte“ tagen hinter verschlossenen Türen. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Besondere Filme, Bürgerinitiativen, Globalisierung, TTIP, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Heute auch in Trostberg: Wer rettet wen?

Dienstag, 10. Februar 2015 11:30

Wer Rettet Wen PlakatAm heutigen Mittwoch (11. Februar) gegen 20 Uhr wird der Film „Wer Rettet Wen?“ in mindestens 150 europäischen Städten zur selben Zeit Premiere feiern. Auch in Trostberg, wo der Film um 20 Uhr im Postsaal gezeigt wird. Worum geht es? Seit fünf Jahren werden Banken und Länder gerettet. Politiker schaffen immer neue Rettungsfonds, während mitten in Europa Menschen wieder für Hungerlöhne arbeiten. Es wird gerettet, nur keine Rettung ist in Sicht. Der Film „Wer Rettet Wen“ zeigt, wer dabei wirklich gerettet wird: [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Besondere Filme, Bildung, Bürgerinitiativen, Direkte Demokratie, Finanzkrise, Frieden, Globalisierung, TTIP, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

FILMPREMIERE: Wer Rettet Wen? – Kritischer Film über die vermeintliche Rettung des Euro

Freitag, 30. Januar 2015 13:27

Wer Rettet Wen PlakatDer Film „Wer Rettet Wen?“ zeigt auf, wie die Eurokrise als Geschäftsmodell der Banken auf Kosten von Demokratie und sozialer Sicherheit missbraucht wird. Die Banken mit ihren Spekulationen sollen vor allem gerettet werden Seit fünf Jahren werden Banken und Länder gerettet. Politiker schaffen immer neue Rettungsfonds, während mitten in Europa Menschen wieder für Hungerlöhne arbeiten. Es wird gerettet, nur keine Rettung ist in Sicht. Für große Banken ist die Finanzkrise vor allem ein Geschäftsmodell. Und die ständig „verstimmten“ und „enttäuschten“ Finanzmärkte scheinen ein besonderes Wesen zu sein, das bei Laune gehalten werden muss. Wer rettet also wen? Die Reichen die Armen? Die Politiker die Banken? Die Rettungsschirme Europa? Oder die Steuerzahler einige wenige Individuen? [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Besondere Filme, Finanzkrise, Landkreis Traunstein, Schuldenkrise, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

In Abtsdorf bei Fritz Auer:
Geheimtipp für Volksmusik und Bayerische Literatur

Donnerstag, 25. Dezember 2014 16:46

Antiquariat Abtsdorf Auer FritzHalb Museum, halb Antiquariat: Am Abtsdorfer See im Rupertiwinkel hat ein ehemaliger Bauer seinen Kuhstall zu einem Hort des Geistes umgebaut. Alte und seltene Bücher, Postkarten, Noten, historische Dokumente – alles ist hier im Gewölbe untergebracht und liebevoll ausgestellt. Unter der Woche geht Fritz Auer zur Arbeit nach Freilassing,  am Freitag Nachmittag öffnet er dann die Türen, liest und studiert, unterhält sich mit jedem, der zufällig vorbeikommt, empfängt Bücherliebhaber und Volksmusikalien-Sammler, die teils weite Wege auf sich nehmen, um hier fündig zu werden. Mark Mayer hat im Film festgehalten, was für ein Kleinod in dem idyllischen Abtsdorf zu finden ist: [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Besondere Filme, Bildung, Kultur - Kultur - Kultur | Kommentare (0) | Autor:

„Ferien vom Krieg“
Globalisierungskritische Filmreihe wird fortgesetzt

Sonntag, 22. Juni 2014 17:14

Ferien vom KriegAm kommenden Mittwoch, den 25. Juni, setzt die Friedensinitiative im Landkreis Traunstein ihre globalisierungskritische Filmreihe fort, diesmal mit einer Filmproduktion der Aktion  „Ferien vom Krieg“, Komitee für Grundrechte und Demokratie – Schritte zur konkreten Utopie einer friedlichen Welt. Die Vorführung beginnt um 20 Uhr in Traunreut, Sportplatzgaststätte (Traunring 110). [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Besondere Filme, Frieden, Traunreut | Kommentare (0) | Autor:

Dokumentarfilm: In meinen Adern fließt kasachischer Tee – Die Odyssee einer russlanddeutschen Familie

Sonntag, 16. März 2014 8:21

In meinen Adern fließt kaukasischer TeeEin Film von Hermann Peseckas und Jurij Diez. (2014/88 min.) Der Regisseur Hermann Peseckas kommt aus Freilassing und lebt in Salzburg. Er ist bei dieser Deutschlandpremiere anwesend. Mittwoch 19.3.2014 20:15 Uhr im Stadtkino Trostberg

„In Russland waren wir die faschistischen Deutschen und in Deutschland sind wir die Russen“, beschreibt Jurij Diez seine Situtation.

Die 8köpfige russlanddeutsche Familie Diez lebt seit 2002 oberbayrischen Freilassing. [… weiterlesen]

Thema: Besondere Filme | Kommentare (0) | Autor:

Der Film zur Fastenzeit: Der dumme Vegetarier

Mittwoch, 5. März 2014 0:02

Als Vorspeise für die Fastenzeit empfehlen wir den folgenden Film im Internet :
Der dumme Vegetarier >>> http://www.youtube.com/watch?v=skkk7s16ZLY

Gandhi GierMit Garantie:   Nachdenkliche Unter – Haltung ! 

Thema: Besondere Filme, Gentechnik, Globalisierung | Kommentare (0) | Autor:

FILM: Blicke in die Hölle – Stadtkino Trostberg

Samstag, 25. Januar 2014 18:25


©  Christoph Bboekel

© Christoph Boekel

BLICKE IN DIE HÖLLE – Eine Reise durch die Architektur des Krieges. Ein Film von Christoph Boekel. Der Regisseur ist anwesend und lädt zu einem Gespräch ein. (29.1.2014,  20.15 Uhr,  Stadtkino Trostberg)

Krieg ist die Geschichte sich stetig aufschaukelnder Beziehung zwischen Angriffs- und Verteidigungsmitteln. Christoph Boekel hat sich ausgehend von den Erzählungen seines Großvaters aus dem 1. Weltkrieg – dem Stellungskrieg vor Verdun –, auf die Suche nach den Überresten europäischer Militärarchitekturen begeben.

Thema: ! Aktuell !, Besondere Filme, Frieden | Kommentare (0) | Autor:

FILM: Alphabet – „ein bemerkenswerter Film zum richtigen Zeitpunkt“

Samstag, 16. November 2013 17:04

Jeder, Eltern,  Erzieher und Pädagogen sollte diesen Film gesehen haben!

Jeder, Eltern, Erzieher und Pädagogen sollten diesen Film gesehen haben!

98% aller Kinder kommen hochbegabt zur Welt.  Nach der Schule sind es nur noch 2%     Film läuft in Trostberg>>> noch bis 20.11.13 um 20.15 Uhr und dann bis 27.11.13 um 18.15 Uhr.

Story

Unser Wirtschafts- und Gesellschaftssystem wird durch krisenhafte Entwicklungen zunehmend in Frage gestellt und eine Antwort ist nicht in Sicht. Die politischen und wirtschaftlich Mächtigen wurden zum Großteil an den besten Schulen und Universitäten ausgebildet. Ihre Ratlosigkeit ist deutlich zu spüren und an die Stelle einer langfristigen Perspektive ist kurzatmiger Aktionismus getreten. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Besondere Filme, Bildung | Kommentare (0) | Autor:

„Es ist legitim, ja legal, sich den Totengräbern der Demokratie entgegenzustellen!“

Freitag, 21. Juni 2013 11:55

Die „Friedensinitiative Traunstein Traunreut Trostberg“ zeigt den Dokumentarfilm von Petra Gerschner und Michael Backmund über Martin Löwenberg: „Es kann legitim sein, was nicht legal ist. Martin Löwenberg – eine Leben gegen Faschismus, Unterdrückung und Krieg.“ (D – 2011, 94 Min.) Termin: 26. Juni 2013 im Sailerkeller in Traunstein um 20 Uhr. Mehr über Martin Löwenberg:  [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Besondere Filme, Bildung, Frieden | Kommentare (0) | Autor:

Lebensader Salzach: Naturparadies unter Druck

Donnerstag, 9. Mai 2013 17:34

Wunderbare PflanzenweltDie Salzach ist ein Schwerpunkt-Thema im Umwelt-Magazin „Unkraut“, das am kommenden Montag, 13. Mai, um 19 Uhr im Bayerischen Fernsehen ausgestrahlt wird.

„Lebensader Salzach: Naturparadies unter Druck“ – im Pressetext des BR heißt es dazu: „Ursprünglich war die Salzach ein typisch alpiner Fluss: Sie besaß ein weit verzweigtes Flussbett mit mal wilden, mal sanften Wassern. Eine Lebensader Bayerns im besten Sinne, machte doch der Salzhandel die Städte an ihrem Lauf reich. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Besondere Filme, Bürgerinitiativen, Naturschutz, Umweltbewusstsein | Kommentare (0) | Autor:

„Der längere Atem“ – die Wiederbewaffnung Deutschlands

Montag, 22. April 2013 15:19

Oskar Neumann,  Foto: Beate Rose

Oskar Neumann, Foto: Beate Rose

„1950/51 sind Meinungsumfragen zufolge etwa 85% der westdeutschen Bevölkerung gegen jegliche Wiederbewaffnung.

Dessen ungeachtet trifft der erste Kanzler der BRD, Konrad Adenauer, geheime Vorbereitungen für die Aufstellung einer neuen Armee. Aus Protest gegen diese Politik tritt Innenminister Gustav Heinemann zurück. Er und Kirchenpräsident Niemöller fordern eine Volksbefragung. Als dies abgelehnt wird, formiert sich breiter Widerstand, allerorten werden Volksbefragungskommitees gegründet. Oskar Neumann, Überlebender des KZ Buchenwald und seit 1948 KPD Stadtrat in München, [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Besondere Filme | Kommentare (0) | Autor:

„HANNAH ARENDT“ , Film von Margarethe von Trotta
Buchautor Alois Prinz kommt extra nach Trostberg

Sonntag, 27. Januar 2013 0:55

Trostberg. Viel, sehr viel ist bereits über den Film „Hannah Arendt“ geschrieben, meist gelobt aber auch kritisch geäußert worden. dpa verkündet, dass dieser Film großes Kino sei, das echt bewegt. Die Hauptdarstellerin Barbara Sukowa wurde erst letzten Freitag für ihre schauspielerische Leistung in diesem Film im  Prinzregententheater in München ausgezeichnet und erhielt den Bayerischen Filmpreis als beste Schauspielerin 2012. Und die Regisseurin dieses Films, Margarethe von Trotta, erhielt den Ehrenpreis für ihr Gesamtwerk. Ein Indiz dafür, dass man sich den Film nicht entgehen lassen sollte. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Besondere Filme, Kultur - Kultur - Kultur | Kommentare (0) | Autor:

FILM: Süßes Gift – Hilfe als Geschäft
Mit Regisseur Heller im Stadtkino Trostberg

Dienstag, 13. November 2012 0:15

Trostberg. Das Stadtkino in Trostberg> ist nicht nur Kino, sondern auch ein lebendiges Forum für aktuelle gesellschaftliche, politische  und kulturelle Themen und Begegnungsstätte  für Kultur- und Bildungsveranstaltungen geworden. Immer wieder ist der Betreiber, Christoph Loster bemüht, Akteure der vorgeführten Filme zur Diskussion einzuladen.

Aus aktuellem Anlass kündigen wir hier den Film „Süsses Gift – Hilfe als Geschäft“, „Macht Hilfe abhängig?“, von Regisseur Peter Heller an. Der Kinostart war am 8. November und schon am 15. November kommt der Regisseur nach Trostberg, um mit dem Publikum zu diskutieren. Moderiert wird die Veranstaltung von Reinhard Kapfer, Autor des Buches: „Die Frauen von Maroua: Liebe, Sexualität und Heirat in Nordkamerun“. [… weiterlesen]

Thema: Besondere Filme | Kommentare (0) | Autor:

FILM: Raising Resistance — Der Preis der Sojamonokulturen in Südamerika: Vertreibung und Hunger in Paraquay – volle Futtertröge und Tanks in Europa!

Mittwoch, 17. Oktober 2012 10:22

Aus gegebenen Anlass veröffentlichen wir hier die Ankündigung von Agrarbündnis Berchtesgadener Land / Traunstein für  Freitag, 26.10.12  um 19.30 Uhr im Gasthof Gruber in Pietling>.

Der Film „Raising Resistance“> beschreibt den scheinbar unlösbaren Konflikt zwischen den Campesinos, den lokalen, autark lebenden Kleinbauern Paraguays und den internationalen Agrarkonzernen, die sich mit ihrem flächendeckenden Soja-Anbau neben den kleinen Feldern der Einheimischen niedergelassen haben und so deren wirtschaftliche Existenz bedrohen. Das Besondere:    Kleinbauer Gerónimo Arévalo, Kleinbauer und Aktivist aus Paraquay, der im Film mitwirkt, kommt extra zur anschließenden Diskussion. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Besondere Filme, Bürgerinitiativen, Gentechnik, Globalisierung, Landwirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Hier finden Sie kommunalpolitische Nachrichten aus den Landkreis-Gemeinden, Ankündigungen, Tagesordnungspunkte, Berichte von Gemeinderatssitzungen und ähnliches …

weiterlesen >>>

LK TS für Flyout