gradraus

Beitrags-Archiv für die Kategory 'A 8 Rosenheim – Salzburg'

Autobahnausbau A8: Wie geht es weiter, was ist geplant?

Dienstag, 14. Juni 2016 8:39

A8 bei Siegsdorf. Foto: gradraus

A8 bei Siegsdorf. Foto: gradraus

Diese Fragen stellt und beantwortet eine Informationsveranstaltung mit Marlies Neuhierl-Huber, der Vorsitzenden der Bürgerinitiative „Ausbau A8 -Bürger setzen Grenzen“, zu der der Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen am Freitag nach Übersee einlädt. Die Veranstalter erläutern dazu: [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, A 8 Rosenheim - Salzburg, Bürgerinitiativen, Flächenverbrauch, Klima, Landkreis Berchtesgaden, Landkreis Traunstein, Naturschutz, Umweltbewusstsein, Verkehr, Wachstum | Kommentare (0) | Autor:

Bürgerinitiative: Verkehrszahlen machen deutlich:
Geplanter Ausbau der A8 ist überdimensioniert

Montag, 9. November 2015 1:13

A8Der geplante achtspurige Ausbau der A8 von Rosenheim bis zur Landesgrenze wird für den Bundesverkehrswegeplan 2015 überprüft und neu bewertet. Die Bürgerinitiative „Ausbau A8 – Bürger setzen Grenzen“ veröffentlicht dazu Ergebnisse von Verkehrszählungen, die am Sinn dieses Ausbaus zweifeln lassen. Den engagierten Bürgern zufolge ist die A8-Ost eine vom Ferien- und Wochenendverkehr geprägte Autobahn und für den Gütertransport von geringer Bedeutung. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, A 8 Rosenheim - Salzburg, Bürgerinitiativen, Flächenverbrauch, Landkreis Berchtesgaden, Landkreis Rosenheim, Landkreis Traunstein, Naturschutz, Umweltbewusstsein, Verkehr, Wachstum | Kommentare (0) | Autor:

Autobahn-Talbrücke Bergen vor Verkehrsfreigabe –
weitere Brücken werden nur in bestehender Größe erneuert

Mittwoch, 19. November 2014 14:54

Bergen Talbrücke Verkehrsfreigabe

A8 Talbrücke bei Bergen
© Gradraus

Die Freigabe der Bergener Talbrücke für den Verkehr steht unmittelbar bevor: Die Inbetriebnahme ist für die letzte Novemberwoche geplant. Bei diesem Bau wurde dem geplanten achtspurigen Ausbau der A8 (drei Fahrspuren plus eine Standspur pro Fahrtrichtung) sowie dem dafür erforderlichen Lärmschutz auf der Brücke Rechnung getragen. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, A 8 Rosenheim - Salzburg, Naturschutz, Umweltbewusstsein, Verkehr | Kommentare (0) | Autor:

Ausbau A8 – Heimat oder Wahnsinn?

Mittwoch, 20. August 2014 18:05

A8 sechsstreifiger Autobahnausbau

© Gradraus

Die landkreisübergreifende Bürgerinitiative „Ausbau A8-Bürger setzen Grenzen“ lädt alle Interessierten, Anwohner und Anlieger herzlich ein zu der Diskussionsveranstaltung „Ausbau A8 – Heimat oder Wahnsinn?“ Ein sechsstreifiger Ausbau der A8 würde unsere Heimat für immer massiv verändern, mahnt die Vorsitzende der Bürgerinitiative Marlis Neuhierl-Huber. Über Auswirkungen und Alternativen müsse deswegen jetzt diskutiert werden, denn Mitte September werden die Planfeststellungsunterlagen für den Bauabschnitt Rosenheim bis Achenmühle in den betroffenen Gemeinden öffentlich ausgelegt. Die Veranstaltung findet statt am Mittwoch, den 27. August um 20 Uhr in der Pizzeria ARENA in Rohrdorf. Die Unterlagen der Planfeststellung A8 München – Salzburg; 6 – streifiger Ausbau zwischen AS Rosenheim und Achenmühle sind bereits jetzt im Internet einsehbar: Planfeststellung_A8_Rosenheim-Achenmuehle.php

Thema: ! Aktuell !, A 8 Rosenheim - Salzburg, Bürgerinitiativen, Umweltbewusstsein, Verkehr | Kommentare (1) | Autor:

Planung von Großprojekten – Stärkere Bürgerbeteiligung?

Donnerstag, 14. August 2014 13:42

Straßenbau Traunstein Rupertiwinkel

© Gradraus

Mit der „frühzeitigen Einbindung“ der Öffentlichkeit bei Großvorhaben und der Veröffentlichung von Verfahrensunterlagen im Internet will die Bayerische Staatsregierung die Bürgerbeteiligung stärken. Dafür soll das Bayerische Verwaltungsverfahrensgesetz geändert werden. Einen entsprechenden Änderungsentwurf hat die Staatsregierung vor der Sommerpause in den Landtag eingebracht. Doch ändern die neuen Regelungen wirklich etwas Grundlegendes an der Entscheidungs-Ohnmacht der Bürger bei Großprojekten? [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, A 8 Rosenheim - Salzburg, Bayerischer Landtag, Bürgerinitiativen | Kommentare (0) | Autor:

Traunstein: Sechs Landratskandidaten auf dem Prüfstand

Dienstag, 25. Februar 2014 20:19

Sechs Landratskandidaten in Traunstein auf dem Prüfstand

Sechs Landratskandidaten in Traunstein auf dem Prüfstand

Welche politischen Themen bewegen den Landkreis Traunstein? Welche Lösungen haben die Landratskandidaten parat? Wie hat Ihr Kandidat abgeschnitten?

Die heftigste Diskussion entbrannte um die Kreiskliniken.

Lesen Sie hier ausführlich, welche Fragen gestellt wurden und wie die sechs angetretenen Kandidaten für den Landratsposten mit den Themen umgingen. 

Am Samstagabend, den 22.2.2014, präsentierten sich die sechs Landratskandidaten für den Landkreis Traunstein in einer Podiumsdiskussion. Die Aula des Annette-Kolb-Gymnasiums  war mit 300 Zuhörern voll besetzt.

[… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, A 8 Rosenheim - Salzburg, Energiewende, Kommunalpolitik, Naturschutz, ÖPNV: Öffentl. Personennahverkehr, Traunstein, Windkraft | Kommentare (0) | Autor:

Straßen oft zu teuer, überdimensioniert und landschaftszerstörend – Alternativen vorhanden

Montag, 16. Dezember 2013 14:48

Bundesnetzwerk „Verkehr mit Sinn“ und Umweltverbände legen Streich- und Alternativliste zum Bundesverkehrswegeplan vor und fordern Neuausrichtung der Infrastrukturpolitik

Streichliste KarteBerlin/ Landkreise Traunstein und Berchtesgaden. Das Bundesnetzwerk „Verkehr mit Sinn“ hat am Freitag in Berlin seine Streich- und Alternativliste für den nächsten Bundesverkehrswegeplan (BVWP 2015) vorgestellt. In diesem Bundesnetzwerk ist das regionale Netzwerk „Bürgerallianz Grenzenlos“ mit diversen Initiativen in der Region vertreten, beispielsweise A 8 – Bürger setzen Grenzen, Autobahnfreienr Högl und der Verband UVA in Trostberg vertreten. Die in diesem Bündnis zusammengeschlossenen Bürgerinitiativen kritisieren damit die Steuergeldverschwendung für unnötige Straßenneubauprojekte zu Lasten des Bundeshaushalts und fordern, auf sinnlosen Straßenbau zu verzichten und die vorgeschlagenen umweltverträglichen und kostengünstigen Alternativen umzusetzen. [… weiterlesen]

Thema: A 8 Rosenheim - Salzburg, BÜRGERALLIANZ GRENZENLOS, Bürgerinitiativen, Verkehr | Kommentare (0) | Autor:

Bürger kämpfen gegen Autobahnausbau –
Gespräch und Diskussion mit Partei-Kandidaten

Samstag, 17. August 2013 15:39

Autobahn A8 bei Holzkirchen

Autobahn A8 bei Holzkirchen

Viele Anwohner der Autobahn A8 in Bernau und anderswo wissen gar nicht, was auf sie zukommt, wenn der von Bundesverkehrsminister Ramsauer geplante Ausbau der A8 tatsächlich realisiert werden würde: Eine mit 36 Metern doppelt so breite Fahrbahn wie bisher – hinzu kommen noch Auf- und Ausfahrten. Der Bernauer Berg würde um 32 Meter abgetragen, anschließend verliefe die Autobahn erhöht auf einem Damm, all das flankiert von neun Meter hohen Lärmschutzwänden. Mit solchen Plänen wird versucht, das hügelige Alpenvorland an den Bau anzupassen statt umgekehrt, sagen die Kritiker und warnen vor einer unwiederbringlichen Landschaftszerstörung. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, A 8 Rosenheim - Salzburg, BÜRGERALLIANZ GRENZENLOS, Bürgerinitiativen, Naturschutz, Umweltbewusstsein, Verkehr | Kommentare (0) | Autor:

Podiumsdiskussion über den Ausbau der A8

Dienstag, 23. Juli 2013 18:21

Autobahn bei Grabenstätt IMG_9525„Wie viel Autobahn brauchen wir wirklich?“, das ist das Thema der Podiumsdiskussion, zu der die Bürgerinitiative „Ausbau A8 – Bürger setzen Grenzen“ alle Interessierten und Anwohner der Landkreise Rosenheim und Traunstein herzlich einlädt.

Muss es unbedingt der Maximalausbau auf 36 Meter mit sechs Fahrspuren sein, auf den CSU und FDP beharren?

Die Veranstaltung bietet die einmalige Gelegenheit, die Argumente der Bundestagskandidaten Ulla Zeitlmann (Bündnis 90/Die Grünen), Abuzar Erdogan (SPD) und Franz Lindlacher (Die Linke) kennen zu lernen und mit ihnen alternative Lösungen zu diskutieren. Weitere Teilnehmer der Podiumsdiskussion sind Peter Kasperczyk (Bund Naturschutz) und Marlis Neuhierl-Huber von der landkreisübergreifenden Bürgerinitiative.

Die kostenfreie Veranstaltung findet am Mittwoch, den 31. Juli, im Gasthof Chiemsee in Bernau (Kampenwandstr. 26) statt und beginnt um 20 Uhr. Weitere Informationen zum Thema finden sich unter www.a8-buerger-setzen-grenzen.de.

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Thema: ! Aktuell !, A 8 Rosenheim - Salzburg, Bürgerinitiativen, Umweltbewusstsein, Verkehr | Kommentare (0) | Autor:

Ausbau A8 kostet über 1 Milliarde Euro
„Bürger setzen Grenzen“: Lärmschutz allein ist
nicht für Kostensteigerung verantwortlich

Samstag, 18. Mai 2013 10:31

Autobahn A8 bei Grabenstätt. Foto: H. Mayer

Autobahn A8
bei Grabenstätt
Foto: H. Mayer

Die Kosten für den geplanten Ausbau der Autobahn A8 auf acht Spuren (sechs Fahrspuren plus zwei Standstreifen) haben die Milliarden-Grenze überschritten. 1,014 Milliarden Euro würde dieser Maximal-Ausbau von Rosenheim bis zur Staatsgrenze bei Piding aktuell kosten. Allein der 16 Kilometer lange Abschnitt zwischen Rosenheim und Bernauer Berg liegt aktuell bei 311 Millionen Euro. Der Grüne Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Verkehrsausschusses Toni Hofreiter, von dem die Zahlen stammen, sagt dazu: „Das ist mit Sicherheit nicht das Ende der Fahnenstange.“ In einem Bericht des Oberbayerischen Volksblattes (25.4.13) erklärt die Rosenheimer CSU-Abgeordnete Daniela Ludwig die hohen Baukosten mit den vorgesehenen Lärmschutzmaßnahmen. Dem widerspricht Marlis Neuhierl-Huber, erste Vorsitzende der Bürgerinitiative „Ausbau A8 – Bürger setzen Grenzen“. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, A 8 Rosenheim - Salzburg | Kommentare (0) | Autor:

Bundesverkehrswegeplan: Neubau von Straßen und Ortsumgehungen steht ganz oben auf der Wunschliste der Bayerischen Staatsregierung

Mittwoch, 13. März 2013 11:39

Autobahnausbau A8

Autobahnausbau A8

Der Ministerrat hat in seiner gestrigen Sitzung die Anmeldeliste Straße für den Bereich des Freistaats Bayern zur Fortschreibung des Bundesverkehrswegeplans beschlossen. Wie zu erwarten  nimmt der geplante Ausbau der A 8 dabei wieder breiten Raum ein. Die B 20 ist unter anderem mit den Ortsumfahrungen Hammerau, Laufen (mit Neubau einer Grenzbrücke) Laufen und Burghausen aufgeführt, die B 299 /304 mit den Ortsumfahrungen Tachertin/Trostberg, Altenmarkt (Aubergtunnel), Nunhausen/Matzing und Obing. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, A 8 Rosenheim - Salzburg, Verkehr | Kommentare (0) | Autor:

Heftige Kritik am Projekt Aventura Neukirchen in einer von der Gemeinde Teisendorf angeforderten Stellungnahme

Montag, 26. November 2012 15:36

Teisendorf / Neukirchen. In dem von der Gemeinde angeforderte Stellungnahme zum geplanten Aventura in Neukirchen übt der für die Gemeinde zuständige Landschaftsarchitekt und Stadtplaner Dipl.-Ing. Wolf Steinert scharfe Kritik an dem Projekt Aventura. Bei Gradraus können Sie die Stellungnahme im Original nachlesen. Darin heißt  es:

Aventura schon einmal gescheitert     HINWEIS>>>

„Das gleiche Projekt war in der Gemeinde Kiefersfelden an der Autobahnausfahrt geplant und ist am Widerstand der Nachbargemeinden (z. B. Stadt Rosenheim) gescheitert. Die Nachbargemeinden befürchteten zu Recht Konkurrenz und Kaufkraftabfluss, der auch nachweisbar ist. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, A 8 Rosenheim - Salzburg, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Entwurf Bundesverkehrswegeplan: Bürger in Bayern können Stellungnahme ab sofort ans Ministerium senden

Freitag, 23. November 2012 19:15

 Der bayerische Innenminister  Herrmann bittet um Stellungnahme zum Entwurf  des Bundesfernstraßenausbaus in Bayern bis 14.12.2012

Ausschnitt der Projektplanung des Bayerischen Staatsministeriums  des  BVWP, hier mit Pfeilen zum besseren Erkennen >>> (Foto: Bayerische Staatsregierung),

Das bayerische Innenministerium hat an die Bundesregierung eine Wunschliste  für neue Straßenbauten in Bayern gemeldet. Projekte, die die Staatsregierung im neuen Bundesverkehrswegeplan 2015 aufgenommen sehen will. Sie beinhaltet 383 Teilprojekte, davon 223 Ortsumgehungen. 263 Projekte wurden neu eingebracht. Sehr vieles davon erscheint sinnlos und verkehrspolitisch kontraproduktiv, naturzerstörerisch und klimaschädlich. Schon die Projekte im alten Bundesverkehrswegeplan wären allerdings erst in einem Zeitrahmen von rund 40 Jahren umzusetzen gewesen. Mit den neuen zusätzlichen Maßnahmen kommt man auf völlig unrealistische Planungszeiträume. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, A 8 Rosenheim - Salzburg, Bahnausbau, Bürgerinitiativen, Verkehr | Kommentare (0) | Autor:

Kaufkraft abschöpfen auf der grünen Wiese
Futuristischer Konsumtempel in Neukirchen geplant

Sonntag, 11. November 2012 20:15

An der A 8: In der Mitte der X-förmigen Bau mit Hotelbau

Neukirchen/Teisendorf. Neuerdings will man aus dem vorbeibrausenden Verkehr auf der Autobahn Kapital schlagen. Wer sich noch daran erinnert, als man als Autofahrer nur auf Landstraßen die Alpen überqueren konnte, befanden sich an den Straßenrändern immer wieder neben der Gastronomie zahlreiche Geschäfte, Wegelagerern gleich, die allerlei Waren feil boten. Mit der Errichtung der Autobahn war damit Schluss. Nun erinnert man sich offenbar dieser Einnahmequelle wieder- aber das Ansiedeln von einzelnen Verkaufsbuden an der Autobahn geht natürlich nicht. Stattdessen [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, A 8 Rosenheim - Salzburg, Umweltbewusstsein, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

BI „A 8 – Bürger setzen Grenzen“ begrüßt die Geschwindigkeitsbegrenzung auf der A 8 zwischen Rosenheim und Grenze auf 120 km/h

Mittwoch, 24. Oktober 2012 15:49

Autobahn A 8 bei Felden

Siegsdorf.  In einen Erklärung begrüßt die Bürgerinitiative „A 8 – Bürger setzen Grenzen“ die vorgesehene Geschwindigkeitsbeschränkung auf der gesamten Strecke zwischen Rosenheim und Landesgrenze auf 120 km/h mit Ausnahme der Autobahn am Chiemsee und der sowieso schon eingeführten Beschränkungen. Marlis Huber, die Vorsitzende des Vereins: „Seit Jahren haben wir darauf gedrängt die Geschwindigkeit im Interesse der Anwohner und der Verkehrssicherheit zu begrenzen, aber es tat sich rein gar nichts. Jetzt wie aus heiterem Himmel hat die Autobahndirektion entschieden, einen ersten Schritt in die richtige Richtung zu tun. Allerdings entspricht diese neue Geschwindigkeitsregelung noch nicht unseren weitergehenden Forderungen.“ [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, A 8 Rosenheim - Salzburg, Bürgerinitiativen, Verkehr | Kommentare (0) | Autor:

Behörde untersagt Fahrrad-Kundgebung auf Autobahn:
Flüssigkeit des Verkehrs steht vor gesundheitlichen Interessen

Montag, 15. Oktober 2012 1:18

Salzburg. Die österreichische Polizei hat eine Fahrrad-Kundgebung auf der A 1verboten. „fairkehr“ plante in Zusammenarbeit mit der Bürgerinitiative Liefering und dem Transitforum Austria für Sonntag, den 21. Oktober, eine vierstündige Fahrrad-Kundgebung auf der A1-Stadtautobahn zwischen Salzburg-Nord und Flughafen. Hintergrund der Proteste sind die in diesem Bereich konstant überschrittenen gesetzlichen Grenzwerte für Lärm und Stickoxide. Über 100 Gespräche der Bürgerinitiative Liefering mit Politik und Behörden hatten keine Verbesserung gebracht. Für die Veranstalter Grund, den Druck durch eine große Kundgebung an der Quelle des Lärms und der Emissionen zu verstärken. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, A 8 Rosenheim - Salzburg, BÜRGERALLIANZ GRENZENLOS, Bürgerinitiativen, Verkehr | Kommentare (0) | Autor:

Bürger kämpfen für reine Luft und blockierten die Inntal-Autobahn für 12 Stunden — Weitere Autobahnsperre in Salzburg geplant am 21.10.12
LEIDER: „behördlich nicht genehmigt“

Montag, 1. Oktober 2012 12:48

Transitforum kämpft um Reinhaltung der Luft Foto:Transitforum

In was für einem Europa leben wir eigentlich? Vor Jahrhunderten musste sich die Bevölkerung vor Räuberbanden schützen durch Mauern und Burgen. Heute kämpfen die Bürger einen Kampf gegen Luftverschmutzung und Lärmbelastung. Und weil es keine Selbstverständlichkeit ist, dass die Gesundheit der Anlieger an den großen Autobahnen erhalten wird, müssen die Menschen auf die Straße gehen und den Verkehr blockieren.
Wieder mal geschehen am letzten Freitag, 28.9.12 auf der vielbefahrerenen Inntal-Autobahn zwischen Rosenheim und Innsbruck bei dem Ort Vomp. Die genehmigte Vollsperrung durch die Bürgerinitiative Transitforum Austria-Tirol sollte darauf aufmerksam machen, dass die Stickstoffoxidwerte über das festgesetzte Grenzmaß um 70 bis 120 Prozent überschritten werden. „Es handelt sich um einen politisch bewusst gesetzten Akt von Gewalt gegen Mensch und Tier, gegen Boden und Pflanze, gegen Luft und Wasser“ wird der Obmann, Fritz Gurgiser, zitiert. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, A 8 Rosenheim - Salzburg, Bürgerinitiativen, Umweltbewusstsein, Verkehr | Kommentare (0) | Autor:

SÜDOSTBAYERN MANIFEST
Konzepte für eine zukünftige Mobilität am Boden

Freitag, 31. August 2012 1:39

Immer mehr Fläche wird für immer mehr Verkehr verbaut. Wie lange noch? (c) gradraus

Landkreis Traunstein. „Immer mehr Verkehr, Lärm, Stress, Abgase, Feinstäube und Verschlechterung der Luftqualität“: Das alles bringt die aktuelle Verkehrspolitik mit sich, auf Bundesebene ebenso wie in der Region – dessen sind sich die engagierten Bürger in den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land sicher. Der Umweltschutzverband Alztal und Umgebung, das Netzwerk Bürgerallianz Grenzenlos und das Bundesnetzwerk Verkehr mit Sinn – ein Netzwerk aus 120.000 Personen – erhoffen sich mit ihrem „Südostbayern Manifest“ eine Verkehrswende anzustoßen, wie man Mobilität in der Region verbessern kann, ohne nur immer noch mehr und noch größere Straßen zu bauen. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, A 8 Rosenheim - Salzburg, Bürgerinitiativen, ÖPNV: Öffentl. Personennahverkehr, Umweltbewusstsein, Verkehr | Kommentare (1) | Autor:

Wo bitte geht’s zum Stau?
Offizielle Zahlen stellen Notwendigkeit
eines achtspurigen Ausbaus der A 8 in Frage

Mittwoch, 1. August 2012 11:35

Autobahn A 8 Richtung Salzburg auf Höhe Grabenstätt

Politiker vor Ort versuchen, das umstrittene Vorhaben eines achtspurigen Ausbaus der A 8 zwischen Rosenheim und Salzburg voranzutreiben. Eine Schriftliche Anfrage, die der Grünen-Landtagsabgeordnete Thomas Mütze im Mai an die Staatsregierung richtete, betrifft die „Dauer der Staus auf Autobahnen in Bayern“. Aus der jetzt veröffentlichten Antwort des bayerischen Innenministers Joachim Herrmann lässt sich auch herauslesen, dass ein achtspuriger Ausbau der A 8 von Rosenheim bis zur Landes-grenze nach Österreich offenbar weder finanzierbar noch sachlich geboten ist. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, A 8 Rosenheim - Salzburg, Bayerischer Landtag, Umweltbewusstsein, Verkehr | Kommentare (0) | Autor:

Autobahn-Ausbau:
Kein Geld für die Zerstörung unserer Heimat

Donnerstag, 14. Juni 2012 19:16

Die Bürgerinitiative „Ausbau A8 – Bürger setzen Grenzen“ kämpft gegen den überdimensionierten Ausbau der A 8, gegen Flächenverbrauch und Landschaftszerstörung. Sie hat dazu einen offenen Brief an die CSU-Bundestagsabgeordnete für den Landkreis Rosenheim, Daniela Ludwig, geschrieben. Die Politikerin versucht den achtspurigen Autobahn-Ausbau zwischen Rosenheim und Landesgrenze (Salzburg) auf 60 Kilometer voranzutreiben, mit dem Argument, dass für die Anwohner dann ein optimaler Lärmschutz käme. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, A 8 Rosenheim - Salzburg, Bürgerinitiativen, Verkehr | Kommentare (0) | Autor:

Hier finden Sie kommunalpolitische Nachrichten aus den Landkreis-Gemeinden, Ankündigungen, Tagesordnungspunkte, Berichte von Gemeinderatssitzungen und ähnliches …

weiterlesen >>>

LK TS für Flyout