gradraus

Beitrags-Archiv für die Kategory 'Gentechnik'

Deutschlands Vögel sterben aus

Montag, 15. Mai 2017 14:56

Zugvögel. Foto: gradraus

Zugvögel. Foto: gradraus

Die Zahl der Vögel ist drastisch gesunken. Vogelarten, die – wie besonders in Bayern der Fall – in Agrarlandschaften leben, sind vor allem betroffen. Die Zahl der Brutpaare in landwirtschaftlichen Gebieten ist in der EU zwischen 1980 und 2010 um 300 Millionen zurückgegangen. Das entspricht einem Verlust von 57 Prozent. Darauf macht das Umweltinstitut München aufmerksam. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Flächenverbrauch, Gentechnik, Globalisierung, Landwirtschaft, Naturschutz, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Umweltbewusstsein, Verkehr, Wachstum | Kommentare (0) | Autor:

Pinzgauer Stammtisch auf der Fürmann Alm

Donnerstag, 16. März 2017 9:06

Pinzgauer. Foto: Fürmann Alm

Foto: Fürmann Alm

An diesem Sonntag (19. März) findet auf der Fürmann Alm in Anger ein Stammtisch der Züchter und Halter von Pinzgauer Rindern statt. Das Treffen dient dem Gedanken- und Erfahrungsaustausch zu den Themen Zucht, Haltung, Fütterung und Vermarktung. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Gentechnik, Landkreis Berchtesgaden, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Umweltbewusstsein | Kommentare (0) | Autor:

Wildbienen in Gefahr

Sonntag, 5. März 2017 7:33

Wildbiene. Foto: Bündnis 90/Die Grünen BGL

Wildbiene. Foto: Bündnis 90/Die Grünen BGL

Der Schutz der Honigbienen ist in der Bevölkerung völlig unstrittig. Dass aber auch die Wildbienen in ihrem Bestand gefährdet sind, ist nach Ansicht von Bündnis 90/Die Grünen im Berchtesgadener Land den meisten Menschen kaum bekannt. Dr. Bernhard Zimmer, Kreisvorsitzender und Hobbyimker, weist deshalb eindringlich darauf hin. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Flächenverbrauch, Gentechnik, Landkreis Berchtesgaden, Landwirtschaft, Naturschutz, Umweltbewusstsein | Kommentare (0) | Autor:

Stop Glyphosat – auch in der Ökomodellregion Waginger See

Mittwoch, 8. Februar 2017 11:36

Stop GlyphosatDas Umweltinstitut München ruft alle Bürgerinnen und Bürger dazu auf, eine Europäische Bürgerinitiative zu unterstützen, um ein Verbot von Glyphosat in den Mitgliedstaaten der EU zu erreichen. Das Genehmigungsverfahren für Pestizide soll reformiert und EU-weit verbindliche Reduktionsziele für den Einsatz von Pestiziden festgelegt werden. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Gentechnik, Globalisierung, Kommunalpolitik, Landkreis Berchtesgaden, Landkreis Rosenheim, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Naturschutz, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz, Waginger See | Kommentare (0) | Autor:

Traunsteiner Stopp-TTIP-Initiative: Offener Brief an den bayerischen Ministerpräsidenten Seehofer

Freitag, 6. Januar 2017 16:38

Stopp-TTIP-Initiative übergibt Ministerpräsident Seehofer offenen Brief

Foto: gradraus

Die Initiative stopp TTIP Berchtesgadener Land / Traunstein hat Ministerpräsident Horst Seehofer und der Vorsitzenden der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag Gerda Hasselfeldt einen Offenen Brief überreicht. Anlässlich der Klausurtagung der CSU in Kloster Seeon hatte die Initiative vor Ort eine Kundgebung durchgeführt. Die Bürger weisen auf die Auswirkungen hin, die das Freihandelsabkommen CETA (EU-Kanada) für Demokratie und Rechtsstaat und insbesondere für die kommunale Daseinsvorsorge und die bäuerliche Landwirtschaft hat. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Gentechnik, Globalisierung, Landkreis Berchtesgaden, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, TTIP, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz | Kommentare (0) | Autor:

Letzte Führung im Permakulturgarten in dieser Saison

Freitag, 30. September 2016 10:40

Magischer Garten. Foto: Andrea Hinkofer

Magischer Garten. Foto: Andrea Hinkofer

Am Samstag nächster Woche (8. Oktober) findet die letzte Führung in diesem Jahr durch den Permakultur-Garten auf dem Gelände des Studienseminars St. Michael in Traunstein statt. Das teilt Hans Glück, Referent für Nachhaltigkeit und Familienbildung beim Katholischen Kreisbildungswerk Traunstein, in einer Presseaussendung mit. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Gentechnik, Klima, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Naturschutz, Umweltbewusstsein | Kommentare (0) | Autor:

Demonstration gegen CETA & TTIP mit über 320 000 Teilnehmern

Sonntag, 18. September 2016 8:01

Demonstration in München gegen TTIP und CETA

Foto: Margot Rieger

Unter dem Motto „CETA & TTIP stoppen! Für einen gerechten Welthandel!“ haben am Samstag über 320.000 Bürgerinnen und Bürger in sieben deutschen Städten dagegen demonstriert, dass Umweltschutzstandards gelockert, Arbeitnehmerrechte aufgeweicht und demokratische Entscheidungen durch Konzernklagen angefochten werden. Die örtliche Initiative stopp TTIP Berchtesgadener Land/Traunstein, der Bund Naturschutz, das Agrarbündnis und andere Organisationen aus den Landkreisen waren in München, wo sich bei strömendem Regen 25.000 Menschen einfanden. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Direkte Demokratie, Gentechnik, Globalisierung, Landkreis Berchtesgaden, Landkreis Traunstein, Naturschutz, TTIP, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz, Verbraucherschutz, Wachstum | Kommentare (0) | Autor:

Volksbegehren gegen CETA: Hier kann man unterschreiben

Donnerstag, 14. Juli 2016 8:30

Bayern_stoppt_CETAAm Samstag startet das Volksbegehren gegen CETA, das Handelsabkommen EU-Kanada, mit einem bayernweiten Aktionstag. Für diese erste Phase der Volksbegehrens werden in Bayern 25000 Unterschriften an über 500 Orten gesammelt. Um dies in den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land zu organisieren, hat sich eine parteiunabhängige Plattform zahlreicher zivilgesellschaftlicher Organisationen gebildet. An diesen Orten der beiden Landkreise können Bürger das Volksbegehren unterschreiben: [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Direkte Demokratie, Gentechnik, Globalisierung, Landkreis Berchtesgaden, Landkreis Traunstein, TTIP, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Eiweißfutter aus der Region:
Wenig Aufwand, hoher Nutzen für die Landwirtschaft

Dienstag, 5. Juli 2016 8:57

Landwirt Christian Hubert bei der Begutachtung des Ackerbohnenfeldes in Eberding, Kirchanschöring. Foto: Hans Eder

Ackerbohnenfeld in Eberding, Kirchanschöring. Foto: Hans Eder

Bayern importiert 560.000 Tonnen Sojaschrot als Eiweißfutter für Rinder, Schweine und Hühner pro Jahr. Das Soja aus den Herkunftsländern Argentinien, Brasilien oder USA ist zumeist gentechnisch verändert. Eine echte Alternative: Anbau heimischer Eiweißfuttermittel wie Rotklee-Weißklee-Luzerne-Gemisch und Ackerbohnen. Bauern aus der Ökomodellregion Waginger See zeigen, wie es praktisch funktioniert. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Gentechnik, Kirchanschöring, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Naturschutz, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz, Waginger See | Kommentare (0) | Autor:

Glyphosat und Wetter: In Bayern gibt es immer weniger Mauersegler und Mehlschwalben

Dienstag, 17. Mai 2016 12:28

Mauersegler. Foto: A. Weber / Pixelio.de

Mauersegler. Foto: A. Weber / Pixelio.de

Die Mitmachaktion „Stunde der Gartenvögel“, bei der Naturfreunde aufgefordert sind, Vögel in ihrer Umgebung zu zählen, hat ein Zwischenergebnis hervorgebracht: Wie sich nach einem Drittel der Meldungen zeigt, nimmt die Zahl der Mauersegler in Bayern massiv ab. Noch nie in der zwölfjährigen Geschichte der Zählaktion verzeichnete der Landesbund für Vogelschutz ein so schlechtes Ergebnis für den Zugvogel. „Agrargifte wie Glyphosat rauben gerade Insektenfressern wie dem Mauersegler die Nahrungsgrundlage. So konnte er sich nie mehr vom nassen Sommer 2013 erholen. Außerdem litt der Nachwuchs im Vorjahr unter der großen Hitze“, erklärt LBV-Agrarbiologe Alf Pille. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Gentechnik, Globalisierung, Naturschutz, Tierschutz, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz | Kommentare (0) | Autor:

Freihandelsabkommen vernichten die bäuerliche Landwirtschaft – Bund Naturschutz fordert Stopp von CETA und TTIP

Sonntag, 8. Mai 2016 19:46

TTIP USA EU GradrausWenige Tage nach der Veröffentlichung von über 200 Seiten Dokumenten über Inhalte der TTIP-Verhandlungen zwischen den USA und der EU hat der Bund Naturschutz Traunstein eine Informationsveranstaltung zu diesem Thema veranstaltet. Über hundert Zuhörer verfolgten den Vortrag des Landesbeauftragten Richard Mergner. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Direkte Demokratie, Gentechnik, Globalisierung, Landwirtschaft, Naturschutz, TTIP, Verbraucherschutz, Verbraucherschutz | Kommentare (0) | Autor:

BUND Naturschutz: Bayerische Staatsregierung soll sich für Abbruch der TTIP-Verhandlungen und den Stopp der CETA-Ratifizierung einsetzen

Montag, 2. Mai 2016 16:07

Vortrag und Diskussion„Wir sehen in den heute von Greenpeace veröffentlichten TTIP-Verhandlungsdokumenten unsere Kritik am drohenden Wegfall des Vorsorgeprinzips sowie der Gefährdung europäischer Sicherheits-, Verbraucherschutz- und Gesundheitsstandards bei Lebensmitteln, Kosmetika und Chemikalien absolut bestätigt,“ kommentiert Hubert Weiger, bayerischer Landes- und Bundesvorsitzender des BUND Naturschutz. „Wir fordern die bayerische Staatsregierung, die CSU-Landtagsfraktion sowie die SPD auf, jetzt endlich die Konsequenzen zu ziehen und sich für einen Abbruch der TTIP-Verhandlungen und den Stopp der CETA-Ratifizierung einzusetzen.“ Am Mittwoch kommt der Landesbeauftragte des BUND Naturschutz Bayern Richard Mergner nach Traunstein, um über TTIP und CETA zu informieren. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Direkte Demokratie, Gentechnik, Globalisierung, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Naturschutz, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Glyphosat: Umweltinstitut München zeigt Monsanto an

Sonntag, 24. April 2016 12:16

Maisanbau vor BayWa Traunreut

Foto: gradraus

Sellerie, Tomaten, Paprika – diese Gemüsesorten gehören zu den am stärksten mit Unkrautvernichtern belasteten Gemüsesorten. Eines der meistverkauften Ackergifte ist Glyphosat. Die Weltgesundheitsorganisation schätzt es als „wahrscheinlich krebserregend“ ein. Die EU-Kommission will die Substanz dennoch weiterhin erlauben. Im Wiederzulassungsverfahren seien wichtige Studien systematisch ausgeschlossen oder falsch interpretiert worden, sagt das Umweltinstitut München und schließt sich deshalb einer Strafanzeige gegen den Glyphosat-Hersteller Monsanto und die federführenden Zulassungsbehörden an. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Gentechnik, Landwirtschaft, Naturschutz, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Teisendorf, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

„Wir haben es satt“ – Agrardemo in Berlin mit Traunsteiner Beteiligung

Montag, 18. Januar 2016 14:08

Wir haben es satt - Demonstration in Berlin mit BN Traunstein, Agrarbündnis TS/BGL

Foto: BN Traunstein

23.000 Menschen und über 130 Traktoren waren in Berlin während der Grünen Woche wieder auf der Straße, um gegen Massentierhaltung, Gentechnik und Pestizideinsatz und für eine bäuerliche Landwirtschaft und für mehr Solidarität mit den Kleinbauern weltweit zu demonstrieren. Auch einige Mitglieder der Kreisgruppe Traunstein des Bund Naturschutz haben sich gemeinsam mit Landwirten und Imkern aus dem Landkreis auf den Weg gemacht.  [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Flächenverbrauch, Gentechnik, Globalisierung, Klima, Landkreis Berchtesgaden, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Naturschutz, Tierschutz, Traunstein, Umweltbewusstsein | Kommentare (0) | Autor:

Bodenexperte Pennwieser: „Mehr Ehrfurcht der Natur und dem Boden entgegenbringen, sich gedanklich in ein Humusteilchen oder an die Wurzelspitze zu versetzen und so ein Gefühl für den Boden entwickeln“

Donnerstag, 14. Januar 2016 13:46

DSC02401-klein

Hermann Pennwieser (rechts), hier zusammen mit Leonhard Strasser. Foto: Hans Eder

Wonneberg. „Die dünne Haut der Erde“, also der Boden als sehr sensible Lebensgrundlage für jegliches Wachstum, war Thema einer Veranstaltung des Agrarbündnisses Traunstein-Berchtesgadener Land am Montag im Gasthaus Gruber in Weibhausen. Sprecher Leonhard Strasser freute sich über den unerwartet guten Besuch von mehr als hundert Interessenten aus dem gesamten Landkreis, die nach dem Vortrag noch über eine Stunde lang dem Referenten ihre Fragen stellten. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bildung, Flächenverbrauch, Gentechnik, Landwirtschaft, Naturschutz, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Tierschutz, Umweltbewusstsein, Waginger See | Kommentare (0) | Autor:

Konzerne contra Bauern

Sonntag, 25. Oktober 2015 16:15

Foto: Gradraus

Foto: Gradraus

„Das Geschäft mit dem Essen – Konzerne contra Bauern?“ Das ist der Titel einer Vortragsveranstaltung, die unter anderem in Teisendorf und in Wasserburg stattfindet. Angela Müller, gelernte Landwirtin und Agraringenieurin, referiert zu dem Thema und geht dabei unter anderem auf die Fragen ein, wer daran verdient, was das mit dem Hunger in der Welt zu tun hat und was jede(r) Einzelne tun kann.

[… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Flächenverbrauch, Gentechnik, Globalisierung, Klima, Landkreis Rosenheim, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, TTIP, Umweltbewusstsein, Wachstum, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

TTIP und CETA: Was bedeuten die Freihandelsabkommen für unsere Landwirtschaft?

Donnerstag, 8. Oktober 2015 7:56

Kühe Mühlberg am Waginger See

Foto: gradraus

Weltmarkt oder regionale Vermarktung – wie können die bayerischen Landwirtinnen und Landwirte am Markt bestehen? Wie können wir die kleinbäuerlichen Strukturen in Bayern und das nachgeordnete Lebensmittelhandwerk erhalten? TTIP, CETA etc: Was bedeutet das für unsere Landwirtschaft? Das sind Fragen, die der Europaabgeordnete Martin Häusling und die Landtagsabgeordnete Gisela Sengl am Freitag (9. Oktober) öffentlich zur Diskussion stellen. „TTIP und die bayerische Landwirtschaft“ lautet der Titel der Veranstaltung von Bündnis 90/Die Grünen im Sailer Keller in Traunstein. Beginn ist um 19.30 Uhr. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bayerischer Landtag, Gentechnik, Globalisierung, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Naturschutz, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Traunstein, TTIP, Umweltbewusstsein, Wachstum | Kommentare (0) | Autor:

Greenpeace-Aktivisten plakatieren McDonald‘s-Filiale in Traunstein mit Hähnchen-Stinkefinger
Umfrage: Verbraucher gegen Gentechnik und Antibiotika

Montag, 30. März 2015 9:08

Aktivisten vor MacDonald's in Traunstein

Greenpeace-Aktivisten vor MacDonald’s in Traunstein

Aus Protest gegen Billigfleisch bei McDonald‘s haben Greenpeace-Aktivisten in Traunstein am Samstag die Filiale in der Hochstraße mit Plakaten gekennzeichnet. Auf diesen ist eine Hühnerkralle in Form eines Stinkefingers zu sehen sowie die Forderungen: „Stoppt genmanipuliertes Futter!“ und „Stoppt Massentierhaltung!“ Eine aktuelle Forsa-Umfrage im Auftrag von Greenpeace zeigt, dass Verbraucher kein billiges, mit Gentechnik und Antibiotika produziertes Hähnchenfleisch wollen. „McDonald‘s ignoriert die Wünsche der Verbraucher“, sagt Inge Halletz von Greenpeace Chiemgau. „Der Konzern muss erkennen, dass er nur verlieren kann, wenn er sich nicht ändert.“ [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Gentechnik, Landwirtschaft, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Bürger aus dem Chiemgau, Berchtesgaden und Rupertiwinkel demonstrieren in Berlin

Sonntag, 25. Januar 2015 9:21

Demo Berlin 11750.000 Menschen demonstrierten unter dem Motto „Wir haben es satt” für eine Agrarwende und gegen die Freihandelsabkommen TTIP und CETA in Berlin. Über 100 Organisationen hatten zu einer Demonstration anlässlich der Grünen Woche aufgerufen:  für eine artgerechte Tierhaltung, gegen Massentierhaltung und industrialisierte Landwirtschaft, für einen fairen und nachhaltigen Welthandel und gegen die Freihandelsabkommen. Mitstreiter der Initiative Stopp TTIP Berchtesgadener Land/Traunstein sind zusammen mit den lokalen Vertreter vom Arbeitskreis bäuerliche Landwirtschaft, Bund Naturschutz und Bund Deutscher Milchviehhalter zu der zentralen Demonstration nach Berlin gefahren. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Gentechnik, Globalisierung, Landkreis Berchtesgaden, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Naturschutz, Tierschutz, TTIP, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Bürgerinitiative gegen TTIP:
Kein Geheimvertrag zwischen Konzernen und Regierungen

Samstag, 24. Januar 2015 11:56

TTIP Foto Rund 50 Männer und Frauen, darunter einige Gäste aus Österreich, waren der Einladung der regionalen Initiative gegen die sogenannten Freihandelsabkommen mit Kanada und den USA „Stopp TTIP“ nach Traunstein gefolgt. Zuerst berichteten einige Teilnehmer, die am Wochenende vorher in Berlin bei der Demonstration „Wir haben es satt“ gegen die Agroindustrie und TTIP dabei gewesen waren, begeistert von dem breiten Protest. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Gentechnik, Globalisierung, TTIP | Kommentare (0) | Autor:

Hier finden Sie kommunalpolitische Nachrichten aus den Landkreis-Gemeinden, Ankündigungen, Tagesordnungspunkte, Berichte von Gemeinderatssitzungen und ähnliches …

weiterlesen >>>

LK TS für Flyout