gradraus

Beitrags-Archiv für die Kategory 'Bürgerinitiativen'

Eugen Drewermann: Wir müssen aufhören, uns mit Angst regieren zu lassen

Mittwoch, 20. September 2017 16:46

Die Deutschen sollten nicht länger zulassen, dass die Amerikaner von der Airbase Ramstein aus Drohnenmorde in der ganzen Welt ausführen können. Die Deutschen sollten nicht hinnehmen, dass Bundeskanzlerin Merkel und Verteidigungsministerin von der Leyen zukünftig 70 Milliarden Euro für Rüstung ausgeben und so das Elend in der Welt immer weiter vermehren. Die deutsche Bevölkerung sollte endlich aufwachen – Schluss mit Kriegsvorbereitung und Rüstung, lautet die Botschaft einer flammenden Rede, die der Theologe und Schriftsteller Eugen Drewermann in der Versöhnungskirche in Kaiserslautern gehalten hat. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Afghanistan, Bildung, Bürgerinitiativen, Frieden | Kommentare (0) | Autor:

Waginger Bürger entscheiden sich mehrheitlich für Rewe/Rossmann-Projekt

Sonntag, 2. Juli 2017 20:56

Die Waginger Bürger haben sich mehrheitlich dafür ausgesprochen, dass die Handelskonzerne Rewe und Rossmann an der Ottinger Straße bauen können. 1764 Bürger votierten dafür (61,5 Prozent), 1102 dagegen (38,5 Prozent); die Wahlbeteiligung lag bei stolzen 50,9 Prozent. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Bürgerinitiativen, Flächenverbrauch, Informationsfreiheit, Kommunalpolitik, Landkreis Traunstein, Naturschutz, Umweltbewusstsein, Verkehr, Wachstum, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Kommunalaufsicht: Bebauungsplan Ottinger Straße in Waging lässt Verstoß erkennen

Donnerstag, 29. Juni 2017 14:20

Die Flächenversiegelung schreitet in Bayern unaufhaltsam voran. Foto: gradraus

Die Flächenversiegelung schreitet in Bayern unaufhaltsam voran. Foto: gradraus

Traunsteins Kreisbaumeister Rupert Seeholzer hat sich heute zur Stellungnahme der Regierung von Oberbayern geäußert. Die Regierung hat die Gemeinde Waging vor einigen Wochen darauf aufmerksam gemacht, dass für den geplanten Drogeriemarkt an der Ottinger Straße der geltenden Rechtslage zufolge nur eine Verkaufsfläche von 160 Quadratmetern zulässig sei. Gegner der großflächigen Ansiedlung hoffen, dass Expansionspläne von Konzernen und zu hoher Flächenverbrauch nun eingedämmt werden – nicht nur in der Ökomodellregion Waginger See. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Bürgerinitiativen, Flächenverbrauch, Informationsfreiheit, Kommunalpolitik, Landkreis Traunstein, Naturschutz, Umweltbewusstsein, Verkehr, Wachstum, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Bürgerinitiative zeigt alternative Standorte
für Drogeriemarkt in Waging auf

Donnerstag, 29. Juni 2017 0:01

Liste für das Bürgerbegehren gegen Rewe/Rossmann. Foto: gradraus

Foto: gradraus

In wenigen Tagen können die Waginger ihre Stimme für oder gegen die Ansiedlung eines großflächigen Einzelhandels an der Ottinger Straße abgeben. Die Gemeinderatsliste ÖDP hat sich eindeutig zu dem geplanten Standort positioniert – und zwar dagegen. Die Initiatoren des Bürgerbegehrens warnen vor einer Verödung des Ortskerns und setzen auf Alternativen. Welche genau sind das? Gemeinderatsmitglied Georg Huber erklärt sie anschaulich. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Bürgerinitiativen, Direkte Demokratie, Flächenverbrauch, Kommunalpolitik, Landkreis Traunstein, Naturschutz, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Verkehr, Wachstum, Wirtschaft | Kommentare (1) | Autor:

Drogeriemarkt in Waging: Genehmigungsfähigkeit steht in Frage – Marktgemeinde hält Information zurück

Mittwoch, 28. Juni 2017 10:20

Ein Drogeriemarkt kleiner, dafür im Zentrum: Rossmann in Freilassing. Foto: Gradraus

Ein Drogeriemarkt kleiner, dafür im Zentrum: Rossmann in Freilassing. Foto: Gradraus

Die Regierung von Oberbayern hat der Gemeinde Waging am See kürzlich eine weitere, zweite Stellungnahme zum umstrittenen Bauvorhaben Rewe/Rossmann an der Ottinger Straße zukommen lassen. Darin wird die Genehmigungsfähigkeit des Drogeriemarktes in der geplanten Größe von 800 Quadratmeter in Frage gestellt. Zulässig seien höchstens 160 Quadratmeter. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Bürgerinitiativen, Flächenverbrauch, Informationsfreiheit, Kommunalpolitik, Landkreis Traunstein, Naturschutz, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Umweltbewusstsein, Verkehr, Wachstum, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Gewerbegebiet Türk: Grundstück ohne rechtliche Grundlagen einverleibt?

Donnerstag, 4. Mai 2017 9:14

Bild: Bayern Atlas mit Parzellen – Gewerbegebiet Türk an der B21 mit Flurstück 709/1 das gem. immer noch gültigem Bebauungsplan von 1992 nicht zum Gewerbegebiet gehört.

Gewerbegebiet Türk mit dem (hier rot gekennzeichneten) Flurstück 709/1. Aufnahme aus dem BayernAtlas. Foto: Bürgerliste Reichenhall

Wie ist es möglich, dass ein Flurstück von 1300 Quadratmetern einfach in eine bestehende Gewerbefläche einverleibt werden kann, ohne baurechtliche Grundlagen? Gibt es dazu Begründungen? Das fragen sich in Bad Reichenhall zur Zeit viele Menschen. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bad Reichenhall, Bau, Bürgerinitiativen, Flächenverbrauch, Informationsfreiheit, Kommunalpolitik, Landkreis Berchtesgaden, Naturschutz, Verkehr, Wachstum, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Verkehr zunehmend ein Problem –
Umweltverband Alztal zu Gast in der Naturwelt Chiemsee

Samstag, 29. April 2017 0:19

Chiemseeufer bei Seebruck. Foto: gradraus

Chiemseeufer bei Seebruck. Foto: gradraus

Mehr als 400 Mitglieder hat der Umweltverband Alztal und Umgebung e.V. (UVA) mittlerweile. Seit 1980 beschäftigen sich die Aktiven des Trostberger Vereins mit den Themen Umwelt, Umweltschutz und Stadtentwicklung. Das berichtete 2. Vorsitzender Reinhold Schopf bei seinem Besuch in Esbaum bei Seebruck. Eingeladen hatte ihn die Naturwelt Chiemsee. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bahnausbau, Bau, Bürgerinitiativen, Flächenverbrauch, Kommunalpolitik, Landkreis Rosenheim, Landkreis Traunstein, Naturschutz, Umweltbewusstsein, Verkehr, Wachstum | Kommentare (0) | Autor:

Zulässigkeit des Bürgerbegehrens Thema im Waginger Gemeinderat

Samstag, 22. April 2017 15:42

Foto: gradraus

Auf der nächsten Sitzung des Waginger Marktgemeinderates am Donnerstag (27. April) geht es um die Entscheidung darüber, ob das Bürgerbegehren gegen die Ansiedlung eines Rewe/Rossmannmarktes an der Ottinger Straße für zulässig erklärt wird. Ein weiteres Thema ist das integrierte Einzelhandelsgutachten und die weitere Vorgehensweise hierzu. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Bürgerinitiativen, Direkte Demokratie, Flächenverbrauch, Landkreis Traunstein, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Umweltbewusstsein, Verkehr, Wachstum, Waginger See, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Bürgerbegehren gegen großflächigen Einzelhandel in Waging: Unterschriften im Rathaus abgegeben

Dienstag, 18. April 2017 17:24

Die Initiatoren des Bürgerbegehrens gegen das Bauvorhaben Rewe/Rossmann an der Ottinger Straße haben heute im Rathaus die Unterschriften abgegeben, die sie in den letzten Wochen gesammelt haben. Mit aktuell 912 Unterstützern aus der Waginger Bevölkerung fordern sie, einen Bürgerentscheid durchzuführen, mit dem das Investoren-Großprojekt gestoppt werden soll. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Bürgerinitiativen, Direkte Demokratie, Flächenverbrauch, Globalisierung, Informationsfreiheit, Kommunalpolitik, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Naturschutz, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Umweltbewusstsein, Verkehr, Wachstum | Kommentare (0) | Autor:

Ostermarsch am Samstag in Traunstein:
„Für Frieden und Soziale Gerechtigkeit – Gegen Rassismus, Abschiebungen und Ausgrenzung“

Donnerstag, 13. April 2017 10:24

Fluchtursachen beseitigen – statt Flüchtlinge bekämpfen, so lautet eine Kernforderung auf dem Ostermarsch an diesem Samstag in Traunstein. Kundgebung, Musik und Demonstrationen auf dem Stadtplatz beginnen um 10.30 Uhr. Mit dabei Christoph Weiherer, Liedermacher und „Radikalpoet“.  [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Frieden, Globalisierung, Landkreis Traunstein, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Fünf Jahre „Lebenswertes Bad Reichenhall“ –
Aktivitäten mit breiter Themenpalette

Samstag, 8. April 2017 9:47

Kahlschlag auf dem ehemaligen Geländes der Abfallanlage in Türk. Foto: LR e.V.

Kahlschlag auf dem ehemaligen Geländes der Abfallanlage in Türk. Foto: LR e.V.

Vorsitzender Manfred Hofmeister konnte zur Jahreshauptversammlung des Vereins „Lebenswertes Reichenhall“ zahlreiche Mitglieder begrüßen. Kernthemen des vor fünf Jahren gegründeten Vereins sind unter anderem eine kurortverträgliche Gewerbeansiedlung, der Erhalt von Bad Reichenhall als Kurstadt sowie ein schonender Umgang mit wertvollem Boden. Anlass für die Gründung 2012 war die überdimensionierte Planung zur Abfallanlage in Türk. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bad Reichenhall, Bau, Bürgerinitiativen, Flächenverbrauch, Informationsfreiheit, Kommunalpolitik, Landkreis Berchtesgaden, Landwirtschaft, Naturschutz, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz | Kommentare (0) | Autor:

Friedensgruppe Bayern Südost gegründet – Forderung: Deutsche Kriegsbeteiligung stoppen

Donnerstag, 6. April 2017 12:11

Friedensdemonstration in München anlässlich der Sicherheitskonferenz. Foto: Mark Mayer

Friedensdemonstration in München anlässlich der Sicherheitskonferenz. Foto: Mark Mayer

„Bundeswehr rüstet für den Cyberkrieg“, diese Nachricht hat gestern Aufsehen erregt. Im Rahmen einer neuen Truppe mit 14000 IT-Soldaten sollen 60 Spezialisten künftig Cyberangriffe in Einsätzen mit Bundestagsmandat planen. In Kirchanschöring hat sich an diesem Tag eine Bewegung formiert, die in die entgegengesetzte Richtung geht: Sie will sich für den Frieden in der Welt einsetzen. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Frieden, Kirchanschöring | Kommentare (0) | Autor:

Waging: Bürgerbegehren gegen Rewe/Rossmann-Ansiedlung läuft gut an – es gibt Alternativen

Donnerstag, 9. März 2017 18:02

Liste für das Bürgerbegehren gegen Rewe/Rossmann. Foto: gradraus

Foto: gradraus

Waging am See. Die Initiatoren des Bürgerbegehrens sind mit dem bisherigen Rücklauf der Unterschriften zufrieden. „Es läuft“, bestätigt auch Jutta Böhr vom Edekamarkt im Ortsinneren, einem von vielen Geschäften, in denen die Unterschriftenlisten ausliegen und abgegeben werden können. Meldungen, dem Bürgerbegehren drohe bereits das Scheitern, nehmen die Initiatoren mit Gelassenheit zur Kenntnis. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Flächenverbrauch, Globalisierung, Kommunalpolitik, Naturschutz, Umweltbewusstsein, Verkehr, Wachstum, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Bad Reichenhall: Kritik an Bebauungsplan Türk-West – kurze Auslegungsfrist für grundlegend geänderte Planung

Sonntag, 26. Februar 2017 20:19

Der Verein Lebenswertes Bad Reichenhall e.V. hat Anwohner und Vereinsmitglieder zum Thema Bebauungsplan Türk-West informiert. Derzeit läuft die zweite, zweiwöchige Auslegung der geänderten Planungsunterlagen zur Ansiedlung eines Logistikunternehmens. Wie sollen die Bürger in so kurzer Zeit Unterlagen studieren, geänderte Textpassagen identifizieren und dann eine Stellungnahme formulieren?, fragt der Verein. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bad Reichenhall, Bau, Bürgerinitiativen, Flächenverbrauch, Globalisierung, Kommunalpolitik, Landkreis Berchtesgaden, Naturschutz, Umweltbewusstsein | Kommentare (0) | Autor:

Weg frei für Freihandelsabkommen CETA

Samstag, 18. Februar 2017 11:13

Europaparlament Straßburg. Foto: pixabay

Europaparlament Straßburg. Foto: pixabay

3,2 Millionen EU-Bürger haben in einer selbstorganisierten Europäischen Bürgerinitiative unterschrieben, um TTIP und CETA zu verhindern. Dessen ungeachtet haben die Mitglieder des Europäischen Parlaments das europäisch-kanadische Freihandelsabkommen CETA nun auf den Weg gebracht. Der Bayerische Verfassungsgerichtshof hat am selben Tag das Volksbegehren „Stop CETA!” für unzulässig erklärt. Die bayerischen Bürger können damit nicht über CETA abstimmen – vorerst jedenfalls. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

„Städtebaulicher Selbstmord“? – Waginger machen mobil gegen geplantes Großprojekt auf der grünen Wiese

Mittwoch, 15. Februar 2017 6:17

Sie fordern die Waginger Bürger auf, ihren Willen kundzutun: (von links: Thilo Schröder-Waritschlager, Doris Waritschlager und Walter Wimmer.

Fordern die Waginger auf, ihren Willen kundzutun (von links): Thilo Schröder-Waritschlager, Doris Waritschlager und Walter Wimmer.

Das Investoren-Großprojekt „Rewe und Rossmann an der Ottinger Straße“ zu verhindern ist Ziel eines Bürgerbegehrens, das eine Gruppe Waginger Bürger initiiert hat. Mit zwölf Stimmen (bei sieben Gegenstimmen) hat der Gemeinderat den Weg frei gemacht für die Ansiedlung eines rewe-Marktes (1450 Quadratmeter) samt Rossmann-Drogeriemarkt (800 Quadratmeter). Mit der Unterschriftensammlung soll jetzt erreicht werden, dass die Bürger selbst über das Projekt und damit über Wagings Zukunft entscheiden können. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Bürgerinitiativen, Direkte Demokratie, Flächenverbrauch, Globalisierung, Kommunalpolitik, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Naturschutz, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Umweltbewusstsein, Verkehr, Wachstum | Kommentare (0) | Autor:

Gegen Investoren-Großprojekt im kleinen Markt: Waginger starten Bürgerbegehren

Freitag, 10. Februar 2017 11:41

Foto: gradraus

Foto: gradraus

Premiere für Waging: Erstmals in der Historie der Marktgemeinde soll ein Bürgerbegehren in die Wege geleitet werden – gegen die vom Gemeinderat mehrheitlich angestrebte Ansiedlung eines Rewe- und eines Rossmann-Marktes am Ortsende von Waging. Ab kommender Woche liegen die Unterschriftenlisten in Waginger Geschäften aus, und eine Postwurfsendung an alle Haushalte soll die Bürger für das Thema sensibilisieren. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Bürgerinitiativen, Direkte Demokratie, Flächenverbrauch, Kommunalpolitik, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Naturschutz, Umweltbewusstsein, Verkehr, Wachstum | Kommentare (0) | Autor:

Stop Glyphosat – auch in der Ökomodellregion Waginger See

Mittwoch, 8. Februar 2017 11:36

Stop GlyphosatDas Umweltinstitut München ruft alle Bürgerinnen und Bürger dazu auf, eine Europäische Bürgerinitiative zu unterstützen, um ein Verbot von Glyphosat in den Mitgliedstaaten der EU zu erreichen. Das Genehmigungsverfahren für Pestizide soll reformiert und EU-weit verbindliche Reduktionsziele für den Einsatz von Pestiziden festgelegt werden. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Gentechnik, Globalisierung, Kommunalpolitik, Landkreis Berchtesgaden, Landkreis Rosenheim, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Naturschutz, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz, Waginger See | Kommentare (0) | Autor:

Hans Well & die Wellbappn – Bürgerinitiative gegen Giftmüll-Deponie bekommt prominente Unterstützung

Sonntag, 22. Januar 2017 16:02

Hans Well und die Wellbappn. Foto: www.hans-well.de

Hans Well und die Wellbappn. Foto: www.hans-well.de

Schon seit fünf Jahren setzen sich Babenshamer und Wasserburger Bürger gemeinsam für ein Babensham ohne DK-1 Deponie ein. Jetzt bekommt die Bürgerinitiative Wasserburger Land prominente Unterstützung. Hans Well & die Wellbappn kommen für ein Benefizkonzert in den Wasserburger Rathaussaal. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Bürgerinitiativen, Landkreis Rosenheim, Naturschutz, Umweltbewusstsein, Wachstum, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Befreiung des KZ Auschwitz vor 72 Jahren – die Vergangenheit mahnt: Gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit

Dienstag, 17. Januar 2017 16:12

Foto: gradraus

Foto: gradraus

Am 27. Januar 2017 jährt sich die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz. Dieser Tag wurde 1996 vom damaligen Bundespräsidenten Roman Herzog zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus erklärt. Wir nehmen diesen Tag zum Anlass, nicht nur der Opfer damals zu gedenken, sondern uns auch die Ursachen in Erinnerung zu rufen: Ausgrenzung und Verfolgung aller Menschen, die nicht den rassischen und politischen Vorstellungen der Nazis entsprachen. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Frieden, Landkreis Traunstein | Kommentare (0) | Autor:

Hier finden Sie kommunalpolitische Nachrichten aus den Landkreis-Gemeinden, Ankündigungen, Tagesordnungspunkte, Berichte von Gemeinderatssitzungen und ähnliches …

weiterlesen >>>

LK TS für Flyout