gradraus

Autorenarchiv

Kommunalaufsicht: Bebauungsplan Ottinger Straße in Waging lässt Verstoß erkennen

Donnerstag, 29. Juni 2017 14:20

Die Flächenversiegelung schreitet in Bayern unaufhaltsam voran. Foto: gradraus

Die Flächenversiegelung schreitet in Bayern unaufhaltsam voran. Foto: gradraus

Traunsteins Kreisbaumeister Rupert Seeholzer hat sich heute zur Stellungnahme der Regierung von Oberbayern geäußert. Die Regierung hat die Gemeinde Waging vor einigen Wochen darauf aufmerksam gemacht, dass für den geplanten Drogeriemarkt an der Ottinger Straße der geltenden Rechtslage zufolge nur eine Verkaufsfläche von 160 Quadratmetern zulässig sei. Gegner der großflächigen Ansiedlung hoffen, dass Expansionspläne von Konzernen und zu hoher Flächenverbrauch nun eingedämmt werden – nicht nur in der Ökomodellregion Waginger See. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Bürgerinitiativen, Flächenverbrauch, Informationsfreiheit, Kommunalpolitik, Landkreis Traunstein, Naturschutz, Umweltbewusstsein, Verkehr, Wachstum, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Drogeriemarkt in Waging: Genehmigungsfähigkeit steht in Frage – Marktgemeinde hält Information zurück

Mittwoch, 28. Juni 2017 10:20

Ein Drogeriemarkt kleiner, dafür im Zentrum: Rossmann in Freilassing. Foto: Gradraus

Ein Drogeriemarkt kleiner, dafür im Zentrum: Rossmann in Freilassing. Foto: Gradraus

Die Regierung von Oberbayern hat der Gemeinde Waging am See kürzlich eine weitere, zweite Stellungnahme zum umstrittenen Bauvorhaben Rewe/Rossmann an der Ottinger Straße zukommen lassen. Darin wird die Genehmigungsfähigkeit des Drogeriemarktes in der geplanten Größe von 800 Quadratmeter in Frage gestellt. Zulässig seien höchstens 160 Quadratmeter. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Bürgerinitiativen, Flächenverbrauch, Informationsfreiheit, Kommunalpolitik, Landkreis Traunstein, Naturschutz, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Umweltbewusstsein, Verkehr, Wachstum, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Studie: Auf dem Land wird zuviel gebaut

Montag, 19. Juni 2017 18:47

Leerstand auf dem Land. Foto: gradraus

Leerstand auf dem Land. Foto: gradraus

Auf dem Land wird zuviel gebaut – das besagt eine aktuelle Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft IW Köln. In Deutschland gibt es demnach genug Wohnungen für alle. Der Landkreis Traunstein ist ein Beispiel für eine Region, in der der Bedarf übererfüllt ist.
[… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bau | Kommentare (1) | Autor:

Zulässigkeit des Bürgerbegehrens Thema im Waginger Gemeinderat

Samstag, 22. April 2017 15:42

Foto: gradraus

Auf der nächsten Sitzung des Waginger Marktgemeinderates am Donnerstag (27. April) geht es um die Entscheidung darüber, ob das Bürgerbegehren gegen die Ansiedlung eines Rewe/Rossmannmarktes an der Ottinger Straße für zulässig erklärt wird. Ein weiteres Thema ist das integrierte Einzelhandelsgutachten und die weitere Vorgehensweise hierzu. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Bürgerinitiativen, Direkte Demokratie, Flächenverbrauch, Landkreis Traunstein, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Umweltbewusstsein, Verkehr, Wachstum, Waginger See, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Bürgerbegehren gegen großflächigen Einzelhandel in Waging: Unterschriften im Rathaus abgegeben

Dienstag, 18. April 2017 17:24

Die Initiatoren des Bürgerbegehrens gegen das Bauvorhaben Rewe/Rossmann an der Ottinger Straße haben heute im Rathaus die Unterschriften abgegeben, die sie in den letzten Wochen gesammelt haben. Mit aktuell 912 Unterstützern aus der Waginger Bevölkerung fordern sie, einen Bürgerentscheid durchzuführen, mit dem das Investoren-Großprojekt gestoppt werden soll. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Bürgerinitiativen, Direkte Demokratie, Flächenverbrauch, Globalisierung, Informationsfreiheit, Kommunalpolitik, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Naturschutz, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Umweltbewusstsein, Verkehr, Wachstum | Kommentare (0) | Autor:

Forderung: Neuausweisungen von Gewerbeflächen nur bei nachgewiesenem Bedarf

Dienstag, 18. April 2017 9:21

Foto: gradraus

In Bayern werden täglich 13,1 Hektar landwirtschaftlicher Fläche, Landschaft und Natur in Verkehrs- und Siedlungsfläche umgewandelt. Dieser Wert stammt aus dem Jahr 2015 – gegenüber 2014 bedeutet das eine Steigerung um 21 Prozent. Wie lange soll das noch so weitergehen, gibt es eine Grenze für immer neue Flächenausweisungen? Kommunalpolitiker, die zumeist reflexartig auf unverzichtbare Gewerbesteuereinnahmen und angebliche Schaffung von Arbeitsplätzen verweisen, sind hier vor wichtige Fragen gestellt – auch und gerade im Rupertiwinkel.  [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Bayerischer Landtag, Flächenverbrauch, Kommunalpolitik, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Naturschutz, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Umweltbewusstsein, Wachstum, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Zum Osterfest: Für Frieden und Freiheit

Sonntag, 16. April 2017 1:21

St. Pankratius, Meggenthal bei Tittmoning. Foto: gradraus

Friedlicher Ort: St. Pankratius, Meggenthal bei Tittmoning. Foto: gradraus

 

Man treibt die Völker Knall und Fall
Wie eine Herde Vieh
Aus einem in den anderen Stall
Und nennt es Strategie

Und hat man dann das Heldentum
Mit frommer Hand gepflegt 
Wer heilt die Wunden, die der Ruhm
Daheim der Freiheit schlägt?

Georg Herwegh (1817-1875)

Thema: ! Aktuell !, Landkreis Traunstein | Kommentare (0) | Autor:

Friedensgruppe Bayern Südost gegründet – Forderung: Deutsche Kriegsbeteiligung stoppen

Donnerstag, 6. April 2017 12:11

Friedensdemonstration in München anlässlich der Sicherheitskonferenz. Foto: Mark Mayer

Friedensdemonstration in München anlässlich der Sicherheitskonferenz. Foto: Mark Mayer

„Bundeswehr rüstet für den Cyberkrieg“, diese Nachricht hat gestern Aufsehen erregt. Im Rahmen einer neuen Truppe mit 14000 IT-Soldaten sollen 60 Spezialisten künftig Cyberangriffe in Einsätzen mit Bundestagsmandat planen. In Kirchanschöring hat sich an diesem Tag eine Bewegung formiert, die in die entgegengesetzte Richtung geht: Sie will sich für den Frieden in der Welt einsetzen. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Frieden, Kirchanschöring | Kommentare (0) | Autor:

Bundestag verabschiedet „Flächenfraß-Paragraph“ – CSU-Politiker Josef Göppel warnt vor den Auswirkungen

Freitag, 24. März 2017 12:41

Deutscher Bundestag. Foto: gradraus

Deutscher Bundestag. Foto: gradraus

Zu später Abendstunde und von Medien weitgehend unbeachtet hat der Bundestag ein Gesetz verabschiedet, das dem Flächenfraß in ganz Deutschland Tür und Tor öffnet. Der CSU-Bundestagsabgeordnete Josef Göppel stimmte dagegen und gab eine persönliche Erklärung ab, in der er auch seiner eigenen Partei einen verantwortungslosen Umgang mit Natur und Heimat vorwirft. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Flächenverbrauch, Kommunalpolitik, Landwirtschaft, Naturschutz, Umweltbewusstsein, Wachstum | Kommentare (0) | Autor:

Umstrittener Wasserpakt zum Schutz des bayerischen Grundwassers

Mittwoch, 22. März 2017 13:51

Sauberes Wasser ist ein Menschenrecht. Foto: gradraus

Sauberes Wasser ist ein Menschenrecht. Foto: gradraus

Heute ist Weltwassertag. Anlass, sich zu vergegenwärtigen: Die Qualität unseres Wassers ist in Gefahr. Ein Viertel des Grundwassers in Bayern ist zu stark mit Nitrat belastet, so eine Meldung gestern in der Rundschau des Bayerischen Fernsehens: „Die Bauern mit ihrer Gülle und ihrem Kunstdünger sind die Hauptverursacher der Misere.“ Das Bayerische Trinkwasser speist sich zu 90 Prozent aus Grundwasser. Kann der Wasserpakt der Staatsregierung für Sauberkeit unserer Flüsse und Seen sorgen? [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Kommunalpolitik, Landwirtschaft, Naturschutz, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz | Kommentare (0) | Autor:

Forderung: Mikroplastik verbieten

Samstag, 18. März 2017 6:37

Mikroplastik in Kosmetika sollte verboten werden. Foto: gradraus

Foto: gradraus

Die Staatsregierung soll sich für gesetzliche Regelungen einzusetzen, um Mikroplastik in Kosmetika, Körperpflege-, Reinigungs- und Waschmitteln zu verbieten. Das fordern die Grünen im Bayerischen Landtag. Seit den 50er Jahren sei die weltweite Kunststoffproduktion massiv angestiegen. Dadurch nimmt auch die Menge an Plastikmüll im Meer kontinuierlich zu. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bayerischer Landtag, Naturschutz, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Traunstein: Gewerbegebiet Nord soll erweitert werden

Freitag, 17. März 2017 6:13

Traunstein Daxerau. Foto: gradraus

Traunstein Daxerau. Foto: gradraus

Die Erweiterung des Gewerbegebiets  im Norden der Stadt Traunstein (Haidforst) und die Ausweisung eines allgemeinen Wohngebiets in der Daxerau, das sind zwei Themen im Planungsausschusses, der nächste Woche am Dienstag (21. März) um 15 Uhr tagt.  [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Flächenverbrauch, Landkreis Traunstein, Naturschutz, Umweltbewusstsein, Wachstum | Kommentare (0) | Autor:

Pinzgauer Stammtisch auf der Fürmann Alm

Donnerstag, 16. März 2017 9:06

Pinzgauer. Foto: Fürmann Alm

Foto: Fürmann Alm

An diesem Sonntag (19. März) findet auf der Fürmann Alm in Anger ein Stammtisch der Züchter und Halter von Pinzgauer Rindern statt. Das Treffen dient dem Gedanken- und Erfahrungsaustausch zu den Themen Zucht, Haltung, Fütterung und Vermarktung. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Gentechnik, Landkreis Berchtesgaden, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Umweltbewusstsein | Kommentare (0) | Autor:

Rückschlag für Auskunftsrechte bayerischer Bürger: Informationsfreiheitssatzung der Gemeinde Inzell unwirksam

Donnerstag, 2. März 2017 14:47

Foto: gradraus

Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat einem Normenkontrollantrag gegen die Informationsfreiheitssatzung der Gemeinde Inzell (Landkreis Traunstein) stattgegeben und die Satzung insgesamt für unwirksam erklärt. Bei dem Antragsteller, der dieses Urteil erwirkt hat, handelt es sich um Stefan Engelsberger, der in München wohnt und in Inzell ein Gewerbe angemeldet hat. Nicht allein für ihn, für die Informationsrechte aller Bürger in Bayern dürfte das Urteil Konsequenzen haben. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Informationsfreiheit | Kommentare (2) | Autor:

Weg frei für Freihandelsabkommen CETA

Samstag, 18. Februar 2017 11:13

Europaparlament Straßburg. Foto: pixabay

Europaparlament Straßburg. Foto: pixabay

3,2 Millionen EU-Bürger haben in einer selbstorganisierten Europäischen Bürgerinitiative unterschrieben, um TTIP und CETA zu verhindern. Dessen ungeachtet haben die Mitglieder des Europäischen Parlaments das europäisch-kanadische Freihandelsabkommen CETA nun auf den Weg gebracht. Der Bayerische Verfassungsgerichtshof hat am selben Tag das Volksbegehren „Stop CETA!” für unzulässig erklärt. Die bayerischen Bürger können damit nicht über CETA abstimmen – vorerst jedenfalls. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Bundesverdienstkreuz am Bande für Hermann Steinmaßl

Donnerstag, 16. Februar 2017 6:35

Foto: Andreas Praefcke

Foto: Andreas Praefcke

Traunsteins Alt-Landrat Hermann Steinmaßl (CSU) erhält das Bundesverdienstkreuz. Der Bayerische Innenminister Joachim Herrmann händigt Steinmaßl heute das Bundesverdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland aus. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Landkreis Traunstein | Kommentare (0) | Autor:

„Städtebaulicher Selbstmord“? – Waginger machen mobil gegen geplantes Großprojekt auf der grünen Wiese

Mittwoch, 15. Februar 2017 6:17

Sie fordern die Waginger Bürger auf, ihren Willen kundzutun: (von links: Thilo Schröder-Waritschlager, Doris Waritschlager und Walter Wimmer.

Fordern die Waginger auf, ihren Willen kundzutun (von links): Thilo Schröder-Waritschlager, Doris Waritschlager und Walter Wimmer.

Das Investoren-Großprojekt „Rewe und Rossmann an der Ottinger Straße“ zu verhindern ist Ziel eines Bürgerbegehrens, das eine Gruppe Waginger Bürger initiiert hat. Mit zwölf Stimmen (bei sieben Gegenstimmen) hat der Gemeinderat den Weg frei gemacht für die Ansiedlung eines rewe-Marktes (1450 Quadratmeter) samt Rossmann-Drogeriemarkt (800 Quadratmeter). Mit der Unterschriftensammlung soll jetzt erreicht werden, dass die Bürger selbst über das Projekt und damit über Wagings Zukunft entscheiden können. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Bürgerinitiativen, Direkte Demokratie, Flächenverbrauch, Globalisierung, Kommunalpolitik, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Naturschutz, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Umweltbewusstsein, Verkehr, Wachstum | Kommentare (0) | Autor:

Dringlich: Zersiedelung in Bayern stoppen

Dienstag, 14. Februar 2017 6:12

Die Flächenversiegelung schreitet in Bayern unaufhaltsam voran. Foto: gradraus

Die Flächenversiegelung schreitet in Bayern unaufhaltsam voran. Foto: gradraus

60 Hektar Gewerbeflächen seien im Landkreis Traunstein unbebaut, doch die Kommunen weisen für neue Projekte immer weitere Gebiete aus, wie zuletzt für die Firma Brückner in Tittmoning. Diese Kritik wurde vergangene Woche auf der Diskussionsveranstaltung „Beton frisst Heimat“ in Fridolfing laut. In einem Dringlichkeitsantrag fordern die Grünen im Bayerischen Landtag, die Bayerische Kulturlandschaft zu schützen und die Zersiedelung zu stoppen. Die Staatsregierung solle die vorgesehene Lockerung des Anbindegebots im Landesentwicklungsprogramm ersatzlos streichen. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bau, Bayerischer Landtag, Flächenverbrauch, Globalisierung, Landkreis Traunstein, Naturschutz, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Umweltbewusstsein, Verkehr, Wachstum, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor:

Kein Sommereis in Inzell: Entscheidung auf Grundlage „alternativer Fakten“?

Samstag, 11. Februar 2017 9:35

Blick auf Inzell. Foto: gradraus

Blick auf Inzell. Foto: gradraus

Mitte Januar hat der Gemeinderat auf Anraten der Eishallenleitung und des Bürgermeisters entschieden, im Sommer 2017 kein Eis auf der Inzeller 400-Meter-Bahn zu bereiten. Zur Begründung hieß es, die deutsche Eisschnelllaufgemeinschaft DESG könnte Inzell künftig bei der Vergabe von Veranstaltungen und Fördergelder benachteiligen, wenn die Gemeinde sich nicht an die vertragliche Absprache zur turnusmäßigen Eisbereitung mit Berlin und Erfurt hält. Doch es stellt sich die Frage: Stimmt das wirklich? [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Kommunalpolitik, Landkreis Traunstein, Tourismus, Windkraft | Kommentare (0) | Autor:

Stop Glyphosat – auch in der Ökomodellregion Waginger See

Mittwoch, 8. Februar 2017 11:36

Stop GlyphosatDas Umweltinstitut München ruft alle Bürgerinnen und Bürger dazu auf, eine Europäische Bürgerinitiative zu unterstützen, um ein Verbot von Glyphosat in den Mitgliedstaaten der EU zu erreichen. Das Genehmigungsverfahren für Pestizide soll reformiert und EU-weit verbindliche Reduktionsziele für den Einsatz von Pestiziden festgelegt werden. [… weiterlesen]

Thema: ! Aktuell !, Bürgerinitiativen, Gentechnik, Globalisierung, Kommunalpolitik, Landkreis Berchtesgaden, Landkreis Rosenheim, Landkreis Traunstein, Landwirtschaft, Naturschutz, Ökomodellregion Waginger See und Rupertiwinkel, Umweltbewusstsein, Verbraucherschutz, Waginger See | Kommentare (0) | Autor:

Hier finden Sie kommunalpolitische Nachrichten aus den Landkreis-Gemeinden, Ankündigungen, Tagesordnungspunkte, Berichte von Gemeinderatssitzungen und ähnliches …

weiterlesen >>>

LK TS für Flyout